Top Gun 2 mit Tom Cruise: Atemberaubendes Video zeigt Entstehung der Flugszenen

19.12.2019 - 12:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
5
2
Top Gun: Maverick - Trailer (Deutsch) HD
2:14
Tom Cruise in Top Gun 2Abspielen
© Paramount
Tom Cruise in Top Gun 2
In Actionstreifen mit Tom Cruise können wir uns immer auf echte Stunts freuen. So auch in Top Gun 2: Maverick. Ein neues Video zeigt jetzt, wie die spektakulären Flugszenen gedreht wurden.

Spätestens die atemberaubenden Trailer zu Top Gun 2: Maverick bewiesen, dass die Fortsetzung mit Tom Cruise wieder schwindelerregende, reale Action zeigen wird. Schließlich wird in Gegenwart eines Cruise nichts dem Computer überlassen, was er selbst übernehmen könnte. Auch in Top Gun 2 werden wir daher echte Flugszenen zu sehen bekommen. Wie die entstanden sind, zeigt jetzt ein eindrucksvolles Featurette.

Tom Cruise fliegt in Top Gun 2 mit ganzen 6 IMAX-Kameras im Cockpit

Bereits früh im Behind The Scenes-Video von Paramount Pictures  erklärt Produzent Jerry Bruckheimer, dass Top Gun 2 nicht einfach nur eine Fortsetzung wird, sondern "eine Liebeserklärung ans Fliegen." Um das Gefühl der G-Kräfte, des Adrenalins und der Euphorie beim Fliegen einzufangen, scheuten die Macher rund um Regisseur Joseph Kosinski weder Kosten noch Mühen. Überzeugt euch selbst:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Tatsächlich baute die Crew eine neue Konstruktion, mit der sie ganze 6 IMAX-Kameras im Cockpit der Kampfjets unterbringen konnte. Was umso beeindruckender wird, wenn man bedenkt, dass zusätzlich zu den Stars ja auch noch echte Kampfpiloten in der Maschine sitzen müssen. Denn wie wir seit August wissen, darf selbst ein Tom Cruise keinen Jet der US-Regierung fliegen.

Das kleine Featurette scheut nicht davor zurück, zu zeigen, wie sehr ein solcher Hochgeschwindigkeitsflug an die Substanz geht. Die Darsteller gehen auf echten Flügen an ihre physischen Grenzen. Zugleich überträgt sich auch der Rausch der Geschwindigkeit.

Wir spüren es, das Verlangen nach Geschwindigkeit.

Tom Cruise habe alle anderen Darsteller mitgerissen, heißt es im Video. Sie alle hätten das harte Training mitgemacht, um den G-Kräften zu trotzen. Sie alle zeigen, was sie gelernt haben. Und Miles Tellers grandioser neuer Schnauzer bekommt auch einen Gastauftritt.

Nun sollten also auch die letzten frevlerischen Zweifler der Vorfreude verfallen: Top Gun 2 wird ein realer Höhenflug, der seinesgleichen sucht. Wer also schwindelfrei ist und mit Maverick abheben will, sollte sich den deutschen Kinostart am 16.07.2020 fett im Kalender anstreichen.

Freut ihr euch auf Top Gun 2: Maverick?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News