The Crown Staffel 3 - Das müsst ihr zur neuen Besetzung wissen

The Crown
© Netflix
The Crown
moviepilot Team
wieselmax Max Wieseler
folgen
du folgst
entfolgen

Die erfolgreiche Netflix-Serie The Crown geht 2019 bereits in die 3. Staffel und bringt dabei einige Veränderungen für das britische Königshaus mit sich. Für Staffel 3 wird nicht nur die Handlung in eine neue Ära verschoben, sondern auch die komplette Darstellerriege neu besetzt. Daher wollen wir euch hier einmal einen Überblick über die wichtigsten Charaktere und ihre neuen Gesichter geben. Hier fassen wir für euch alles Wissenswerte zur 3. Staffel von The Crown zusammen.

Olivia Colman wird die neue Queen Elizabeth II

Das Konzept der Netflix-Serie über die Regentschaft von Queen Elizabeth II sieht alle zwei Staffeln eine Neubesetzung der Darsteller vor, um die voranschreitende Zeit zu visualisieren. In den ersten zwei Staffeln wurde die Queen von Claire Foy verkörpert. Die 1. Staffel von The Crown begann mit ihrer Hochzeit im Jahr 1947, und wir begleiteten sie über zwei Staffeln lang bis ins Jahr 1964, in dem sie ihr viertes Kind, Prinz Edward, gebärt. In der 3. Staffel wird nun Olivia Colman das Zepter in die Hand nehmen und das Leben der Queen in den 70er Jahren darstellen.

Outlander-Star Tobias Menzies wird zu Prinz Philip

Auch der Duke of Edinburgh erhält in Staffel 3 von The Crown eine Runderneuerung, nachdem er zwei Staffel lang von Doctor Who-Star Matt Smith verkörpert wurde. Nachdem zuerst Paul Bettany für die Rolle des Prinzgemahls der Königin vermutet wurde, ging der Part schließlich an Tobias Menzies, der vielen Serienfans als Fiesling Black Jack aus der Zeitreiseserie Outlander bekannt ist und der zuletzt als Commander James Fitzjames in der Horrorserie The Terror brillierte.

Helena Bonham Carter ist die neue Prinzessin Margaret

In den ersten zwei Staffeln verzauberte uns Vanessa Kirby als komplizierte und mondäne Schwester der Königin. In der Fortsetzung ihrer Geschichte wird sie in Staffel 3 nun von Helena Bonham Carter verkörpert. In der 3. Staffel von The Crown steht eine schwere Zeit für Margaret an, denn ihre Ehe zu Lord Snowdon Anthony Armstrong-Jones wird in den 70er Jahren weiteren Skandalen ausgesetzt sein, bevor sich die beiden im Jahr 1978 scheiden lassen.

Von House of Cards zum Königshaus: Ben Daniels ist der neue alte Lord Snowdon

Der Untergang der Ehe zwischen Margaret und Anthony wird in der 3. Staffel thematisiert. Nachdem Anthony Armstrong-Jones in der 2. Staffel von Matthew Goode gespielt wurde, übernimmt House of Cards-Darsteller Ben Daniels den Part in Staffel 3 von The Crown. Schon in Staffel 2 zeichneten sich die unterschiedlichen Lebensstile der Prinzessin und des Fotografen ab. In den 70er Jahren gerät ihre Ehe nun außer Kontrolle.

Die weitere Besetzung in The Crown - Staffel 3

Neben den Hauptdarstellern der königlichen Familien werden auch noch weitere Charaktere neu besetzt. Vor allem die ältesten Königskinder Prinz Charles und Prinzessin Anne werden in der 3. Staffel eine größere Rolle einnehmen als zuvor. Für die Rolle des Charles wurde Josh O'Connor (God's Own Country) gefunden, der als Prinz in der 3. Staffel seine spätere Ehefrau Camilla kennenlernt. Für die Rolle der royalen Prinzessin Anne wurde die noch unbekannte Schauspielerin Erin Doherty verpflichtet. Ob die versuchte Entführung von Anne aus dem Jahr 1974 auch in der 3. Staffel von The Crown aufgegriffen wird, ist noch nicht bekannt. Die Rolle der Queen Mother übernimmt ab Staffel 3 Marion Bailey.

Auch einige neue Charaktere stoßen zum Cast der 3. Staffel von The Crown hinzu. Der neue Premierminister Harold Wilson wurde mit Jason Watkins besetzt. Noch nicht bekannt ist, welche Darstellerin die Rolle der Camilla Shand übernehmen wird, die in der 3. Staffel den jungen Prinz Charles kennenlernt.

Wann spielt die 3. Staffel von The Crown?

Die 3. Staffel von The Crown wird hauptsächlich die 1970er Jahre abdecken und voraussichtlich im Jahr 1977 mit dem silbernen Thronjubiläum der Königin enden. Die Staffel wird laut Variety die sogenannte Wilson-Ära abarbeiten. Damit ist die Amtzeit des Premierministers Harold Wilson gemeint, der das Amt von 1964 bis 1970 und von 1974 bis 1976 bekleidete.

Ebenfalls ist schon bekannt, welche Ereignisse die darauffolgende 4. Staffel behandeln wird. So können wir uns in Staffel 4 von The Crown auf die Amtszeit der umstrittenen Premierministerin Margaret Thatcher und die Beziehung zwischen Prinz Charles und Diana freuen, welche zum Ende der 3. Staffel einen kurzen Auftritt haben soll.

Wann startet die 3. Staffel The Crown auf Netflix?

Ein genaues Startdatum der 3. Staffel von The Crown auf Netflix gibt es bisher nicht. Da die Dreharbeiten im Sommer 2018 beginnen, wird die neue Staffel erst im Jahr 2019 erwartet und nicht wie die vorangegangenen Staffeln im November/Dezember veröffentlicht.

Freut ihr euch auf die vielen Neuerungen in der 3. Staffel von The Crown?

moviepilot Team
wieselmax Max Wieseler
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel The Crown Staffel 3 - Das müsst ihr zur neuen Besetzung wissen
8a05d92d6c60428791fe2cc0d09048a7