Dwayne Johnson zeigt die schlimmste Szene seiner Karriere: Die Black Adam-Höllenqualen haben sich gelohnt

11.07.2021 - 09:00 Uhr
2
0
Black Adam - Teaser (English) HD
1:29
Black Adam und Dwayne JohnsonAbspielen
© DC Comics/Sony Pictures
Black Adam und Dwayne Johnson
Der Dreh des DC-Blockbusters Black Adam war für Dwayne Johnson eine Tortur. Auf einem Bild zeigt er jetzt, wie sehr sich die schlimmste Zeit seiner Karriere gelohnt hat.

Der Black Adam-Dreh ist fast fertig. Für den DC-Blockbuster um den düsteren Antihelden und Shazam-Gegenspieler hat Darsteller Dwayne Johnson seinen Körper erbarmungslos gestählt. Höhepunkt an Schmerzen war bisher der Wasserentzug für eine oben-ohne-Szene in Black Adam, deren Vorbereitung The Rock sichtbar Qualen bereitete. Jetzt präsentiert er das Resultat – und das kann sich wirklich sehen lassen.

Dwayne Johnson beendet mit Black Adam-Szene die schlimmste Zeit seiner Karriere

Denn das Dreh-Bild, das Johnson nun auf Instagram zeigt, ist nichts anderes als der monumentale Beweis seiner Willensstärke: Ein überlebensgroßer Superheldenkörper, dessen Muskeln den Betrachter fast aus dem Bild zu quetschen scheinen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

"Kurz davor, eine richtig coole und innovative Black Adam-Szene zu drehen", schreibt The Rock und betont sogleich, welchen Stellenwert der Moment in seiner Karriere hat:

Das Training und der Ernährungsplan waren erbarmungslos. Die härtesten meiner Karriere, denn ich musste dieses Aussehen monatelang beibehalten und in der letzten Woche meinen Höhepunkt erreichen. Aber unser Ziel ist es eben, für Black Adam die Messlatte höher zu legen. Um euch den Antihelden zu schenken, den ihr verdient.

Was passiert auf Dwayne Johnsons Black Adam-Bild?

Um für diesen Zweck Johnsons Vorbereitung optimal nutzen zu können, verlässt sich das Black Adam-Team allerdings nicht nur auf seine imposante Statur. Auf dem Bild trägt ein Make Up-Spezialist Markierungen auf The Rocks Körper auf, der so mit visuellen Computereffekten – etwa Schmutz, Wunden oder Explosionen – versehen werden kann. Johnson erklärt:

Die Black Adam-Vorbereitung hat selbst Johnson an seine Grenzen gebracht
Meine Make-Up-Künstler Björn Rehbein malt kleine weiße Punkte auf meinen Körper, um die Bewegung der Muskelfasern berechnen zu können, wenn Black Adam rasend seine Feinde vernichten will.

Dwayne Johnsons DC-Strapazen für Black Adam zahlen sich aus

Es wirkt also, als wolle das ganze Team des DC-Krachers das meiste aus The Rocks Tortur herausschöpfen. Das ergibt Sinn, schließlich rettet Dwayne Johnson die Marvel-Konkurrenz mit seinen Muskeln.

Und auch wenn seine Mimik angespannt und er von den Strapazen müde scheint: Die Transformation seines Körpers in den Black Adam-Muckiberg ist beispiellos, wie das Bild zeigt. Spätestens zum Kinostart am 28. Juli 2022 dürfte The Rock das DC-Universum tatsächlich verändern – Muskel für Muskel.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was sagt ihr zu Dwayne Johnsons Black Adam-Körper?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News