Dwayne Johnson

Beteiligt an 44 Filmen (als Akteur, Produzent, Lieder und Ausführender Produzent) und 6 Serien

Zu Listen hinzufügen
edit
trailer admin
admin
Moviemaster
Dwayne Johnson
Alias: The Rock, Dwayne Douglas Johnson
Geburtstag: 2. Mai 1972
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 754

Dwayne Johnson, auch bekannt als The Rock ist ein US-amerikanischer Schauspieler und ehemaliger Wrestler. Als Wrestler war er einer der erfolgreichsten Akteure des World Wrestling Entertainment. In seiner Schauspielkarriere ist er unter anderem bekannt aus Filmen wie Die Mumie kehrt zurück, The Scorpion King und Welcome to the Jungle.

Leben und Werk
Dwayne Johnson wurde am 2. Mai 1972 als Sohn von Ata und Wayde Bowles in Kalifornien geboren und wuchs auf Hawaii auf. Er zog dann nach Florida und besuchte dort eine Universität, an welcher er zum Star seines Footballteams wurde. Aufgrund einer Knieverletzung musste Dwayne Johnson seine Karriere im Football jedoch beenden.

Stattdessen beschloss er 1995 nach seinem Studienabschluss, eine Karriere als Wrestler zu starten, ging bei seinem Vater, dem ehemaligen WWF Tag Team Champion, der sein Handwerk ebenfalls von seinem Vater erlernt hatte, in die Lehre, und eignete sich dort das Wrestling an. Erstmals kämpfte Dwayne Johnson im Jahr 1995. Unter dem Namen Flex Kavana trat er für die USWA an und konnte sich so den dortigen Tag Team Titel zweimal sichern. Da die USWA als Entwicklungsliga der damaligen WWF diente, wurde diese bald auf Johnsons Talent aufmerksam und verpflichteten ihn schließlich.

Erste Erfahrungen als Schauspieler sammelte Dwayne Johnson in TV-Serien. In einer Folge von Die Wilden Siebziger verkörperte er seinen Vater und in einer Episode von Star Trek: Raumschiff Voyager spielte er einen außerirdischen Gladiator.

2001 zeigte Dwayne Johnson dann Talent als Action-Darsteller mit seiner Rolle des Attentäters Mathayus in Die Mumie kehrt zurück und im folgenden Jahr im Film The Scorpion King. 2003 und 2004 folgten zwei weitere Actionfilme: Welcome to the Jungle und Walking Tall – Auf eigene Faust. Mit dem Film Welcome to the Jungle wurde Dwayne Johnson für den MTV Movie Award nominiert.

Bei den Filmfestspielen in Cannes 2006 war der Film von Dwayne Johnson Southland Tales als einer von drei amerikanischen Filmen für die Auszeichnung mit der Goldenen Palme nominiert. 2010 verkörperte er die Hauptrolle des “Derek Thompson” im Kinofilm Zahnfee auf Bewährung und spielt in der Actionkomödie Die etwas anderen Cops mit.
Sein Gesangstalent konnte Dwayne Johnson in Die Reise zur geheimnisvollen Insel unter Beweis stellen; zum Soundtrack steuerte er seine Interpretation von What a Wonderful World bei.
Gewohnt physisch hingegen ging Dwayne Johnson in der Fortsetzung zu G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra zur Sache, in G.I. Joe: Die Abrechnung. An der Seite von Channing Tatum und Bruce Willis lebte er förmlich den Elitesoldaten.

Seinen Erfolg als Action-Darsteller verdankt Dwayne Johnson seiner Wrestlingerfahrung, denn er macht alle Stunts selbst und laut seinem Regisseur besser als manch Stuntdouble.
Ein kurzes Gastspiel im Ring gab Dwayne Johnson 2012 bei der WWE Wrestlemania 28 – natürlich siegreich.


Populäre Filme

von Dwayne Johnson

Komplette Filmographie


News

die Dwayne Johnson erwähnen
Hercules: The Thracian Wars

Hercules Dwayne Johnson kämpft sich durch 1. TV-Spot Veröffentlicht

Der erste Fernseh-Spot für Hercules zeigt uns Dwayne “The Rock” Johnson unter anderem im Kampf gegen den Erymanthischen Eber und die Hydra. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um Rückblenden, der Film spielt eigentlich nach den 12 Aufgaben. Mehr

Dwayne Johnson, der alte Grieche macht wieder Ärger

Dwayne The Hercules Johnson wirkt gar nicht ängstlich Veröffentlicht

Es gibt einen schicken neuen Videoclip aus dem kommenden Hercules-Film mit Dwayne ‘The Rock’ Johnson. Darin gerät der Mann mit dem Löwen-Umhang in eine hinterhältige Falle. Aber Hercules sieht natürlich trotzdem nicht so aus, als hätte er Angst. Mehr

Dwayne Johnson als Hercules

The Rock teasert seine Rolle im DC-Kinoversum an Veröffentlicht

Dass es zwischen DC und Dwayne ‘The Rock’ Johnson schon länger knistert, ist kein großes Geheimnis. Doch jetzt zwitscherte der Muskelprotz via Twitter, dass sich beide Parteien auf einen passenden Charakter für ihn geeinigt hätten. Mehr

Alle News (181)


25 Kommentare

über Dwayne Johnson

uncut123

Kommentar löschen

http://www.isnichwahr.de/r57523751-inw-live-daily-picdump-120314.html

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

howannes.warrakhjan

Kommentar löschen

Ich muss jetzt mal mein Senf zu Dwayne johnson abgeben.

Versuche es kurz zu halten, und lasse mal sine Wrestling karriere außen vor da es hier ums medium Kino/Film geht.

Dwayne Johnson ist für mich eines der Charismatischsten, sympatischsten und talentiertesten Action Stars seit langem, beziehungsweise dieser Generation.

Während Statham cool, gelassen und aber vorallen dingen immer auf die selbe Tour Seine gegner niedermetzelt (und das auch super gelingt) schafft Mister johnson deutlich mehr Faszination hinter seinen Rollen zu erwecken. Das liegt zum einem daran das er wie der kollos von Rhodos über alle drüberwalzt und von Film zu Film immer mehr Muskelmasse wie durch Wunder zu gewinne scheint, und zum anderen auch daran das er sowohl den Bad-Guy als auch den Good Guy gut und überzeugend verkörpern kann, was weniger an seinem Schauspieltalent sondern an seiner Präsenz liegt. Grimmiger Blick hüllt sich um seine Samoanische Glatze nieder, und im nächsten Moment wie durch Zauberhand Lacht er wie Prince Charming und erweckt somit einen Positiven Eindruck. das mögen die Zuschauer und für viele wirkt er eben "Echter" als viele Andere Action Darsteller dieser generation (Seis nun Statham oder Diesel). Grade Diesel scheint nur ein Gesichtsausdruck zu kennen.

Mister Johnsons beeidruckende Karriere erinnert "leicht" an die Unseres Terminators Arnie. Aus dem nichts Kreuzt er auf auf und wir eben mal so zum Peopels Champion bis er sich im jahre 2001 dazu entscheidet sich in einem anderen Beruf umzusehen, da er ohnehin der beste Wrestler war "The Great One, Brahma Bull und "the most electrifying man in sports entertainment Business" wird er getauft und katapultiert sich in die Herzen der Fans. Nicht anders verlief es sich nun mit seiner Schauspielkarriere.

Den anfang machte Scorpion King dann ging es in Welcome To The Jungle und Schließlich in Walking Tall zur Sache. Zwar waren alle davon Action-Mainstream Movies, kamen aber beim Publikum recht gut an und waren mehr als Unterhaltsam.

Mit becool, Southland tales und Spiel Auf Bewährung konnte er sich dann mal von einer anderen seite zeigen. Ein gewisses Schauspiel talent hat er jedenfalls seinen Genre Kollegen vorraus.

Einige Außreiser in Family-Komödien wirkt sich ebenfalls keinesfalls negativ aus (Daddy Ohne Plan, Zahnfee auf Bewährung), nein er wurde sogar noch beliebter und gewann das Publikum für sich, nur leider wollten die "Hardcore" The Rock Fans ihn in einer ernsten Rolle sehen woraufhin er sich dann auf sein Comeback als Harter Action-Star in Faster vorbereitete und "The Rock" aufeinmal wie ne Pussy hat wirken lassen indem er satte 25 Pfund Masse zugelegt hat und wie ein Kolloss wirkte, selbst vor dem Knast hat er kein Halt gemacht und sich dort satte 6-9 Monate auf Faster vorbereitet und mit den Häftlingen trainiert.

Seit dem her ist er ein fester bestandteil der Aktuellen Action-darsteller und begnügte uns mit den beiden Fortsetzungen von The Fast And Furious 5-6 (Und nimmt auch teil an teil 7), machte nen abstecher mit Michael Bay und Mark Wahlberg in Pain&Gain als bodybuilder, drehte kleinere und dramatischere Rollen ala Snitch und Empire State und wirkte in G.I.Joe 2 mit und zeigte es den Cobras etc.

Selbst nach so vielen Filmen (von denen sage und Schreibe 4 allein letztes jahr liefen) kriege ich immer noch nicht genug von unserem Fels und Freue mich bereits auf weitere Projekte seinerseits im diesem jahr. Herkules, San Andres und Fast 7 warten in nicht allzu weiter Ferne auf einen Fan wie mich.

Danke dir Dwayne"The Rock" Johnson für die Super Action-Haudrauf Movies, und das du mich dem Training/Bodybuilding näher gebracht hast.

De mann ist Inspiration Pur!

Peace;)

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 4 Antworten

Tommy_kreiger

Antwort löschen

Ein Mann, der sich öfter mal im Fitnessstudio blicken lässt, um Gewichte zu stemmen.
"Er war immer mein größtes Vorbild, ...


Dom699

Antwort löschen

da ist wohl jemand verliiihiibt :-)


Kommentar schreiben | Alle Kommentare (25)