Community
Mutter mit Problemen

Two and a half Moms - Anna Faris in CBS-TV-Serie

16.05.2013 - 19:00 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
11
2
Allison Janney und Anna Faris
© CBS
Allison Janney und Anna Faris
Chuck Lorre hat wieder zugeschlagen. CBS holt sich mit Mom die bereits vierte Serie des Big Bang Theory-Machers ins Programm. Anna Faris übernimmt darin die Rolle einer alleinerziehenden Mutter, die nicht nur mit Alkohol und den Kindern so ihre Probleme hat.

Eine alleinerziehende Mutter hat es schwer. Das geht auch Anna Faris in ihrer Rolle als Christy so. Ab Herbst spielt die 36jährige Anna Faris für CBS in Mom eine Kellnerin, die nicht nur für ihre Kinder da sein muss, sondern auch erst seit vier Monaten trocken ist. Wir haben erste Eindrücke für euch.

Mehr: Neues über das Finale von How I Met Your Mother

Vom Alkohol hat Christy (Anna Faris) sich abgewendet, dummerweise arbeitet sie aber in einem edlen Restaurant im kalifornischen Napa Valley. Dem Ort, an dem Wein ein großes Thema ist, immerhin werden hier seit den 1960er Jahren einige der weltbesten Weine gekeltert. Für eine Alkoholikerin ist der Ort also eher ungünstig. Dennoch tut Christy ihr Bestes, ist für ihre beiden Kinder (Sadie Calvano und Blake Garrett Rosenthal) da und versucht, mit ihrer nicht immer angenehmen Vergangenheit klar zukommen. Eine Affaire mit ihrem verheirateten Boss Gabriel (Nate Corddry) scheint da nicht wirklich hilfreich. Und als wäre der Alltag so nicht bereits problematisch genug, taucht zu allem Überfluss auch noch ihre Mutter Bonnie (Allison Janney) auf. Die ist ebenfalls Alkoholikerin und Freundin fieser Spitzfindigkeiten sowie passiv-aggressiver Kommentare. Willkommen in Christys Leben: der Koch (French Stewart) im Restaurant ist cholerisch, die Tochter frühreif und frech, der Sohn ein klein wenig zu ehrlich, der Ex-Ehemann (Matt L. Jones) unzuverlässig und der Freund (Spencer Daniels) der eigenen Tochter nicht die schärfste Klinge im Messerset.

Für Anna Faris ist Mom die erste regelmäßige Fernsehserie, an der sie mitwirkt, Bekanntheit erlangte sie 2000 mit Scary Movie und war seitdem auf die Rolle des naiven Dummchens abonniert. Für Produzent Chuck Lorre (Two and a Half Men) ist Mom bereits die vierte Serie, die derzeit bei CBS läuft.

Gebt ihr Anna Faris und der Serie eine Chance?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News