The Dark Knight

The Dark Knight (2008), US Laufzeit 152 Minuten, FSK 16, Actionfilm, Kinostart 21.08.2008


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.4
Kritiker
111 Bewertungen
Skala 0 bis 10
8.3
Community
54849 Bewertungen
761 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Christopher Nolan, mit Christian Bale und Heath Ledger

Im zweiten Teil von Christopher Nolans Batman-Trilogie, The Dark Knight, versucht Heath Ledger als Joker Gotham City ins Chaos zu stürzen und Batmans Pläne zu vereiteln.

Noch immer spielt Bruce Wayne (Christian Bale) tagsüber den verantwortungslosen Milliardär, während er nachts als Batman das Verbrechen in Gotham city bekämpft. Unterstützt von Lieutenant Jim Gordon (Gary Oldman) und Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) setzt Batman sein Vorhaben fort, das organisierte Verbrechen in Gotham endgültig zu zerschlagen. Doch das schlagkräftige Dreiergespann sieht sich bald einem genialen, immer mächtiger werdenden Kriminellen gegenübergestellt, der als Joker (Heath Ledger) bekannt ist: Er stürzt Gotham ins Chaos und zwingt den Dunklen Ritter immer näher an die Grenze zwischen Gerechtigkeit und Rache. Dent, der inzwischen mit Bruce Waynes Jugendliebe Rachel (Maggie Gyllenhaal) liiert ist, rückt in das Fadenkreuz des Jokers…

Hintergrund & Infos zu The Dark Knight
In The Dark Knight, der Fortsetzung des Action-Hits Batman Begins spielt Christian Bale unter Christopher Nolans Regie wieder die Rolle des Batman/Bruce Wayne. Einschließlich Michael Caine standen für The Dark Knight wieder alle aus Batman Begins bekannten Schauspieler vor der Kamera – bis auf Katie Holmes. Die Ehefrau von Tom Cruise wurde für die Fortsetzung von Nolans Batman-Reihe durch Maggie Gyllenhaal ersetzt.

Die Dreharbeiten begannen im April 2007, der Film startete in Deutschland am 21. August. Schon Wochen vor Kinostart im Juli 2008 waren alle Premieren für den Film in den USA ausverkauft. The Dark Knight hatte das beste Startwochenende Hollywoods mit 66,4 Mio. Dollar, bisher war das Spider-Man 3 mit 59,8 Mio Dollar.

Für Heath Ledger war The Dark Knight der letzte Film, den er vor seinem Tod noch fertig stellte. Danach begann er noch mit den Dreharbeiten zu Das Kabinett des Doktor Parnassus, der jedoch ohne ihn fertig gestellt werden musste. Dafür übernahmen Colin Farrell, Johnny Depp und Jude Law die physisch transformierten Versionen von Heath Ledgers Rolle. Für seine Darstellung des Jokers erhielt Heath Ledger posthum über 30 Auszeichnungen, darunter auch einen Oscar. (ST)

  • 37795279001_1047567793001_th-1047558117001
  • 37795279001_1047617773001_th-1047608608001
  • The Dark Knight
  • The Dark Knight - Bild 1203945
  • The Dark Knight - Bild 1069101

Mehr Bilder (38) und Videos (15) zu The Dark Knight


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails The Dark Knight
Genre
Superhelden-Film, Actionfilm
Zeit
Gegenwart
Ort
Gotham City, Hong Kong
Handlung
Anarchismus, Anarchist, Autounfall, Banküberfall, Bedrohung, Benzin, Blockbuster, Bombenexplosion, Brand, Brennende Person, Brutalität, Butler, Bürgermeister, Chaos, Doppelte Identität, Einbrecher, Empfang, Entstelltes Gesicht, Erpressung, Erzfeind, Falle, Falsche Beschuldigung, Falsche Identität, Feind, Fledermaus, Frau zwischen zwei Männern, Freunde, Gangster, Gefahr, Geheime Identität, Geisel, Geiselbefreiung, Geiselnahme, Geiselnehmer, Geplanter Mord, Gewalt, Gewaltausbruch, Gewissenskonflikt, Gut und Böse, Held, Heldentum, Hinterhalt, Hund attackiert Mensch, Identität, Imitation, Irrtum, Joker, Kampf, Kampf auf Leben und Tod, Kampfhund, Kopfgeld, Krankenhaus, Lebensgefahr, Lebensretter, Mafia, Mafiaboss, Mann als Frau verkleidet, Maske, Messer, Moral, Mord, Neue Freunde, Nihilismus, Oberstaatsanwalt, Panik, Psychopath, Rache, Raketenwerfer, Raubüberfall, Rettung, Rottweiler, Ruinierte Party, Schuld, Schusswunde, Selbstjustiz, Sportwagen, Sprengsatz, Sprengstoff, Staatsanwalt, Superheld, Symbolik, Terror, Triade, Täter, Umhang, Unglückliche Liebe, Unschuldig Verfolgte Person, Verbrechen, Verbrecherjagd, Verdacht, Verdächtiger, Verfolgung, Verfolgungsjagd, Verhör, Verrückter, Videobotschaft, Wahnsinn, Zeuge, Zufall, Überfall, Überleben, Überlebenskampf, Überwachung
Stimmung
Aufregend, Spannend
Tag
Blockbuster, Epos, Joker, Sequel
Verleiher
Warner Bros. Pictures Germany
Produktionsfirma
A. Syncopy Films production, DC Comics, Legendary Pictures, Warner Bros.

Kommentare (717) — Film: The Dark Knight


Sortierung

lennardB.

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Batman gegen Joker - der beste Superhelden Film aller zeiten.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Clamio

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Einer der besten Filme aller Zeiten!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Socratez

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Die "Dark Knight- Trilogie" ist ja als großes ganzes mein Lieblingsfilm. "The Dark Knight" ist das Herzstück dessen und deshalb liebe ich auch alles an ihm: Batman, den Joker, Harvey Dent, Alfred, Gorden, ...
Unbedingt empfehlungswert!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Bleecher

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

Bei all den Lobeshymnen muß ich hier aus der Reihe tanzen. Der Film ist an mir vorbeigegangen, als wäre nichts gewesen. Allein schon die Überlange von ca. 2 Stunden und zwanzig Minuten war mir zuviel.
Mit Comic-Verfilmungen habe ich es einfach nicht. Möglicherweise hätte ich zuvor Batman Begins sehen müssen. Wer weiß. Für mich unterm Strich eine Pleite.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

Xylones

Antwort löschen

Aus meiner Sicht ist eine solche Bewertung völlig fehl am Platz. Du gibst dem Film eine schlechte Bewertung ohne die Grundlage für eine objektive Bewertung, nämlich ein grundsätzliches Interesse am Genre und die Kenntnis der Vorgänger, zu besitzen. Durch die Tatsache, dass dies auch andere User auf dieser Plattform tun, erhalten viele Filme nicht das Rating, das sie eigentlich verdienen.


Bleecher

Antwort löschen

Ich bedauere, das dir meine Bewertung nicht gefällt, Xylones. Erkläre mir bitte, wie du erkennnst, welcher Film welches Rating verdient? Ich habe noch den Nachfolger dieses Films in meiner to do Liste. Soll ich mich dann meiner Meinung enthalten? Das hier ist öffentlich und jeder darf so bewerten, wie er es für richtig erachtet. Die Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich. Guten Tag.


MCApfelsaft

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Fesselt mich jedesmal bis zur letzten Minute. Absolut jede Sekunde ist spannend, mit überraschenden Twists. Mit dem Joker schaffen Nolan und Ledger meiner Meinung nach einen der besten Bösenwichte aller Zeiten. Dem viel kritisierte Fehlen des Comiccharakters kann ich nicht zustimmen. Die Dark Knight Trilogie ist eine Batman-reihe für sich und deswegen auch ohne Comicstil absolut gelungen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Troublemaker69

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

"Why so serious?"

Wie in Batman Begins bereits angekündigt kam mit The dark knight die konsequente Fortsetzung der Trilogie.
Der Streifen führt den düsteren Look des ersten Teils fort und setzt in Sachen Action noch einen drauf. Außerdem bekommen wir hier Joker auf der Seite der Bösewichte zu sehen. Heath Ledger stellt ihn dar und er macht seine Sache mehr als nur brillant. Der Joker von Heath Ledger ist eine der besten schauspielerischen Leistungen, die es jemals gab.
Joker möchte die Gotham einfach brennen sehen, das wird öfters von verschiedenen Charakteren klar gestellt und genau das macht auch den Film aus. Man weiß nie, was Joker als nächstes vorhat und man kennt auch kein Gesamtkonzept von ihm, daher entwickelt er sich für Batman aka Bruce Wayne und seine Freunde zu einer riesigen Gefahr. Außerdem erweckt Joker einen neuen Bösewicht zum Leben, der vor allem das Ende des Filmes entscheidend prägt.
The dark knight führt die Stärken von Batman Begins fort und fügt noch einige hinzu, denn hier geht es endlich richtig zur Sache. Es gibt mehr Action, mehr Spannung und natürlich noch den wunderbaren Heath Ledger...

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

pischti

Antwort löschen

Die Story muss nichtmal besonders komplex sein, ich bin gespannt auf Bane ^^ Wobei die meisten sagen, dass Teil 3 der schwächste der Reihe ist.


Troublemaker69

Antwort löschen

Naja, für mich ist es der stärkste :D


Fabe7

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

In dieser Actionflut kommen sehr gut die stillen, zeitlosen Szenen zum Vorschein. Ich weiß nicht ob das auf Nolan basiert oder seinem treuen Kameramann Pfister. Z. B. in einer der ersten Szenen im Film, als man den Bankräuber mit der Clownsmaske sieht, der auf seine Mitfahrgelegenheit wartet, stockt mir schon der Atem. Vielleicht findest du es übertrieben, aber es sind diese kleinen Szenen, die immer wieder das Jetzt auffangen, die mich an Nolans Arbeit faszinieren. Sehr schön macht dies auch Terentino, wenn er ruhig die alltäglichsten Handlungen, wie das Servieren von Sahne (Inglorious Bastards) oder das Herunterschieben von Biersahne (Jango) einfängt. Der Zuschauer ist somit gezwungen wirklich hinzusehen und die Details unsers Alltags wahrzunehmen. Vielleicht sind sie beide Fans von Eckhart Tolles Büchern? Wer weiß. Natürlich bezieht sich dieses Kommentar nur auf ein weiteres Mosaik, der diesen Film so gut macht. Alles andere wurde ja schon genannt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

lok

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Mein absoluter Lieblingsfilm mit tollen Darstellern, besonders Heath Ledger und abgefahrener Wendung, Harvey...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

chrissley

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Was soll man dazu noch sagen ? Geiler Film, der ohne den Joker wahrscheinlich nicht einmal halb so geil wäre. RIP Heath Ledger ... Aber Christian Bale war als Batman auch wieder der Hammer...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MetalFan92

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Der Actionreichste Teil mit super Besetzung und klasse Szenen.
Heath Ledger als Joker .. unglaublich !

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

mary84

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Der beste Batmanfilm von allen meiner Meinung nach. Der beste Joker überhaupt, er stiehlt Batman schon fast die Show. Habe in diesem Genre nie eine bessere Inszenierung bzw. Darstellung gesehen wie die von Heath Ledger. Einfach legendär, allein nur die Mimik und Gestik.
Auch Bale liefert wieder grandios ab.
Ein Meisterwerk, bildgewaltig und sensationell.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

WNKino

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Ein genialer Heath Ledger, der zum Ende seines leider viel zu kurzen Lebens hier seine Paraderolle abliefert als skrupelloser Joker trifft auf ebenfalls sehr gut agierende Polizisten. Batman geht da fast ein wenig unter. Die Actionszenen sind sehr gut inszeniert und gefilmt. Die einzige kleine Schwäche: Die Spannung

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

emmanuelle.rastoldo

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

WHY SO SERIOUS? Unglaublich, dieser Film! Der clicheeloseste Superheldenfilm aller Zeiten mit einem der geilsten Superschurken der Comicgeschichte: der Joker! Schon in den ersten 10 Minuten merkt man, dass es nicht mehr nach dem Motto: Nananana, Batmaaaaaaan..... läuft, sondern wir einen echten Actionblockbuster anschauen. Die Feinde sind total anders als in den üblichen Superheldenverfilmungen, ich mein ja nur, die Clowns töten sich alle gegenseitig bei dem Bankeinbruch bis nur noch einer übrig ist und dieser ist ...... der Joker persönlich! Der Film hat sehr viele Überraschungen für den Zuschauer offen: ACHTUNG SPOILER : 1. Der Joker lässt den Bleistift ,,verschwinden´´, indem er ihn in den Schädel eines Mafiabosses rammt.
2.Der Joker hängt einen Batman-Nachahmer im Batmankostüm an ein Gebäude, der voll gegen ein Fenster knallt und alle Zuschauer erschreckt (also, auch mich :) ).
3.Er hat ein Messer im Schuh.
4. Der Joker plant seine Gefangennahme.
5. Der Joker verkleidet sich als Krankenschwester. Und so weiter und so fort....
Es ist auch klasse, zu sehen, dass selbst Batman nicht mehr weiß, was er gegen ihn tun soll und sogar beinah seine eigenen Prinzipien vergisst. Wir haben es nicht mehr mit einem Superschurken zu tun, der wieder irgend eine Maschine baut, um DIE WELT ZU BEHERRSCHEN *-*, nein, hier handelt es sich um einen psychopatischen Terroristen, dessen Namen, Herkunft und Vergangenheit nie erwähnt wird. Und gerade das macht ihn so mysteriös. Auch Two-Face konnte mich überzeugen mit seinen 50/50 Chancen und es ist kaum zu glauben, dass er der wunderbare, freundliche Harvey Dent war, der um Rachels Hand anhalten wollte. Aber jetzt mal ernsthaft: die neue Rachel. Sorry, Maggie Gyllenhaal, du bist nichts im Vergleich zu Katie Holmes aus Batman Begins. Dafür überzeugen wieder Gary Oldman als Jim Gordon und Michael Caine als Alfred. Das, was den Film aber noch unvergesslicher macht, ist das Ende, wo Batman all die Morde auf sich nimmt, episch mit seinem Bat-Pod verschwindet und somit zum dunklen Ritter wird und zur Comiclegende. Was sag ich hier Comic, der Film ist viel zu geil und realistisch dafür. Ein megageiler Film mit dem coolsten, unheimlichsten, immer wieder überraschenden Gegner: der Joker !
10/10 Punkte!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TiKi980

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Bester Film den ich bisher gesehen hab. Exzellente Schauspielleistung insbesondere von Heath Ledger. Es gibt keine lasche Stelle im Film und die Spannung wird nahezu über die ganze Spielzeit auf dem gleichen, großartigen Niveau gehalten.

Was soll man dazu noch sagen? ;-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ollum666

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Ich stehe absolut nicht auf Superhelden, schon gar nicht auf Batman. Dennoch ist das meiner Meinung nach der beste Teil der Batman Reihe. Kann man sich angucken.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

movie-mark

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Die verdammtnochmal beste comic umsetzung die es jeh gab..christopher nolan audseinem zeichentrick helden eine legende gemacht.der film ist aufgebaut wie eein krass spannender gangster film indem batman wie ein super cop mit hörnern spielt ^^.. die caractere sind so lebendig und so logisch wie moglich dargestellt das man kaum an unrealistische sachen denken wird.und joker ist einfach mal das i tüpfelchen an diesem film, fiese art wie er die rolle spielt und rüberbringt ist ein ne meisterleistung vom super aber leider verstorbenden heath ledger r.i.p.. wen man den film mal mit einem anderen streifen von dc vergleicht (green latern ) kan der sich 10 scheiben von abschneiden.kurz und knapp einer meiner lieblings filme und erfolgreichsten skassenschlager in der filmgeschichte

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Amazing

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Hat Teil eins getopt wie ich finde in allem Möglichen obwohl dieser ja schon sehr gut war. Top Christian Bale als Batman, top Heath Ledger RIP als Joker, top Gary Oldman als Commissioner Gordon und auch alle anderen Darsteller wissen in ihren Rollen zu üerzeugen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MCOuZu

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Bei Fortsetzungen bewegen sich Regisseure bekanntlich auf sehr dünnem Eis. Doch C. Nolan scheint anscheinend das perfekte Gewicht gefunden zu haben, um dieses Eis nicht zum brechen zu bringen. The Dark Knight ergänzt die Genialität des Vorgängers um einiges. Dramatischer, fesselnder und emotionaler kommt der zweite Teil der Trilogie daher. Mit einem überragenden Heath Ledger (R.I.P.) in der Rolle des Jokers zwingt The Dark Knight den Zuschauer dazu, kein einzige Mal zu blinzeln während dem Film. Wer sich im Batman Universum auskennt wird von den Umsetzungen und teils neu definierten Figuren durchaus anfreunden, wenn nicht sogar begeistert sein, der Bat-Noob wird sich allein an der genial inszenierten Story und der unglaublichen schauspielerischen Leistung sämtlicher Akteure erfreuen. Der wohl beste Action-Thriller des Jahres 2008 und eine hervorragende Fortsetzung, ganz zu schweigen von der ausgezeichneten Bildqualität in HD, vorallem die Panorama Aufnahmen, die mit IMAX-Kameras gedreht wurden. Absolute Referenzqualität in allen Belangen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Tuasimoto

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Der mit Sicherheit beste Batman und vllt der bisher beste Superheldenfilm überhaupt.
Großartiger Cast aus dem Heath Ledger (möge er in Frieden ruhen) als Joker heraussticht und völlig zurecht mit dem Oscar gewürdigt wurde. Nolan schafft es perfekt , ein düsteres Bild von Gotham zu zeichnen und den Zuschauer über die gesamte Laufzeit an die Sitzgelegenheit zu fesseln.
Meisterwerk in Sachen Superheldenfilm.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

crisjo

Antwort löschen

es ist der beste superheldenfilm !


maroje.alchehabi

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Als riesiger Batman Fan(kann schon was Nerd sagen) liebe ich The Dark Knight natürlich !
Heath Ledger´s Performance als Joker wird wohl ewig unvergessen bleiben. Aber auch Christian Bale als Batman wieder 1A. Er gefällt mir bisher sowieso am aller besten von allen Batman Darstellern.. Er passt Optisch und auch Körperlich perfekt in die Rolle. Über seine Schauspielkunst muss man erst gar nicht reden. ;)
Die Action Szenen sind einfach mal wirklich ohne CGI Effekte.. Einfach echte Stunts. Dies ist auch einer der Gründe wieso ich Nolan so schätze.

Zu dem Film selber: Er spielt ca. ein Jahr nach Batman Begins, Gotham ist dabei sich wieder aufzubauen. Allerdings richtet der Joker in Gotham einen erheblichen Schaden an.
Gotham versinkt im Chaos. Der Film wird in 20 Jahren sicherlich ein Klassiker sein ! ;)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 8 Antworten

MaceWindu1998

Antwort löschen

Liegt ja nicht nur am Joker, die Story und die Sozialkritik machen den Film gut. Und Heath Ledger setzt dem ganzen noch die Krone auf! Bin mit deiner Wertung aber zufrieden (auch wenn er bei mir "Lieblingsfilm ist;))


maroje.alchehabi

Antwort löschen

Ach eigentlich kann ich ihm auch 10 geben habe den Film mindestens 15 mal gesehen und kann ihn(und generell die Dark Knight Trilogie) immer wieder sehen.



Fans dieses Films mögen auch