Community

Marvel-Serie bei Disney+ - Neuer Star soll weiblichen Loki spielen

19.11.2019 - 07:57 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
13
0
Thor: Ragnarok - Trailer 2 Home Release (English) HD
1:37
Loki in Thor 3: Tag der EntscheidungAbspielen
© Disney
Loki in Thor 3: Tag der Entscheidung
Nach seinen kleinen Auftritten in Avengers 3 und 4 kehrt Tom Hiddleston bald in seiner eigenen Serie als Loki zurück. In dieser könnte er auch als Frau zu sehen sein.

Zu den bekannten Gesichtern des Marvel Cinematic Universe, die in Phase 4 eine eigene MCU-Serie bekommen werden, gehört auch Thors Bruder Loki. In dieser stürzt der Gott der List die MCU-Zeitlinie ordentlich ins Chaos und wird ganz eigene Abenteuer erleben, welche direkt mit dem kommenden Doctor Strange 2 verbunden sein sollen. Nun sorgt eine neue Meldung bezüglich der Loki-Serie für Gesprächsstoff.

Nach Avengers 4: Sehen wir eine weibliche Version von Loki?

Wie Variety  letzten Freitag exklusiv vermeldete, befindet sich Schauspielerin Sophia Di Martino derzeit in Gesprächen, um eine zentrale Rolle in der kommenden Loki-Serie zu übernehmen. In den letzten Jahren war sie unter anderem in der Serie Into the Badlands sowie der romantischen Komödie Yesterday zu sehen. Disney hat sich bisher zwar noch nicht offiziell zum Casting geäußert. Als Branchenblatt gehört Variety bei solchen Scoops aber zu den verlässlicheren Quellen.

Sophia Di Martino in Into the Badlands

Wenig später berichtete Deadline , Sophia Di Martino könnte sogar eine weibliche Version von Loki spielen. Somit würden sich Tom Hiddleston und Di Martino die Rolle gewissermaßen teilen. Diese Informationen stammen wohl von einer Quelle, die der Produktion der Disney+-Serie nahe stehen soll. Offiziell bestätigt ist auch in diesem Falle noch nichts.

Loki als Mann und Frau - geht das überhaupt?

Um es kurz zu machen: Ja. Es wäre durchaus denkbar, dass wir Loki in seiner kommenden Serie sowohl als Mann als auch als Frau sehen. In den Comics ist Loki ein Gestaltwandler, weshalb es für ihn kein Problem darstellt, auch in den Körper einer Frau zu schlüpfen. Im MCU besitzt Loki bekanntlich ebenfalls die Kraft, sein Aussehen zu verändern, weshalb er auch in seiner Serie durchaus als Frau auftreten könnte.

Lady Loki

Eine passende Comic-Vorlage, welche die Serie inspirieren könnte, existiert hierfür ebenfalls, nämlich die Reihe Loki: Where Mischief Lies. In dieser erst vor zweieinhalb Monaten gestarteten Serie wird Loki als Gender-fließend sowie pansexuell dargestellt. Somit ist der Charakter in dieser Comic-Serie sowohl als Mann als auch als Frau zu sehen.

Die Loki-Serie hat gegenwärtig noch keinen offiziellen Starttermin bei Disney+.

Was haltet ihr von einem weiblichen Loki in der kommenden MCU-Serie?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News