Das Game of Thrones-Feeling ist zurück im fantastischen Trailer für House of the Dragon

21.07.2022 - 07:42 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
9
1
© HBO
House of the Dragon
Die Drachen fliegen wieder im ersten langen Trailer für House of the Dragon, die neue Serie aus dem Game of Thrones-Universum.

Drei Jahre nach dem Ende von Game of Thrones erklingt der Ruf zurück nach Westeros und wie er klingt! Im fantastischen langen Trailer für die neue Serie House of the Dragon schwingen sich nämlich wieder die Drachen in die Lüfte, vor allem aber verspricht er eine spannende Geschichte voller Intrigen, also das, was GOT einst so groß machte.

Schaut euch den neuen Trailer für House of the Dragon an:

House of the Dragon - S01 Trailer (Deutsche UT) HD
Abspielen

Worum geht's in House of the Dragon?

Die neue Game of Thrones-Serie spielt rund 200 Jahre vor dem Original und widmet sich dem Aufstieg und Niedergang des Hauses Targaryen. Daenerys (Emilia Clarke) werden wir also nicht sehen, dafür aber ihre nicht minder charismatischen Vorfahren.

Im Mittelpunkt steht Rhaenyra Targaryen (jung: Milly Alcock, älter: Emma D'Arcy), Tochter des Königs Viserys (Paddy Considine), die sich als rechtmäßige Nachfolgerin auf dem Thron von Westeros sieht. Wie der Trailer allerdings andeutet, ist die althergebrachte Erbfolge dem Machtanspruch einer Frau feindlich gesinnt. Langfristig wird es in der Serie deshalb um den sogenannten Tanz der Drachen gehen, einen verheerenden Bürgerkrieg unter den Targaryens.

Wann und wo streamt die neue Game of Thrones-Serie?

House of the Dragon steht in Deutschland in der Nacht zum 22. August 2022 auf WOW (ehemals Sky Ticket) * und über Sky Q zum Abruf bereit. Abends um 20.15 Uhr läuft der Auftakt auf Sky Atlantic.

Hinter den Kulissen treffen wir einige alte Bekannte

Die erste Staffel von House of the Dragon wird 10 Episoden umfassen. Kreiert wurde die Serie von Ryan J. Condel (Colony) und George R.R. Martin, dem Schöpfer des Lieds von Eis und Feuer. Als Showrunner fungieren Condal und Miguel Sapochnik. Letzterer führte bei einschlägigen GOT-Episoden wie Hardhome und Battle of the Bastards Regie und wird auch die Auftaktfolge der neuen Serie inszenieren.

Für die Musik wurde wie schon bei der Originalserie Ramin Djawadi engagiert und wer genau hinhört, erkennt im Trailer ein Cover von The Velvet Undergrounds Venus in Furs. Vergleichbares hört man auch auf Djawadis Soundtracks für HBOs Westworld.

Podcast: Was muss House of the Dragon aus Game of Thrones lernen?

Game of Thrones war ein Serienphänomen. Doch lässt sich dieser Erfolg wiederholen? Die Prequel-Serie House of the Dragon wird es versuchen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In der neuen Folge von Streamgestöber diskutieren wir über die Herausforderungen von House of the Dragon. Wir erklären, wann der neue GOT-Ableger spielt, was vom Cast um Emma D'Arcy und Matt Smith zu halten ist und fragen uns, was House of the Dragon unbedingt von Game of Thrones lernen muss (und was nicht).

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhält Moviepilot eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News