Stefan Haupt

männlich
Beteiligt an 8 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Autor/in (Vorlage), ...)

Komplette Biographie zu Stefan Haupt

Stefan Haupt, geboren 1961 in Zürich, ist ein Schweizer Filmregisseur, Produzent und Autor. Er hat einen Abschluss an der Schauspielakademie Zürich und war bis 2010 Präsident des Verbands Filmregie und Drehbuch Schweiz.

Stefan Haupt hat sich vor allem auf das Drehen von Dokumentarfilmen spezialisiert. Seine erste Dokumentation I’m just a simple Person stellte er 1991 vor. Darin geht es um das ehemalige Waisenkind Kathrin Engler, die von ihrem Freund mittels eines Briefes einen Heiratsantrag bekommt und deshalb nach Kanada ausreist.

Nach einer weiteren Dokumentation, Increschantum, folgte 2001 sein erster Spielfilm Utopia Blues. Ein Coming-of-Age-Film über Rafael, porträtiert durch Michael Finger, der auf der Suche nach dem totalen Freiheitsgefühl ist. Der Film gewann den Schweizer Filmpreis in den Kategorien Bester Spielfilm und Bester Darsteller.

2006 brachte er die Dokumentation Ein Lied für Argyris heraus, in der es um den vierjährigen griechischen Jungen Argyris geht, der 1944 einem schweren Anschlag der deutschen Besatzungsmacht entgeht. Vier Jahre später schrieb Stefan Haupt das Drehbuch für den Spielfilm How About Love und führte auch Regie. 2012 kam sein Dokumentarfilm Sagrada – Das Wunder der Schöpfung über die berühmte Kathedrale Sagrada Familia in Barcelona, die seit über 125 Jahren nicht vollendet ist, auf die Leinwand.

Bekannt für

8 Filme mit Stefan Haupt

6.8
Film
Der Kreis
Schweiz | 2014
6.7
Film
Zwingli - Der Reformator
Schweiz | 2019
8
Film
Ein Lied für Argyris
Schweiz | 2006
?
Film
Finsteres Glück
Schweiz | 2016
?
Film
How About Love
Schweiz | 2010
?
Film
Utopia Blues
Schweiz | 2001

Stefan Haupt: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

News

0 News-Artikel, die Stefan Haupt erwähnen