Frettchen-Alarm

Volle Ladung Schweighöfer in Vaterfreuden-Videos

24.01.2014 - 12:15 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
2
0
Matthias Schweighöfer und sein Frettchen
© Warner
Matthias Schweighöfer und sein Frettchen
Wer von Matthias Schweighöfer nicht genug bekommen kann, darf sich an den folgenden Videos für seine neue Komödie Vaterfreuden laben. Friedrich Mücke und ein Frettchen gibt’s obendrauf.

Mit lauter Featurettes, einem TV-Spot und einem Drehtagebuch für Vaterfreuden können wir alle Schweiß-, äh, Schweighöfer-Fans heute beglücken. Mit der Komödie präsentiert Matthias Schweighöfer seine dritte Regiearbeit nach What a Man und Schlussmacher . Wieder einmal spielt er die Hauptrolle. An seiner Seite ist unter anderem sein Friendship! -Co-Star Friedrich Mücke zu sehen, aber wen interessiert der schon, wenn ein Frettchen sein Unwesen treibt?

Mehr: Frettchen sterilisiert Matthias Schweighöfer

Wie man mit den Kindern umgeht, sind sie einmal da, davon haben Felix (Matthias Schweighöfer) und seine Freunde unterschiedliche Ansichten. Während Tom (Moritz Grove) voll in seiner Vaterrolle aufgeht (manchmal allerdings zu sehr), steht Norbert (Alexander Khuon) vor einem ganz anderen Problem: Seine Frau und er würden gerne, können aber nicht so richtig, wodurch sein Terminplan vom Biorhythmus seiner Frau diktiert wird. Single Felix wiederum muss sich um seinen Kindskopf von Bruder, Henne (Friedrich Mücke), kümmern, der eines Tages vor der Türe steht. Nahende Vaterfreuden kann sich Felix dabei noch nicht vorstellen. Das ändert sich aber radikal, als er die Bekanntschaft mit der Sportmoderatorin Maren (Isabell Polak) macht. Diese weckt nämlich romantische Regungen und mehr in ihm: Könnte sie nicht gar die zukünftige Mutter seiner Kinder werden?

Vaterfreuden, die neue Komödie von Matthias Schweighöfer, startet bereits am 6. Februar 2014 in den deutschen Kinos.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News