Zum großen Jubiläum

Zachary Quinto erwartet 5-Jahres-Mission für Star Trek 3

Weniger Prügeln, mehr Denken für Zachary Quinto als Mr. Spock in Star Trek 3?
© Paramount
Weniger Prügeln, mehr Denken für Zachary Quinto als Mr. Spock in Star Trek 3?

Roberto Orci ist momentan eifrig damit beschäftigt, das Drehbuch zu Star Trek Beyond zu verfassen. Zwar gilt er auch als wahrscheinlichster Kandidat für die Regie der Science-Fiction-Fortsetzung, laut Orcis eigener Aussage müsse das Studio Paramount aber erstmal das Skript lesen, bei dessen Erstellung ihm die Newcomer John D. Payne und Patrick McKay behilflich sind (wir berichteten). Erst dann würde sich entscheiden, ob er tatsächlich auf dem Regiestuhl Platz nehmen darf. Spock-Darsteller Zachary Quinto zweifelt aber offenbar nicht daran, dass Roberto Orci den Staffelstab von J.J. Abrams übernehmen wird, wie seine Worte auf der Television Critics Press Tour belegen (via Variety).

“Ich denke, die Fünf-Jahres-Mission wird auf die eine oder andere Weise Teil des nächsten Films sein”, so Quinto, der damit Aussagen von Orci zu seinem Skript bestätigte. “Wir nähern uns dem 50-jährigen Jubiläum einer der ikonischsten Sci-Fi-Serien der Unterhaltungs-Geschichte, somit ist es grundsätzlich eine fortlaufende Geschichte. Aber ich glaube, wir werden eine gewisse Evolution der Charaktere spüren, die in den ersten paar Filmen vorbereitet wurde.” Vor einigen Wochen hatte auch Roberto Orci erklärt, die Charaktere seien ihren Serien-Vorbildern so nahe wie nie zuvor seit dem Neustart (wir berichteten).

Mehr: Wer sind die Bösewichter in Star Trek 3?

Zachary Quinto gab sich zuversichtlich, dass Star Trek 3 dem Geist der ursprünglichen Fünf-Jahres-Mission der Mannschaft um Captain Kirk gerecht werde: “Bob [Orci] ist definitiv eine Art Purist, was das ‘Trek’-Universum anbelangt, also ich habe einige Male mit ihm über seine Ideen gesprochen und sie sind wirklich aufregend und ich bin wirklich aufgeregt, dass wir Teil seines Debüts als Spielfilmregisseur werden.” Während Orci bei Star Trek 3 voraussichtlich zum ersten Mal auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird, kann er als Autor seit seinem Debüt bei Hercules auf die Mitarbeit an zahlreichen Filmdrehbüchern wie denen für Die Insel, Transformers und Star Trek sowie Star Trek Into Darkness zurückblicken. Star Trek 3 wird voraussichtlich pünktlich zum 50-jährigen Franchise-Jubiläum 2016 in die Kinos kommen.

Traut ihr Roberto Orci zu, bei Star Trek 3 den Geist der Serie einzufangen?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Zachary Quinto erwartet 5-Jahres-Mission für Star Trek 3