Besetzt - Casting-Entscheidungen der Woche

Thorin wandert nach der Hobbit-Trilogie weiter

31.03.2015 - 08:50 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
1
0
Richard Armitage in Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere
© Warner Bros.
Richard Armitage in Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere
Matthew McConaughey wird zum Wein-Experten, Glenn Close schlägt sich mit Zombie-Kindern herum und Robert Pattinson probiert sich als Surfer-Boy aus.

Die unzähligen Kilometer, die der Zwergenkönig und seine Gefährten in Der Hobbit: Eine unerwartete Reise, Der Hobbit: Smaugs Einöde und Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere bereits gewandert sind, lassen sich schwer aufrechnen. Anscheinend hat Thorin-Darsteller Richard Armitage aber noch immer nicht genug vom Laufen, denn in seinem nächsten Film begibt er sich zusammen mit The Walking Dead-Schauspieler Jon Bernthal erneut auf eine Reise. Der frischgebackene Oscar-Gewinner J.K. Simmons tritt hingegen eine vertikalen Abstieg in die Tiefe an. Steven Spielberg verschlägt es gleich in ganz andere Welten. Und ein weiterer Film vereint Idris Elba, Robert Pattinson, Al Pacino und James Franco.

Welche dieser Besetzungsentscheidungen hat euch am meisten überrascht? Denkt ihr, die gecasteten Schauspieler werden ihre Sache gut machen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News