The Walking Dead - Lauren Cohan ist nach Tauziehen mit AMC in Staffel 9 dabei

Lauren Cohan in The Walking Dead
© AMC
Lauren Cohan in The Walking Dead

Maggie Rhee (ehemals Maggie Greene) zählt in The Walking Dead zu den beliebtesten Figuren und stellte erst in der gerade abgeschlossenen 8. Staffel unter Beweis, wie wichtig sie für die Zombieserie ist. Ob Maggie-Darstellerin Lauren Cohan auch für die kommende 9. Staffel der AMC-Produktion vor der Kamera stehen wird, stand indes zum Unmut vieler Fans bislang in den Sternen. Der Grund: Die Darstellerin und der US-Sender verhandelten monatelang über einen neuen Vertrag für die 36-Jährige. Die Fronten schienen verhärtet, dabei forderte Cohan angeblich nicht einmal dasselbe Gehalt wie ihre Co-Stars Andrew Lincoln und Norman Reedus. Nun allerdings gibt es gute Nachrichten für alle Walking Dead-Anhänger, denn wie die Schauspielerin Entertainment Weekly verriet, wird sie ihre Rolle in Stafffel 9 wieder aufnehmen. Über Maggie gebe es noch viel zu erzählen.

Wie viel sehen wir von Maggie in Staffel 9 von The Walking Dead?

Unklar ist bis hierhin, in welcher Kapazität wir Lauren Cohan in der 9. Staffel von The Walking Dead sehen werden. Vor kurzem unterschrieb sie für die Pilotfolge der neuen ABC-Serie Whiskey Cavalier, was fatale Kollisionen befürchten lässt. Wie nämlich der Hollywood Reporter ausführt, ist es in der Industrie Standard, dass die wichtigsten Darsteller einer Serie (gemeint sind jene, die in jeder Folge auftauchen) vorbehaltlich anderweitiger Vereinbarungen nicht mehr als drei Episoden für eine weitere TV-Produktion abdrehen dürfen. Dies wiederum könnte aus Walking Dead-Perspektive problematisch werden, sollte - was recht wahrscheinlich ist - eine komplette Staffel von Whiskey Cavalier bestellt werden. Nach Quellen des Hollywood Reporter jedoch wurde besagte Regel zuletzt nicht mehr allzu streng gehandhabt, da es in der Ära des Peak TV für zahlreiche Stars darum geht, mehrere Projekte zu jonglieren. Zudem scheint es möglich, die Dreharbeiten von Whiskey Cavalier und Walking Dead so zu koordinieren, dass sich die Drehtermine für Cohan nicht überschneiden.

Zuletzt zeigte sich der scheidende Walking Dead-Showrunner Scott Gimple optimistisch im Hinblick auf einen Verbleib Cohans in der Serie und versprach, die Figur der Maggie im schlimmsten Fall nicht neu zu besetzen. Aufgrund der stagnierenden Gehaltsverhandlungen hatte die Darstellerin zwischenzeitlich damit begonnen, sich aktiv nach neuen Rollen umzusehen. Schließlich zog Cohan, die zu den begehrtesten Schauspielerinnen auf dem Serienmarkt zählt, das Engagement bei dem kommenden Actiondrama Whiskey Cavalier an Land. Seit Staffel 2 gehört Cohan zum Stamm-Cast von The Walking Dead.

Sämtliche Folgen von The Walking Dead stehen bis zum 24.05.2018 auf Sky Ticket zum Abruf bereit.

Freut ihr euch darüber, dass Lauren Cohan The Walking Dead erhalten bleibt?

moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
You want it darker, we kill the flame.
Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead - Lauren Cohan ist nach Tauziehen mit AMC in Staffel 9 dabei
9955511307dd450a90377acdb559ff84