Marvel-Wahnsinn in Doctor Strange 2: Die 11 größten Fragen, die der MCU-Film beantworten muss

Doctor Strange in the Multiverse of MadnessDisney
21.03.2022 - 09:35 UhrVor 9 Monaten aktualisiert
3
0
Mit Doctor Strange 2 kündigt sich das nächste große Multiversums-Abenteuer im MCU an. Wir haben die elf größten Fragen aufgeschrieben, die die Marvel-Fortsetzung beantworten muss.

In eineinhalb Monaten startet Doctor Strange in the Multiverse of Madness in den Kinos und bringt Benedict Cumberbatch als Sorcerer Supreme ins Marvel Cinematic Universe zurück. Das letzte Mal haben wir ihn in Spider-Man: No Way Home an der Seite von Tom Holland gesehen, als er das Tor zum Multiversum öffnete.

Ein schicksalhaftes Ereignis, dessen Folgen auch in Doctor Strange and the Multiverse of Madness zu spüren sind. Der erste Trailer zum neuen MCU-Abenteuer verspricht die Kollision mehrerer Dimensionen und deutet aufregende Enthüllungen an. Wir haben elf Fragen gesammelt, die Doctor Strange 2 beantworten muss.

Hier könnt ihr den Trailer zu Doctor Strange 2 schauen:

Doctor Strange in the Multiverse of Madness - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Ist das der Professor X aus den X-Men-Filmen?

Der Trailer zu Doctor Strange 2 lockt mit einem alten Bekannten. Offenbar hat sich Patrick Stewart als Professor X in die Marvel-Fortsetzung geschlichen. Die Frage ist nur: Spielt er den Professor X aus den X-Men-Filmen oder eine andere Variante der Figur.

Wie vielen Varianten von Doctor Strange tauchen auf?

Apropos Varianten: Auch von Doctor Strange bekommen wir verschiedene Varianten zu Gesicht, u.a. die böse Ausformung der Figur, die wir in What If...? kennengelernt haben. Laut Gerüchten könnten aber noch einige Varianten mehr auftreten.

Spielt Tom Cruise wirklich Iron Man in Doctor Strange 2?

Wenn wir schon bei Gerüchten und Varianten sind, muss auch der größte Name angesprochen werden, der mit dem Film in Verbindung gebracht wird: Tom Cruise, der vor Robert Downey Jr. für die Rolle von Iron Man im Gespräch war.

Wer ist stärker: Scarlet Witch oder Doctor Strange?

WandaVision hat eindrücklich bewiesen, wie mächtige Elizabeth Olsens Superheldin sein kann. Jetzt ist der Zeitpunkt gegenkommen, an dem Scarlet Witch auf Doctor Strange trifft. Wir sind gespannt, wer als Gewinner aus der Begegnung hervorgeht.

Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Kann das Multiversum überhaupt noch gestoppt werden?

In Loki haben wir eine kleine Multiversums-Kostprobe bekommen, in Spider-Man: No Way Home ist die Sache eskaliert. Doch wie lange wird das Multiversums-Chaos im MCU anhalten? Kann Doctor Strange die Sache wieder richten?

Wird Wanda ihre Kinder jemals wiedersehen?

Eigentlich sind Billy und Tommy am Ende von WandaVision verschwunden. In der Post-Credit-Szene hört Wanda jedoch den Hilferufe eines ihrer Söhne – womöglich aus einer anderen Dimension. Dieses Ereignis muss Doctor Strange 2 definitiv aufgreifen.

Spielt Kang der Eroberer in Doctor Strange 2?

Kang der Eroberer stellt sich im Staffelfinale von Loki als großer Multiversums-Bösewicht vor. Da liegt es auf der Hand, dass Jonathan Majors' Gegenspieler ebenfalls in Doctor Strange 2 mitmischt – aber welche Variante bekommen wir zu Gesicht?

Darf die lesbische America Chavez im MCU queer sein?

Xochitl Gomez spielt America Chavez, die zwischen verschiedenen Dimensionen hin- und herspringen kann. Doch darf sie im Kino auch ihre sexuelle Identität aus den Comics behalten? Gerade im Hinblick auf die Zensurvorwürfe bei Disney wird das spannend.
Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Bringt Doctor Strange 2 die ganzen Fox-Figuren ins MCU?

Angefangen bei den X-Men über Deadpool bis hin zu den Fantastic Four: Dank der Multiversums-Thematik könnte der neue Doctor Strange-Film sämtliche Comic-Verfilmungen aus dem Hause 20th Century Fox ins MCU überführen.

Stellt uns Doctor Strange tatsächlich die Illuminati vor?

Wer braucht die X-Men und die Fantastic Four, wenn er die Illuminati haben kann? Laut diversen Berichten soll die mächtige Gruppierung in Doctor Strange 2 auftauchen. Das könnte sehr spannend für die Zukunft des MCU werden.

Gibt es eigentlich eine Timeline, die einfach ganz normal ist?

Bei den vielen verschiedenen Dimensionen muss doch eine Realität existieren, in der Stephen Strange als Chirurg sein Bestes gibt, Natasha Romanoff ein glückliches Leben führt und der junge Peter Parker ganz normal zur Schule geht.

Doctor Strange in the Multiverse of Madness startet am 4. Mai 2022 im Kinos.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Welche Dinge wollt ihr in Doctor Strange 2 geklärt haben?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News