Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme

The Lord of the Rings: The Two Towers (2002), NZ/US Laufzeit 179 Minuten, FSK 12, Fantasyfilm, Abenteuerfilm, Kinostart 18.12.2002


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.1
Kritiker
95 Bewertungen
Skala 0 bis 10
8.1
Community
51835 Bewertungen
253 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Peter Jackson, mit Elijah Wood und Ian McKellen

Im zweiten Teil der Herr-der-Ringe-Trilogie Die zwei Türme erhebt sich der Zauberer Saruman gegen die Bewohner von Mittelerde mit seiner Armee der Uruk-Hai.

Handlung von Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme
Nachdem sich die Gefährten aus Der Herr der Ringe: Die Gefährten trennen mussten, treffen der Ringträger Frodo (Elijah Wood) und Sam (Sean Astin) auf das Wesen Gollum (Andy Serkis), welcher einst dem Einen Ring verfallen war. Dieser bietet Frodo und Sam an, ihnen den Weg nach Mordor zu zeigen, wo der Ring zerstört werden soll. In der Zwischenzeit lässt Saruman (Christopher Lee) sein kolossales Herr zur Festung Helms Klam marschieren, wo die Menschen Mittelerdes Zuflucht gefunden haben. Die Gefährten Aragorn (Viggo Mortensen), Gimli (John Rhys-Davies) und Legolas (Orlando Bloom bereiten sich mit den Menschen auf die große Schlacht vor. Als sich die Menschen der Übermacht von Sarumans Heer bewusst werden, sinkt ihr Mut, nur ein Wunder kann sie nun noch vor dem Tod bewahren. Die Schlacht um Mittelerde beginnt.

Hintergrund & Infos zu Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
Der Film kam genau ein Jahr nach dem ersten Teil Der Herr der Ringe: Die Gefährten im Dezember 2002 in die Kinos und konnte dessen Einspielergebnisse mit gut 920 Millionen Dollar sogar noch toppen. Die ersten 100 Millionen hatte das Fantasy-Abenteuer bereits nach 7 Tagen eingespielt. Neben zwei OSCARS und zwei BAFTA-Awards wurde Der Herr der Ringe: Die zwei Türme mit gut 65 weiteren Preisen ausgezeichnet.

Die Festung von Helms Klam war das erste Bauwerk, das der Illustrator Alan Lee für die Trilogie entwerfen musste. Die Miniaturausgabe von Helms Klam war es dann auch, die ihren Weg in das Video fand, mit dem Produzenten für die Der Herr der Ringe-Trilogie gefunden werden sollten. Allein die Dreharbeiten zum Kampf an Helms Klam betrugen mehrere Monate und fanden fast zur Gänze in der Nacht statt. Am Ende konnte Regisseur Peter Jackson, der ebenfalls in einer kurzen Szene während des Kampfes um Helms Klam zu sehen ist, aus über 20 Stunden Material wählen.

Der dritte und letzte Teil der Trilogie Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs wurde im Dezember 2003 uraufgeführt. (GP)

  • 0_h2n2alaq
  • 0_p71tgj65
  • Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
  • Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
  • Der Herr der Ringe: Die zwei Türme

Mehr Bilder (58) und Videos (3) zu Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme
Genre
High Fantasy, Sword And Sorcery, Abenteuerfilm, Fantasyfilm
Zeit
Mittelalter, Vergangenheit
Handlung
Angriff, Angst, Angst vor dem Tod, Armee, Aufgabe, Barbarei, Belohnung, Bestattung, Blockbuster, Bogenschütze, Bruder, Burg, Böse Macht, Bösewicht, Bürgerwehr, Duell, Ehre, Festung, Flucht, Fluss, Freund, Freundschaft, Gnade, Große Liebe, Held, Heldentum, Herrscher, Kampf, Kampf auf Leben und Tod, Kannibale, Kannibalismus, Klassiker, Krieger, Kultfilm, König, Königreich, Liebe, Liebeskummer, Loyalität, Macht, Machtkampf, Machtmissbrauch, Mauer, Mission, Mut, Nahkampf, Oscargewinner, Pfeil und Bogen, Pferd, Prinz, Ring, Roman, Ruhm, Ruine, Schicksal, Schild, Schizophrenie, Schlacht, Schwert, Sieg, Sohn, Sterben und Tod, Talisman, Tod, Turm, Vater-Tochter-Beziehung, Verbündete, Verlust des Bruders, Verlust des Sohnes, Verräter, Verteidigung, Vulkan, Waffe, Wald, Wettlauf gegen die Zeit, Zauberer, Zerstörung, Zwerg
Stimmung
Aufregend, Spannend
Tag
Bestsellerverfilmung, Blockbuster, Epos, Klassiker, Kultfilm, Oscargewinner, Romanverfilmung, Sequel, Time's All TIME Top 100 Movies
Verleiher
Warner Bros Film GmbH
Produktionsfirma
New Line Cinema, The Saul Zaentz Company, WingNut Films

Kritiken (10) & Kommentare (246) zu Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme