Community
Top oder Flop

Was sagen die Kritiker zu ... Anchorman 2?

30.01.2014 - 08:50 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
10
3
Will Ferrell ist der Anchorman
© Paramount
Will Ferrell ist der Anchorman
Nach fast zehn Jahren kommt heute das Sequel zur Komödie Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy in unsere Kinos. Aber was sagen die Kritiker zu Anchorman 2 – Die Legende kehrt zurück?

In Anchorman 2 – Die Legende kehrt zurück zieht der Nachrichtenmann Ron Burgundy (Will Ferrell) mit seiner Frau (und ehemaligen Konkurrentin) Veronica Corningstone (Christina Applegate) nach New York City. Mit dabei sind auch wieder Außenreporter Brian Fantana (Paul Rudd), Sportreporter Champ Kind (David Koechner) und Wettermann Brick Tamland (Steve Carell). Als Rons Boss Mack Tannen (Harrison Ford) seinen Rücktritt verkündet und seine Frau Veronica als Nachfolgerin bestimmt, brennen ihm die Sicherungen durch. Nach kurzer Sinnkrise kommt die rettende Idee: Ron und sein Team planen ein 24-Stunden-Nachrichtensender. Wie im ersten Teil, Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy, führte Adam McKay Regie und Judd Apatow übernahm die Produktion.

Wir haben uns die bisherigen Kritiken von Anchorman – Die Legende kehrt zurück durchgelesen und präsentieren euch einen kleinen Überblick zu den Meinungen. Der Film startet am 30. Januar 2014 in unseren Kinos.

Hier die harten Fakten zu Anchorman – Die Legende kehrt zurück:
109 Community-Bewertungen mit einem Durchschnittswert von 6,5
12 Kritiker-Bewertungen mit einem Durchschnittswert von 6,5
25 Kommentare und 9 Kritiken
2 Lieblingsfilm und 2 Hassfilm
433 haben den Film vorgemerkt und 11 uninteressiert

Was sagen die englischsprachigen Filmkritiker zu Anchorman – Die Legende kehrt zurück?
A.O. Scott von der New York Times sieht Anchorman 2 – Die Legende kehrt zurück im Geiste seines Vorgängers: "Der Film ist eine regelmäßig amüsante, zeitweise urkomische, selten unkomische Wundertüte voller Nachäffung und inspirierter Verrücktheit, geschmückt mit Gastauftritten beliebter Komiker und Stars.

Betsy Sharkey von der Los Angeles Times ist eher ernüchtert: “Bei so vielen Gags und einem Gastauftritt von fast jedem lebenden Komiker der Welt fühlt sich die ganze Operation, genau wie Rons Ego, etwas aufgeblasen an.”

Todd McCarthey vom Hollywood Reporter fühlt sich durchweg gut unterhalten: Anchorman 2 – Die Legende kehrt zurück ist derb, obszön und auf den Punkt bezogen darauf, was aus den TV-News geworden ist. […] Als Komödie ist hier jeder auf dem gleichen Level, was bedeutet, dass selbst wenn es Kalauer gibt, ist der nächste gute Gag nicht weit weg.

Staphanie Zacharek von The Village Voice ist unentschieden, was die Qualität des Films angeht: “Das Sequel feuert seine Scherze aufs Geradewohl heraus, was bedeutet, dass sie entweder ihr Ziel finden oder nicht. […] Die meiste Zeit ist Anchorman 2 damit vollkommen lächerlich, wie die meisten ambitionierten Komödien, aber manchmal bewegt er sich eben doch jenseits der Grenzen des guten Geschmacks.”

Was sagen die deutschsprachigen Filmkritiker zu Anchorman – Die Legende kehrt zurück?
Günter H. Jekubzik von filmtabs findet, dass der Film wie schon der Vorgänger “noch einmal mit hochwertig produziertem Blödsinn, der alle Grenzen überschreitet” unterhält. Sein Urteil lautet: “Klamauk kann klasse sein, je nachdem, wer ihn macht und wie weit das Maß des Wahnsinns über jedes Hollywood-Niveau hinaus schießt.”

Für Christoph Huber von Die Presse knüpft Anchorman – Die Legende kehrt zurück gekonnt an den Vorgänger an: “Die Geschichte geht direkt weiter, muss aber sowieso hinter die Gags zurücktreten. Und auch hier kommt die Frage ins Spiel, ob man den Fans nur gibt, was sie wollen.”

Fazit zu Anchorman – Die Legende kehrt zurück:
Die Komödie ist bei den Kritikern eher gut aufgenommen worden. Kritikpunkte sind weniger der spezielle Humor von Will Ferrell und Adam McKay als das ähnliche Konzept im Vergleich zu Teil 1 und die Länge von fast zwei Stunden. Gegenüber des ersten ist der zweite Anchorman-Film einigen eine halbe Stunde zu lang. Durchweg positiv wurde der satirische Ton des Film aufgenommen. Einige haben sich die Medienkritik noch zentraler gewünscht. Die Community-Bewertungen fallen dagegen gut bis sehr gut oder aber sehr schlecht aus. Es scheint, als würde der Humor, der mal ins Trottelige geht und es mal auf Minderheiten abgesehen hat, stark polarisieren.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News