Community
Interview zu 9

Terry Gilliam und Tim Burton inspirierten Shane Acker zu 9

08.09.2009 - 11:25 Uhr
4
0
© Focus Features
Der Hype um District 9 hat einen Film mit ganz ähnlichem Titel etwas in den Hintergrund gedrängt: 9 startet ebenfalls dieses Jahr – und wir haben ein Interview mit dem Regisseur für Euch!

Als Shane Acker im Jahre 2005 seinen dritten Kurzfilm 9 drehte, hatte er noch keine Ahnung, dass nicht nur eine Oscarnominierung auf ihn wartete. Viereinhalb Jahre arbeitete Shane Acker zusammen mit acht anderen Animateuren und Beleuchtern immer wieder an seinem Kurzfilm, bis er schließlich vorgeführt werden konnte – und so sehr begeisterte, dass er den Auftrag bekam, einen abendfüllenden Spielfilm daraus zu machen.

Shane Acker erzählt, dass ihm erst ein Produzent die Augen öffnen musste, um zu erkennen, welches Potential in 9 steckt. Erst als die Nachfrage nach einem abendfüllenden Spielfilm aufkam, entdeckte Shane Acker, dass die Geschichte um 9 und die anderen Stitchpunks viel mehr hergeben könnte, als er in seinem Kurzfilm erzählte.

Seht Euch das Interview mit Shane Acker an:

Als seine größten Inspirationen zählt Shane Acker diverse Mangafilme auf, wie Akira oder Prinzessin Mononoke, aber auch die Werke von Terry Gilliam und Tim Burton. Beide haben, was heute schnell vergessen wird, ebenfalls einmal als Animatoren angefangen. Tim Burton war von Shane Ackers Vision so begeistert, dass er beschloss, die Langfassung zu produzieren. Und wo Burton ist, ist Danny Elfman nicht weit, und lieferte den Soundtrack zu #9. Mittlerweile hat Shane Acker 3 weitere Projekte in Planung, zwei davon Animationsfilme, eines ein Live-Action-Film.

#9 erzählt von der Zeit nach der großen Apokylpse. Die Maschinen haben die Welt zerstört und die Menschheit ist so gut wie verschwunden. Übriggeblieben sind nur die Stitchpunks 1 bis 9. Und selbst deren Existenz ist bedroht, wenn sie sich nicht endlich gegen die Maschinen zur Wehr setzen…

#9 hat, aus welchen Gründen auch immer, noch keinen deutschen Starttermin. Sobald wird genaueres hören, geben wir Euch sofort Bescheid. Bis dahin vertrösten wir Euch vorerst mit dem Kurzfilm, auf dem #9 basiert…

9 – Der Kurzfilm von 2005

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News