Helma Sanders-Brahms

Beteiligt an 14 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Schauspieler/in, ...)
Zu Listen hinzufügen
Geburtstag: 20. November 1940
Todestag: 27. Mai 2014
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 0

Helma Sanders-Brahms, eine Nachfahrin des berühmten Komponisten Johannes’ Brahms, ist eine deutsche Autorenfilmerin und Drehbuchautorin. Sie wurde am 20.11.1940 im ostfriesischen Emden geboren und studierte Theaterwissenschaften in Köln.
In den späten 60er Jahren realisierte sie einige Projekte als Dokumentarfilmerin. Ihre erste größere Arbeit Angelika Urban, Verkäuferin, verlobt wurde mehrfach prämiert. Es folgten weitere Dokumentarfilme, bis die Regisseurin Mitte der 70er Jahre auch Spielfilme realisierte.

Im Laufe ihrer mehrere Jahrzehnte umfassenden Karriere in der Filmbranche hat Helma Sanders-Brahms rund 30 Filme gedreht. Als Autorenfilmerin schrieb sie die Bücher zu ihren Filmen selbst und produzierte sie teilweise auch. Zu ihren bekanntesten Werken gehören Geliebte Clara und Deutschland, bleiche Mutter. Helma Sanders-Brahms verstarb am 27.05.2014 im Alter von 73 Jahren in Berlin.

Helma Sanders-Brahms ist bekannt für

Deutschland, bleiche Mutter Deutschland, bleiche Mutter Deutschland · 1980
Geliebte Clara Geliebte Clara Deutschland/Ungarn/Frankreich · 2008
Laputa Laputa · 1987
Heinrich Heinrich Deutschland · 1977

Komplette Filmographie

News

die Helma Sanders-Brahms erwähnen
Helma Sanders-Brahms am Set von Geliebte Clara
Veröffentlicht

Helma Sanders-Brahms mit 73 Jahren gestorben

Im Alter von 73 Jahren ist die Autorenfilmerin Helma Sanders-Brahms in Berlin gestorben, teilt die Akademie der Künste mit. Zu ihren bekanntesten Werken gehören unter anderem Deutschland, bleiche Mutter und Geliebte Clara. Mehr

Alle 1 News

Kommentare zu Helma Sanders-Brahms

Ab 17. Oktober im Kino!Parasite