Adelheid und ihre Mörder
Adelheid und ihre Mörder - Poster
7.1

Adelheid und ihre Mörder

Kriminalserie von Michael Baier mit Evelyn Hamann und Gisela May.

Adelheid Möbius (Evelyn Hamann) ist eigentlich Sekretärin bei der Abteilung "Mord Zwo", doch damit gibt sie sich nicht zufrieden. Meist heimlich unterstützt sie ihren eher inkompetenten Chef Strobel (Heinz Baumann) bei den Ermittlungen.

komplette Handlung anzeigen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Adelheid und ihre Mörder

203
Nutzer haben die Serie im Schnitt mit
Sehenswert
(7.1 von 10) bewertet.
0
Nutzer sagen
Hass-Serie
2
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
Derzeit schaut kein Nutzer diese Serie
12
Nutzer haben
sich diese Serie vorgemerkt

Kommentare

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

Schaue jetzt Adelheid und ihre Mörder

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Adelheid und ihre Mörder

Handlung

Adelheid Möbius (Evelyn Hamann) ist Sekretärin einer Hamburger Polizeistation. Jede Folge läßt sie, gegen den Widerstand ihrer Kollegen und Vorgesetzten, einem Kriminalfall nachgehen, der von den Polizeibeamten der Abteilung “Mord Zwo” nicht gelöst werden konnte. Dabei kommt es zu einem regelrechten Wettrennen um die Lösung des Falles mit Adelheids Vorgesetzten Strobel (Heinz Baumann), der ihr Details des Falls verheimlicht. Das hält Adelheid jedoch nicht auf. Indem sie abwegige Zeugen befragt und ihre Phantasie einsetzt, gelangt sie jedes Mal vor den Kollegen zur Lösung des Falles.

Adelheid lebt mit ihrer dominanten Mutter Rosa (Gisela May) in einer Hamburger Altbauwohnung. Der Sohn von Adelheid und ihrem Ex-Mann Eugen (Gerhard Garbers), Holger (Konstantin Graudus), beginnt eine Polizeiausbildung, wandert aber schließlich nach Frankreich aus.

In späteren Folgen wird nicht nur der ständige Wettkampf zwischen Adelheid und ihrem Chef thematisiert, sondern auch die Rivalität zwischen den beiden Abteilungen “Mord Eins” und “Mord Zwo” thematisiert.

Weiterführende Informationen

Die Figure der Adelheid wurde eigens für Evelyn Hamann geschrieben.

Evelyn Hamann hatte bereits ein Jahr vor ihrem Tod am 28. Oktober 2007 um eine Drehpause gebeten. Die Serie sollte ohne Abschlußfolge bleiben.

Auszeichnungen

1997 Bayerischer Fernsehpreis
Beste Darstellerin in einer Serie: Evelyn Hamann

1997 Telestar
Beste Darstellerin / Serie: Evelyn Hamann

1998 “Ehrenkommissar der Polizei”: Evelyn Hamann

2002 Bayerischer Fernsehpreis
Bester Darsteller in einer Serie: Heinz Baumann

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Episoden
Altersfreigabe
Genre
Zeit
Ort
Zielgruppe
Stimmung
Handlung

1 Trailer, Videos & 23 Bilder zu Adelheid und ihre Mörder

Serien wie Adelheid und ihre Mörder

Das könnte dich auch interessieren