Reno Wilson

Beteiligt an 16 Filmen (als Schauspieler/in) und 4 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Reno Wilson
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 2

Reno Wilson ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Synchronsprecher und Komödiant. Größere Bekanntheit erlangte er durch die US-Sitcom Mike & Molly.

Geboren wurde Reno Wilson, eigentlich Roy Wilson, am 20. Januar 1970 in Brooklyn, New York. Schon mit 18 Jahren war er im Filmgeschäft tätig. Er spielte in der NBC-Serie The Cosby Show (in der fünften und sechsten Staffel) Theos Kommilitonen Howard. Später war er unter anderem in den Filmen Crank und Crank 2: High Voltage neben Jason Statham zu sehen. Außerdem konnte man ihn in der Serie Prison Break begutachten.

Seit 2010 gehört Reno Wilson zum Hauptcast der Sitcom Mike & Molly. Hier verkörpert er den Polizisten Carl McMillan. Seine Figur ist sehr gut mit Billy Gardells Mike befreundet. Die beiden sind Partner und fahren jeden Tag zusammen auf Streife. Außerdem wohnt Carl noch bei seiner Großmutter, kommt mit dieser aber nur mäßig zurecht.

Darüber hinaus ist Reno Wilson ein talentierter Synchronsprecher. Er verlieh dem Transformer Frenzy in Transformers seine Stimme. Darauf folgten die Stimmen von Mudflap und Brains in Transformers – Die Rache, Transformers 3 und Transformers 4: Ära des Untergangs.

Momentan lebt Reno Wilson in Los Angeles und hat zwei Kinder. (CL)

Reno Wilson ist bekannt durch

Komplette Filmographie

Kommentare zu Reno Wilson