Vor Batman: Auf Netflix stürzt Robert Pattinson in den Wahnsinn des Dschungels

Robert Pattinson in Die versunkene Stadt Z
© Studiocanal/Netflix
Robert Pattinson in Die versunkene Stadt Z
10.01.2021 - 09:30 Uhr
19
3
Auf Netflix versteckt sich seit ein paar Tagen der Abenteuerfilm Die versunkene Stadt Z. Vor The Batman trotzt Robert Pattinson darin den Gefahren des Dschungels.

Fürs Wochenende haben wir eine besondere Streaming-Empfehlung für euch. Auf Netflix könnt ihr aktuell James Grays starken Abenteuerfilm Die versunkene Stadt Z schauen. Der wirbt mit dem Gesicht von Charlie Hunnam, bekannt aus der Biker-Serie Sons of Anarchy. Als heimlicher Star des Films entpuppt sich jedoch Robert Pattinson.

In Die versunkene Stadt Z deutet sich Pattinsons Batman an

Bevor Pattinson in The Batman als dunkler Ritter die Straßen von Gotham City erobert, könnt ihr euch in Die versunkene Stadt Z von seinen schauspielerischen Fähigkeiten überzeugen. Seit der Bekanntgabe wird sein Batman-Casting heiß von den Fans diskutiert. Die versunkene Stadt Z könnte einige Skeptiker*innen umstimmen.

Die Buchvorlage zu Die versunkene Stadt Z
Zu Amazon
Zum Weiterlesen

Auch wenn Robert Pattinson nur eine Nebenrolle spielt, offenbart sich Die versunkene Stadt Z als perfekte Steilvorlage für seinen jungen Bruce Wayne, der im ersten Trailer zu The Batman einen niedergeschlagenen Eindruck hinterlässt. Pattinsons Rächer geht brutal ans Werk. Am Ende strahlt er aber vor allem eines aus: Selbstzweifel.

Hier könnt ihr den ersten Trailer zu The Batman schauen:

The Batman - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

In Die versunkene Stadt Z übt Robert Pattinson grüblerische Blicke und bringt seine Gesichtsbehaarung geschickt zum Einsatz. Was in The Batman die verstrubbelte Frisur ist, kommt hier durch den zerzauste Bart zum Ausdruck. Er ist mehr als ein Gimmick: Pattinson erweitert durch sein Aussehen die Figur, anstelle sich dahinter zu verstecken.

Für The Batman ist das ein gutes Zeichen. Bei dem ikonischen DC-Helden kann es leicht passieren kann, dass ein Schauspieler unter den vertrauten Merkmalen der Figur untergeht. Robert Pattinson hingegen hat in den vergangenen Jahren sehr deutlich gemacht, dass er die unterschiedlichsten Rollen komplett für sich vereinnahmen kann.

Robert Pattinson reist auf Netflix ins Herz der Finsternis

In Die versunkene Stadt Z, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts angesiedelt ist, schlüpft Robert Pattinson in die Rolle von Corporal Henry Costi, der sich einer kräftezehrenden Expedition des britischen Offiziers Percival Harrison Fawcett (Charlie Hunnam) anschließt. Ziel der Expedition ist es, einen Grenzkonflikt zwischen Brasilien und Bolivien zu klären.

Hier könnt ihr den Trailer zu Die versunkene Stadt Z schauen:

Die versunkene Stadt Z - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Auf ihrer Reise durch den Amazonas-Regenwald finden Fawcett und Costi Spuren, die auf eine verschollene Zivilisation hindeuten. Immer tiefer dringen die Männer in den Dschungel ein, doch es ist ungewiss, ob sie ihr Ziel jemals finden werden. Abenteuer und Entdeckung stehen im Vordergrund, doch tief im Inneren des Films brodeln einige Abgründe.

Die versunkene Stadt von Z ist kein kurzweiliger Südamerikaausflug, der mit Action und Tempo beeindruckt. Vielmehr fühlt sich der Film wie ein niemals endender Fiebertraum an. Lange, brütende Einstellungen zeigen die Figuren, wie sie mit der erbarmungslosen Natur, der fremden Umgebung und sich selbst kämpfen. Das ist definitiv sehenswert.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie hat euch Robert Pattinson in Die versunkene Stadt Z gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News