The Walking Dead: So bringt Daryls neuer Hund die Fans zum Ausrasten

The Walking Dead
© AMC
The Walking Dead

Achtung, Spoiler zur 7. Folge der 9. Staffel von The Walking Dead: In der 7. Folge der 9. Staffel von The Walking Dead brachten die Whisperers die Welt ins Wanken. Neben den bestehenden Konflikten zwischen Alexandria und Hilltop überraschte die Episode auch eine Neuerung in Bezug auf Daryl. Der hat sich nach Ricks vermeintlichen Tod alleine in die Wälder zurückgezogen. Um der Einsamkeit und Isolation zumindest etwas zu entfliehen, hat sich Daryl einen neuen Hund zugelegt, um den er sich liebevoll kümmert. Wie Comic Book berichtet, äußerte sich Showrunnerin Angela Kang gegenüber Entertainment Weekly zu Daryls neuem Hund. Außerdem bewegte das Tier die Fans auf Twitter direkt dazu, eine alte Tradition wiederzubeleben.

Das sagt Angela Kang zu Daryls neuem Hund in The Walking Dead

Im Interview mit Entertainment Weekly nahm The Walking Dead-Showrunnerin Angela Kang direkt Stellung zu ersten Bedenken der Fans, die sich sorgen, dass Daryls neuer Hund sterben könnte:

"Oh mein Gott. Ich weiß nicht, ob ich das Herz habe, den Hund zu töten. Als ich die Serie in der zweiten Staffel startete, war ich auch Team Daryl, dass er einen Hund haben sollte. Es ist diese Sache, um die schon lange gekämpft wurde und die nie passiert ist. Um ehrlich zu sein, wäre ein Hund in einigen Staffeln, in denen er sich befunden hätte, ziemlich schnell gestorben.

So haben The Walking Dead-Fans eine alte Tradition wiederbelebt

In der Vergangenheit entwickelte sich der von Norman Reedus gespielte Daryl schnell zum Liebling der The Walking Dead-Fangemeinde. In Sorge um ihre Lieblingsfigur führten Fans daher den Spruch If Daryl dies, we riot (zu Deutsch: Wenn Daryl stirbt, rasten wir aus) ein und äußerten diesen unentwegt in den sozialen Netzwerken. Daryls neuer Hund verschaffte dem Spruch nun prompt eine Rückkehr, wie nachfolgende Twitter-Posts zeigen, in denen Zuschauer ihre Sorgen und ihre Wut über einen möglichen Tod des Hundes äußerten:

Wenn der Hund stirbt, rasten wir aus.
Ich akzeptiere jeden Tod, verschont nur den Hund.
Ich schwöre, wenn DaryIs Hund irgendetwas Schlimmes passiert.
Wenn sie Daryls Hund töten, schaue ich die Serie nie wieder.

So wie es momentan aussieht, wird es die Showrunnerin Angela Kang aber nicht übers Herz bringen, Daryls neuen Hund zu töten. In Deutschland ist The Walking Dead aktuell jeden Montagabend bei FOX zu sehen sowie auf Sky Ticket zum Streaming verfügbar.

Hängt ihr auch schon an Daryls neuem Hund in The Walking Dead?

moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."
Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead: So bringt Daryls neuer Hund die Fans zum Ausrasten
F78890364dc6414e82c9f3aa6a595270