The Dark Knight

The Dark Knight (2008), US Laufzeit 152 Minuten, FSK 16, Actionfilm, Kinostart 21.08.2008


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.4
Kritiker
112 Bewertungen
Skala 0 bis 10
8.3
Community
55378 Bewertungen
755 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Christopher Nolan, mit Christian Bale und Heath Ledger

Im zweiten Teil von Christopher Nolans Batman-Trilogie, The Dark Knight, versucht Heath Ledger als Joker Gotham City ins Chaos zu stürzen und Batmans Pläne zu vereiteln.

Noch immer spielt Bruce Wayne (Christian Bale) tagsüber den verantwortungslosen Milliardär, während er nachts als Batman das Verbrechen in Gotham city bekämpft. Unterstützt von Lieutenant Jim Gordon (Gary Oldman) und Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) setzt Batman sein Vorhaben fort, das organisierte Verbrechen in Gotham endgültig zu zerschlagen. Doch das schlagkräftige Dreiergespann sieht sich bald einem genialen, immer mächtiger werdenden Kriminellen gegenübergestellt, der als Joker (Heath Ledger) bekannt ist: Er stürzt Gotham ins Chaos und zwingt den Dunklen Ritter immer näher an die Grenze zwischen Gerechtigkeit und Rache. Dent, der inzwischen mit Bruce Waynes Jugendliebe Rachel (Maggie Gyllenhaal) liiert ist, rückt in das Fadenkreuz des Jokers…

Hintergrund & Infos zu The Dark Knight
In The Dark Knight, der Fortsetzung des Action-Hits Batman Begins spielt Christian Bale unter Christopher Nolans Regie wieder die Rolle des Batman/Bruce Wayne. Einschließlich Michael Caine standen für The Dark Knight wieder alle aus Batman Begins bekannten Schauspieler vor der Kamera – bis auf Katie Holmes. Die Ehefrau von Tom Cruise wurde für die Fortsetzung von Nolans Batman-Reihe durch Maggie Gyllenhaal ersetzt.

Die Dreharbeiten begannen im April 2007, der Film startete in Deutschland am 21. August. Schon Wochen vor Kinostart im Juli 2008 waren alle Premieren für den Film in den USA ausverkauft. The Dark Knight hatte das beste Startwochenende Hollywoods mit 66,4 Mio. Dollar, bisher war das Spider-Man 3 mit 59,8 Mio Dollar.

Für Heath Ledger war The Dark Knight der letzte Film, den er vor seinem Tod noch fertig stellte. Danach begann er noch mit den Dreharbeiten zu Das Kabinett des Doktor Parnassus, der jedoch ohne ihn fertig gestellt werden musste. Dafür übernahmen Colin Farrell, Johnny Depp und Jude Law die physisch transformierten Versionen von Heath Ledgers Rolle. Für seine Darstellung des Jokers erhielt Heath Ledger posthum über 30 Auszeichnungen, darunter auch einen Oscar. (ST)

  • 37795279001_1047567793001_th-1047558117001
  • 37795279001_1047617773001_th-1047608608001
  • The Dark Knight
  • The Dark Knight - Bild 1203945
  • The Dark Knight - Bild 1069101

Mehr Bilder (38) und Videos (15) zu The Dark Knight


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails The Dark Knight
Genre
Superhelden-Film, Actionfilm
Zeit
Gegenwart
Ort
Gotham City, Hong Kong
Handlung
Anarchismus, Anarchist, Autounfall, Banküberfall, Bedrohung, Benzin, Blockbuster, Bombenexplosion, Brand, Brennende Person, Brutalität, Butler, Bürgermeister, Chaos, Doppelte Identität, Einbrecher, Empfang, Entstelltes Gesicht, Erpressung, Erzfeind, Falle, Falsche Beschuldigung, Falsche Identität, Feind, Fledermaus, Frau zwischen zwei Männern, Freunde, Gangster, Gefahr, Geheime Identität, Geisel, Geiselbefreiung, Geiselnahme, Geiselnehmer, Geplanter Mord, Gewalt, Gewaltausbruch, Gewissenskonflikt, Gut und Böse, Held, Heldentum, Hinterhalt, Hund attackiert Mensch, Identität, Imitation, Irrtum, Joker, Kampf, Kampf auf Leben und Tod, Kampfhund, Kopfgeld, Krankenhaus, Lebensgefahr, Lebensretter, Mafia, Mafiaboss, Mann als Frau verkleidet, Maske, Messer, Moral, Mord, Neue Freunde, Nihilismus, Oberstaatsanwalt, Panik, Psychopath, Rache, Raketenwerfer, Raubüberfall, Rettung, Rottweiler, Ruinierte Party, Schuld, Schusswunde, Selbstjustiz, Sportwagen, Sprengsatz, Sprengstoff, Staatsanwalt, Superheld, Symbolik, Terror, Triade, Täter, Umhang, Unglückliche Liebe, Unschuldig Verfolgte Person, Verbrechen, Verbrecherjagd, Verdacht, Verdächtiger, Verfolgung, Verfolgungsjagd, Verhör, Verrückter, Videobotschaft, Wahnsinn, Zeuge, Zufall, Überfall, Überleben, Überlebenskampf, Überwachung
Stimmung
Aufregend, Spannend
Tag
Blockbuster, Epos, Joker, Sequel
Verleiher
Warner Bros. Pictures Germany
Produktionsfirma
A. Syncopy Films production, DC Comics, Legendary Pictures, Warner Bros.

Kommentare (727) — Film: The Dark Knight


Sortierung

Lord_Boris

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

"The dark Knight"
Sehe mich "leider" gezwungen nach einer kürzlichen 2ten Sichtung der gesamten Trilogie, diesen Film besser zu bewerten. Nach dem ersten Mal gab ich dem Film 8 Punkte: Er war gut, nicht perfekt, hat unterhalten und passte ganz gut rein. Dazu muss ich aber sagen dass ich ihn bei Freunden sah und ich mich deshalb wohl nicht ganz dem Film widmete...

Nun sah ich ihn vergangenen Freitag Abend und ich war schlichtweg begeistert! Ich fragte mich wirklich ob ich damals denselben Film sah?! Der Aufbau des Films ist grandios! Heath Ledger als Joker phänomenal! Und Christopher Nolan beweist ein weiteres Mal dass er ein großes Talent unserer Zeit ist! In diesem Film stimmt einfach Alles! Deshalb und weil ich schon immer ein großer Batman-Fan war, gibts nun die volle Punktzahl und einen Eintrag in meiner Favouritenliste für "The dark Knight"!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jasonvorheese

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Schon unglaublich die schauspielerische Leistung von Heath Ledger. Wie man sich in die Rolle so einleben kann ist schon genial. Echt schade um ihn

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

dertyp

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Why So Serious?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Bleecher

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Kein Kommentar.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 5 Antworten

Davdav

Antwort löschen

Wieso?


Bleecher

Antwort löschen

Ich bin der ewigen Rechtfertigung für meine Wertung leid. Kein Kommentar mehr von mir.


lok

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Einer der besten und spannendsten Filme aller Zeiten. Heath Leger ist ultracool und auch der Rest ist einwandfrei. TOP; nein das ist zu wenig: genialer Kultfilm!!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MahandgamerXL

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Der Film ist super aber nicht wirklich Sehenswert den man muss so einen Film nich glupschen.Aber ehrlich der Film ist ziemlich spannend,unterhaltent und spannend!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kurono

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Das spannende an Batman ist, dass er die Verbrecher jagt, die genau aus der Gesellschaft hervor gehen, die er als Bruce Wayne nicht unwesentlich mitgestaltet. Batman schütz damit auch genau die Gesellschaftsordnung, der Bruce Wayne seinen Reichtum verdankt. Batman hält das System stabil, weil er einfach selbst ein Interesse daran hat, könnte man unterstellen. So betrachtet, fehlt eigentlich nicht mehr so viel, um in Batman den eigentlich Schurken zu sehen.
Diese Ambivalenz spielt natürlich beim Nolans Batman, welcher eher die Terroranschläge vom 11. September verarbeitet, eine untergeordnete Rolle. Aber dann wiederum, auch Terror hat einen Grund und so wie Terrorismus oft als die Antwort auf die Ausbeutung gedeutet wird, so versteht sich hier der Joker als Antwort auf Batman.

Ledgers Performanz wurde schon oft gelobt und ja, Ledgers Joker ist mitunter der Grund, warum auch ich diesen Film so großartig finde. Dabei ist es nicht nur das Schauspiel sondern auch seine Auseinandersetzungen mit Batman, die diesen Schurken so toll machen.
Der Joker und Batman sind vollkommen asymmetrisch. Bei einem direkten Kampf wäre der Joker chancenlos. Das wird auch konsequent umgesetzt. Er muss also mit anderen Mittel gegen Batman vorgehen. Aber hier ist schon das nächste, Batman ist ihm egal, er ist überhaupt nicht sein Ziel. Sein Ziel ist die Ordnung. Der Joker will einfach nur Chaos anrichten und er will den Menschen die Maske von Gesicht reizen, damit sie ihre wahre Natur erkennen. Jede gesellschaftliche Ordnung dient doch letztendlich nur dazu, damit wir uns nicht gegenseitig zerfleischen.

„Du bist wahrhaftig unbestechlich oder?
Du würdest mich nie töten aus einem unangebrachten Anfall von Selbstgerechtigkeit!
Und ich würde dich nie töten, weil dann ja keinen Spaß mehr hätte!
Ich schätze du und ich sind dazu bestimmt das ewig zu machen.“

Am Ende gelingt Batman nur ein Pyrrhussieg. Der Schlagabtausch geht somit mehr oder wenige unentschieden aus. Ledgers Joker und Bales Batman: wahrlich ebenbürtige Gegner. Schade dass es nie eine nächste Runde geben wird.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

memayme

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Ja 10! Das einzige mal von fast 1000 Moviepilotfilmen. Ich war dreimal im Kino. Ledger ist das Größte, Beste und Tollste was es gibt. Und das habe ich direkt im Kino gesagt, als ich den Mann weder kannte noch von seinem Schicksal wusste. GRANDIOS!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

machete_dont_text

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

was git es zu diesem batman zu sagen: ich war schon immer ein großer fan des dunklen rächers, und nolans version ist durchaus gelungen. nach den katastrophalen schumacher-filmen kommt batman hier wieder schön ernst und düster daher, nicht so eklig bunt und gewollt (aber nicht gekonnt) witzig. schwarzer humor ist ja schön, batman geht aber auch ohne. ich kann nicht sagen, ob dieser batman besser oder schlechter ist als tim burtons version, er ist einfach anders. allein die performance von heath leger ist furios, wenn auch nicht vergleichbar mit jack nicholson (siehe komentar dazu). was mich an diesem film wirklich stört, ist two-face. falsch besetzt, schlechte, gefühlt schnell zusammengeschusterte storry (damit ein zweiter schurke dabei ist), ein viieell zu kurzer auftritt, nicht bösartig genug. in der zeichentrickserie war two-face wesentlich besser getroffen. und auch wenn der schumacher-film scheiße war, tommy lee jones hat mich wesentlich mehr überzeugt aaron eckert. meiner meinung nach hätte man two-face in diesem film getrost streichen können (zumindest nach dem "unfall") und ihn als DEN schurken im nächsten film verwenden können. nun ja, es ist wie es ist. abgesehen von diesem schnitzer bleibt the dark knight immer noch eine sehr gelungene comic-verfilmung.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

howartwollowitz

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Grandios.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Parasomnie

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Verdammt gute Umsetzung eines Comics, vor allem die Umsetzung des geisteskranken Jokers durch Heath Ledger überzeugt schlichtweg. Die Spannung wird bis zum Ende aufrecht erhalten. Die Story ist bestens umgesetzt und begeistert vor allem mit nicht vorhersehbaren Entscheidungen des Helden.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

vicy999

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Einer meiner Lieblings filme hat für mich alles zu Bitten angefangen bei Action , Drama , großartige Story und Charaktere die durch GRANDIOSE Schauspieler umgesetzt werden.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

dominik.weiss.509

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Die düsterste und bei weitem spannendste verfilmung eines Superhelden.
Der Film fesselt durch seine dunkle Atmosphäre und den großartigen Joker

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

cpt. chaos

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Anlässlich einer Bewertungsaufbesserung, die längst überfällig war, spendiere ich einen neuen Kommi, der allerdings verhältnismäßig kurz gehalten ist, da dieses Actionspektakel allseits bekannt ist.

Die knapp 2,5 stündige Laufzeit vergeht wie im Fluge, da Nolans Fortsetzung des Flattermann-Abenteuers eine regelrechte Action-Granate ist, bei der dem Zuschauer keinerlei Verschnaufpause gegönnt wird, sodass man ein ähnlich dämliches Grinsen in die Fresse gemeißelt bekommt, wie Heath "Joker" Ledger, wofür der maskenbildnerischen Abteilung ein Extralob auszusprechen ist, vor allem aber auch für die "Two-Face"-Fratze! Einfach genial! Zudem möchte ich an dieser Stelle im Namen meiner Heimkinoanlage ein dickes Dankeschön übermitteln, die aufgrund des druckvollen Sounds und diverser Detonationen mal wieder ordentlich gekitzelt wurde – die Sucharbeiten des Kampfmittelräumdienstes nach der unkontrolliert detonierten Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, halten derweil im hiesigen Stadtteil unvermindert an... ;o)

bedenklich? 17 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

BenAffenleck

Antwort löschen

Auhauhauaha.....!


vanilla

Antwort löschen

"Why so serious??" :D


q.o.

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Why so Serious ! A Perfect Film 10/10

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

lennardB.

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Batman gegen Joker - der beste Superhelden Film aller zeiten.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Clamio

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Einer der besten Filme aller Zeiten!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Socratez

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Die "Dark Knight- Trilogie" ist ja als großes ganzes mein Lieblingsfilm. "The Dark Knight" ist das Herzstück dessen und deshalb liebe ich auch alles an ihm: Batman, den Joker, Harvey Dent, Alfred, Gorden, ...
Unbedingt empfehlungswert!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MCApfelsaft

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Fesselt mich jedesmal bis zur letzten Minute. Absolut jede Sekunde ist spannend, mit überraschenden Twists. Mit dem Joker schaffen Nolan und Ledger meiner Meinung nach einen der besten Bösenwichte aller Zeiten. Dem viel kritisierte Fehlen des Comiccharakters kann ich nicht zustimmen. Die Dark Knight Trilogie ist eine Batman-reihe für sich und deswegen auch ohne Comicstil absolut gelungen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Troublemaker69

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

"Why so serious?"

Wie in Batman Begins bereits angekündigt kam mit The dark knight die konsequente Fortsetzung der Trilogie.
Der Streifen führt den düsteren Look des ersten Teils fort und setzt in Sachen Action noch einen drauf. Außerdem bekommen wir hier Joker auf der Seite der Bösewichte zu sehen. Heath Ledger stellt ihn dar und er macht seine Sache mehr als nur brillant. Der Joker von Heath Ledger ist eine der besten schauspielerischen Leistungen, die es jemals gab.
Joker möchte die Gotham einfach brennen sehen, das wird öfters von verschiedenen Charakteren klar gestellt und genau das macht auch den Film aus. Man weiß nie, was Joker als nächstes vorhat und man kennt auch kein Gesamtkonzept von ihm, daher entwickelt er sich für Batman aka Bruce Wayne und seine Freunde zu einer riesigen Gefahr. Außerdem erweckt Joker einen neuen Bösewicht zum Leben, der vor allem das Ende des Filmes entscheidend prägt.
The dark knight führt die Stärken von Batman Begins fort und fügt noch einige hinzu, denn hier geht es endlich richtig zur Sache. Es gibt mehr Action, mehr Spannung und natürlich noch den wunderbaren Heath Ledger...

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

pischti

Antwort löschen

Die Story muss nichtmal besonders komplex sein, ich bin gespannt auf Bane ^^ Wobei die meisten sagen, dass Teil 3 der schwächste der Reihe ist.


Troublemaker69

Antwort löschen

Naja, für mich ist es der stärkste :D



Fans dieses Films mögen auch