Community
Abschied nehmen

Sandra Oh verlässt Grey's Anatomy

14.08.2013 - 10:15 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
20
0
Grey's Anatomy
© ABC
Grey's Anatomy
Sandra Oh ist mit ihrer Rolle der Cristina Yang seit dem Beginn von Grey’s Anatomy dabei. Am Ende der 10. Staffel wird sie die Serie verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Die Darstellerfluktuation am Set von Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte hält weiter an. Nachdem nach der achten Staffel schon Chyler Leigh (Lexie Grey) und nach der neunten Eric Dane (Mark Sloan) ausgestiegen sind, trifft es nach der Zehnten nun Sandra Oh alias Cristina Yang. Die Schauspielerin will zu neuen kreativen Ufern aufbrechen. “Ich denke, ich habe alles gegeben und es ist Zeit sie [Cristina] gehen zu lassen.” erzählt Sandra Oh Entertainment Weekly. “Es war ein riesiges Privileg, einen Charakter wie Cristina Yang zu spielen. Ich bin gleichermaßen traurig und aufgeregt zu sehen, wohin sie ihre letzte Staffel tragen wird. Es war eine emotionale und höchst kreative Entscheidung für mich und ich fühle mich vollkommen unterstützt von Shonda [Rhimes, Erfinderin von Grey’s Anatomy] und den anderen Autoren. Es kommt so selten vor, dass ein Schauspieler die Möglichkleit bekommt, einen Charakter so vollkommen zu entdecken und zu entwickeln.” Erfinderin Shonda Rhimes lobte im Gegenzug gegenüber dem Hollywood Reporter Ohs nuancierte und brillante Darstellung und versprach der Figur Cristina Yang den Abschied zu geben, den sie verdient.

Mehr: Sieben US-Serien, die nach Absetzung schreien

Wie es nach der 10. Staffel von Grey’s Anatomy weitergeht, ist noch nicht sicher. Die Zwei-Jahres-Verträge der ursprünglichen Besetzung Patrick Dempsey, Ellen Pompeo, Justin Chambers, Chandra Wilson, und James Pickens Jr. laufen nach der zehnten Stafel aus. Aber keine Angst, bis jetzt hat niemand außer Sandra Oh seinen Abschied angekündigt. “Es ist unsere Absicht, dass uns Grey’s Anatomy noch viele Jahre erhalten bleibt mit so vielen Originalschauspielern wie möglich”, sagt ein Sprecher von ABC gegenüber Entertainment Weekly.

Sandra Oh war Teil der Originalbesetzung von Grey’s Anatomy. Sie begann 2005 als Assistenzärztim am Seattle Grace Hospital. Im Laufe der Serie ist aus Cristina Yang die Oberärztin für Herzchirurgie geworden und in Staffel 7 die Ehefrau von Owen Hunt (Kevin McKidd). Ab der zehnten Staffel werden mit ihrem Abgang von den neun Hauptdarstellern aus Staffel 1 noch fünf übrig sein. In Deutschland strahlt Pro7 gerade die neunte Staffel aus. Die zweite Hälfte zeigt der Sender voraussichtlich ab Herbst.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Mehr zum Thema

Angebote zu Sandra Oh & aktuelle News

Themen: