Gary Oldman

Beteiligt an 67 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...) und 5 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Gary Oldman
Alias: Leonard Gary Oldman
Geburtstag: 21. März 1958
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 1582

Gary Oldman ist ein englischer Film-und Theaterschauspieler, der insbesondere für die Darstellung einer ganzen Reihe schillernder Bösewichter bekannt ist. Doch die Karriere des Schauspielers und Regisseur ist weit facettenreicher.

Biografie
Gary Oldman wurde als Leonard Gary Oldman am 21. März 1958 in London geboren. Seine harte Kindheit, die von einem alkohlkranken und cholerischen Vater geprägt war, lieferte die lose Vorlage für seinen bis dato einzigen Film als Regisseur: Nil by Mouth. Als Inspiration für den Wunsch Schauspieler zu werden, nannte Gary Oldman in einem Interview Malcom McDowells Darstellung eines körperlich behinderten Fußballspielers in The Raging Moon. Diese habe ihn so begeistert, dass er seinem idol unbedingt hätte nacheifern wollen.

Nachdem Gary Oldman seine seinen Bachelor of Arts in Theaterregie erlangt hatte, spielte er acht Jahre lang Theater und gewann zahlreiche Auszeichnngen. Auch spielte er in einigen Film-und Fernsehproduktionen, unter anderem einem frühen Film von Mike Leigh (Meantime).

1986 explodierte Gary Oldman als Punkrockikone Sid Vicious in Sid & Nancy förmlich auf der Leinwand. Die Darstellung des jungen Schauspielers wurde von allen Seiten gefeiert. Dem folgte ein Jahr später erneut die Darstellerung einer berühmten englischen Persönlichkeit: Die Rolle des homosexuellen Theaterautor Joe Orton in Prick up your ears bescherte Oldman erneut Lobpreisungen und festigte seinen Ruf als eines der vielversprechensten Schauspieltalente.

Da derart offensichtlich zur Schau gestelltes Talent nicht lange unbeachtet bleibt, folgte bald der Ruf nach Hollywood. So zog Gary Oldman 1990 nach Kalifornien und begann seine zweite Karrierephase als Darsteller von Schurken, Sadisten und Psychopathen.

So war Gary Oldman die Idealbesetzung in der kleinen aber Aufsehen erregenden Rolle des Lee Harvey Oswald in Oliver Stones JFK – Tatort Dallas. In Bram Stoker’s Dracula bot Gary Oldman eine romantische Interpretation des transylvanischen Grafen. Hier zelebriert der Brite förmlich sein Talent, selbst die exotischsten Akzente überzeugend imitieren zu können.

Bizarr und spektakulär war Gary Oldmans inzwischen legendärer Kurzauftritt als, mit Rastalocken und problematischem Gebiss ausgestatteter Zuhälter Drexl in True Romance und seine Darstellung des korrupten und Pillen wie Bonbons einschmeißenden Cops Stansfield in Léon – Der Profi.

Sein Versuch in das Fach des romantischen Liebhabers zu wechseln scheiterte allerdings mit dem Megaflop Der Scharlachrote Buchstabe, der der Karriere von Demi Moore aber weitaus größeren Schaden zufügte.

Ende der 1990 Jahre erziehlte Gary Oldman einen künsterischen Erfolg mit seinem Regiedebut und spielte in dem Politdrama Rufmord – Jenseits der Moral die Rolle eines konservativen, vor nichts zurückschreckenden Politikers außergewöhnlich überzeugend – wie immer mit makellosem amerikanischen Akzent.

Als äußerst profitabel haben sich für den Schauspieler die Beteiligung an zwei der erfolgreichsten Filmreihen der letzten Jahre erwiesen. So zeigte er als Jim Gordon in Christoher Nolans Batman Begins und The Dark Knight seine ruhigere, sanftere Seite. Ebenso als Harry Potter Vaterfigur Sirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban und Harry Potter und der Orden des Phönix.

Bei den Oscars 2012 war Gary Oldman zum ersten Mal für einen Oscar nominiert (als Bester Hauptdarsteller): In Dame König As Spion spielt er mit zurückhaltender Prägnanz den reaktivierten Chef der britischen Spionageabwehr George Smiley.

Gary Oldman war bisher vier mal verheiratet. Mit Lesley Manville (1988–1990), Uma Thurman (1990–1992) und Donya Fiorentino (1997–2001). Er hat drei Söhne: Alfie (geb. 1988) aus der Ehe mit Lesley Manville, Gulliver Flynn (geb. 1997) und Charlie John (geb. 1999) aus der Ehe mit Fiorentino. Der Name seiner derzeitigen Ehefrau lautet Alexandra Edenborough.

Gary Oldman ist bekannt durch

Léon - Der Profi Léon - Der Profi Frankreich/USA · 1994
The Dark Knight The Dark Knight USA · 2008
Batman Begins Batman Begins USA · 2005
Harry Potter und der Feuerkelch Harry Potter und der Feuerkelch Großbritannien/USA · 2005
The Dark Knight Rises The Dark Knight Rises Großbritannien/USA · 2012

Komplette Filmographie

News

die Gary Oldman erwähnen
The Hitman's Bodyguard
Veröffentlicht

Ryan Reynolds & Samuel L. Jackson mal ganz romantisch in The Hitman's Bodyguard

Ryan Reynolds muss Samuel L. Jackson beschützen und das wird im Trailer für The Hitman's Bodyguard von Whitney Houston besungen. Wem sonst? Mehr

Man Down
Veröffentlicht

Shia LaBeoufs neuer Film Man Down spielte 7 Pfund in Großbritannien ein

Trotz eines sehr limitierten Kinostarts, Starbesetzung um Shia LaBeouf und einem apokalyptischen Thema floppt das Drama Man Down in Großbritannien gewaltig. Mehr

Mögliche Oscar-Anwärter: Jake Gyllenhaal, Saoirse Ronan, Rooney Mara und Idris Elba
Veröffentlicht

Oscars 2018 - Die Schauspieler mit den besten Chancen

Schon jetzt lassen sich potenziellen Oscar-Kandidaten für 2018 unter den Schauspielerinnen und Schauspielern herauspicken, die in Filmen des Jahres 2017 glänzen werden. Mehr

Johnny Depp, Amy Adams, Edward Norton
Veröffentlicht

20 Schauspieler, die noch nie einen Oscar gewonnen haben

Wenige Wochen vor der Oscar-Verleihung 2017 haben wir euch 20 Schauspieler zusammengestellt, die bis heute noch keinen Oscar gewonnen haben. Mehr

Alle 131 News

Kommentare zu Gary Oldman