Wintereinbruch

Game of Thrones-Marathon bei RTL II & Bilder zu Season 2

Game of Thrones auch bald im Free-TV
© HBO
Game of Thrones auch bald im Free-TV

Mit der Ausstrahlung amerikanischer Dramaserien im deutschen Fernsehen ist es ja immer so eine Sache. Nicht selten gehen Sendungen, die in den USA zu Recht große Erfolge feiern konnten, bei der deutschen Fernsehgemeinde unter. Schuld sind meist unmögliche Sendetermine sowie mangelnde Erzeugung von Aufmerksamkeit. Mit dem HBO Fantasy-Drama Game of Thrones hat sich RTL II vor kurzem einen ziemlich dicken Fisch aus dem amerikanischen Serienpool geangelt. Insgesamt 13 Mal war die Show, die auf der Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer des Autors George R.R. Martin basiert, für den Emmy nominiert – und das nach nur einer Staffel. Viele bezeichnen die Sendung gerne als das bessere Herr der Ringe oder als Die Sopranos im Fantasygewand. Wie kann dieser große Erfolg nun aber auch in Deutschland wiederholt werden? Für die hiesige Free-TV Premiere von Game of Thrones haben sich die Verantwortlichen bei RTL II für eine ganze besondere Ausstrahlungsform entschieden. Laut einer Pressemitteilung wird die zehn Folgen umfassende erste Staffel komplett an einem einzigen Wochenende ausgestrahlt. Am Freitag den 23. März geht es los und am Sonntag den 25. März findet die Staffel am späten Abend ihren Abschluss.

Sendebeginn ist jeweils um 20.15 Uhr, weswegen auch auf Grund der nicht zimperlichen Darstellung von Gewalt und Sex mit eventuellen Kürzungen der knapp 60-minütigen Folgen zu rechnen ist. Ob RTL II mit diesem Modell Erfolg haben wird, bleibt abzuwarten. Wer die Serie komplett sehen möchte, darf sich so zumindest ein Wochenende lang am Abend nichts anderes vornehmen. Dafür dürfte es kaum eine bessere Gelegenheit geben, sich noch möglichst schnell auf den aktuellen Stand für die bald in den USA erscheinende zweite Staffel zu bringen.

Ab dem ersten April dürfen nämlich die amerikanischen Zuschauer bereits zum zweiten Mal in die Welt von Westeros eintauchen. Zum anstehenden Start der heiß ersehnten Season 2 von Game of Thrones wurden nach dem ersten Trailer nun auch zahlreiche neue Bilder über die offzielle Facebookseite der Serie frei gegeben. Besonders spannend sind diese, da sie allen Fans einen genaueren Blick auf jene Figuren werfen lassen, die in Staffel 2 erst neu dazu stoßen. In die politischen Intrigen von Westeros werden zukünftig auch Brienne of Tarth (Gwendoline Christie), Balon Greyjoy (Patrick Malahide), Davos Seaworth (Liam Cunningham), Melisandre (Carice van Houten) und Stannis Baratheon (Stephen Dillane) verwickelt sein.

Was haltet ihr von der Programmgestaltung von RTL II? Oder schaut ihr Game of Thrones sowieso auf Englisch und seid bereits gespannt wie ein Flitzebogen auf die zweite Staffel?

Community Autor
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Game of Thrones-Marathon bei RTL II & Bilder zu Season 2