Scream - Premiere wird für MTV zum Sommerhit

07.07.2015 - 13:30 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
ScreamMTV
5
1
Scream, die Serienadaption des Teen-Horrorfilms aus den 90er Jahren, feierte jüngst Premiere auf MTV und scheint sich zum Sommerhit bei der Zielgruppe zu entwickeln.

Der maskierte Ghostface Killer treibt auch in der neuen MTV-Serie Scream sein Unwesen. Am 30. Juni feierte die Horror-Serie in den USA ihre Premiere und wurde direkt zum Offline- und Onlinehit. Sechs Millionen Zuschauer wollten die Pilotfolge insgesamt sehen, davon gehörten 3,1 Millionen der Zielgruppe der 12-34-Jährigen an. In den drei Tagen nach der Ausstrahlung legte die Premiere um 45 % zu, da auch die Zuschauer einberechnet wurden, die Scream aufgezeichnet hatten und zeitversetzt sahen. Mit dem endgültigen Rating von 1.4 in der Zielgruppe ist Scream der beste Serienstart einer Kabelseriee in diesem Sommer gelungen.

Auf MTV.com und in der MTV-App wurde die Pilotfolge noch einmal 506.000 Mal gestreamt. Susanne Daniels, Programmdirektorin von MTV, sagte dazu:

Das ist ein starker Auftakt für Scream und mit unserer zweiten Folge in den Startlöchern und der Serienpremiere auf der Comic-Con dieses Wochenende, haben wir eine Menge Schwung hinter dieser gruseligen, wendungsreichen, und verdammt spaßigen Staffel.

Auch in den sozialen Medien hat Scream diesen Schwung bewiesen. Die Debütfolge erzielte 54.000 Tweets (etwa 15 Tweets pro Sekunde) und der Hashtag MTVScream trendete weltweit von 22:15 bis 1 Uhr nachts. Außerdem war der Hashtag Scream das zweitgrößte trending topic auf Instagram.

Scream erzählt vom Leben von sechs Horror-Archetypen, die alle irgendwie verdächtig sind, genau wissen wie ein Horrorfilm funktioniert und trotzdem in die Falle des neuen Ghostface-Killers tappen. Damit greift die Serie den Metakommentar auf, der den Film Scream - Schrei! so besonders gemacht hat.

Bob Weinstein und Harvey Weinstein fungieren als ausführende Produzenten und Jill E. Blotevogel und Jaime Paglia als Showrunner. Der Pilot wurde von Jay Beattie, Dan Dworkin and Jill E. Blotevogel geschrieben. Wes Craven, Regisseur der Vorlage sollte ursprünglich die Regie des Piloten übernehmen, doch daraus wurde nichts. Trotzdem hat er der Serie seinen Segen gegeben und ist als weiterer ausführender Produzent involviert. (via The Wrap )

Scream läuft in den USA immer dienstags auf MTV.

Hat euch die erste Folge von Scream gegruselt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News