I'm a Cyborg, But That's OK

Top 7 der coolsten Maschinen-Menschen

16.08.2013 - 08:50 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
55
20
Doc Ock in Spider-Man 2
© Columbia TriStar Film
Doc Ock in Spider-Man 2
Cyborgs gibt es, wohin das Auge reicht. Auch in der Realität laufen uns Menschen mit Technik im und am Körper in Form von Herzschrittmachern und Prothesen über den Weg. Wir haben uns auf die Suche nach den coolsten Maschinen-Menschen im Kinofilm gemacht.

Ein Maschinen-Mensch ist ein Cyborg – halb Mensch, halb Maschine. Anfangs war es immer ein Mensch ohne Technik im oder am Körper, doch dann hat er sich, beispielsweise nach einem Unfall, mit Hilfe moderner Technik „verbessert“ und wurde zu einem „Ersatzteilmenschen“. Androiden wie der Terminator hingegen bleiben bloß menschenähnliche Roboter ohne tatsächlich menschlichen Ursprung. Zur Zeit gibt’s Matt Damon mit einem Exoskelett, das ihn stärker, schneller und einfach besser macht, in Elysium im Kino zu sehen. Serien wie Inspector Gadget und Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann haben das Cyborg-Thema schon vor Jahrzehnten aufgenommen und um die Welt getragen.

Mehr: 5 nackte Fakten über … Matt Damon

In Repo Men werden künstliche Organe verpflanzt (und brutal wieder entnommen), Spider-Man 2 -Gegner Doctor Octopus verbindet intelligente Maschinenarme mit seinem Nervengewebe und auch Will Smith läuft in I, Robot mit einem künstlichen Arm durch die Gegend. Wir haben uns auf die Suche gemacht nach den coolsten Maschinen-Menschen in Kinofilmen und folgende Top 7 zusammengestellt.

7. Dr. No aus James Bond 007 jagt Dr. No
So wie jüngst auch unsere geliebte Nina Sharp in der Science-Fiction-Serie Fringe – Grenzfälle des FBI ist der filmische Bond-Gegner Dr. No in James Bond 007 jagt Dr. No mit stählernen Armen ausgestattet. Dieser brilliante Wissenschaftler hat sich spezialisiert auf Strahlung, was ihm beide Arme gekostet hat. Doch genial wie er ist, hat er diese mit bionischen Metallarmen ersetzt, welche ihm Stärke verleihen, ihm jedoch auch das Feingeschick rauben.

6. Borg aus Star Trek
Die Borg sind zwar keine individuellen Einzelpersonen, auch wenn sie in Star Trek VIII – Der erste Kontakt eine Königin an die Spitze bekommen, aber gehören in jede Cyborg-Liste. Diese kybernetisch aufgewertete Zivilisation ist durch ein gemeinsames Bewusstsein miteinander verbunden und kann Technologien und andere Wesen, so auch Menschen, assimilieren und sich so zu einem Maschinen-Menschen formen.

5. Iron Man
Hier geht es natürlich nicht um Tony Starks eisernen Anzug. Diesen Platz in der Liste hat sich Iron Man einzig und allein mit dem selbst ausgetüftelten Arc Reaktor verdient, der die Bombensplitter in seiner Brust davon abhält, zu seinem Herzen zu wandern. Das technische Wunderwerk steckt und leuchtet mitten in seinem Brustkorb und hält nicht nur ihn selbst am Leben, sondern kann auch seinen stählernen Anzug betreiben.

4. Ash aus der Tanz der Teufel-Reihe
In Tanz der Teufel war Bruce Campbell als Ash noch ein unschuldiger junger Mann, für den ein Ausflug in den Wald zum Horror wurde, doch als die Film-Reihe zur Satire wurde, wandelte sich auch er und durfte mit einer Kettensägen-Hand auftrumpfen. Robert Rodriguez nimmt dieses Motiv der Waffen-Gliedmaßen in Planet Terror vorbildlich wieder auf und schraubt Rose McGowan ein Gewehr an den Fuß.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News

Themen: