The Walking Dead - Deshalb ist [Spoiler] wohl endgültig tot

07.11.2017 - 17:30 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
5
0
The Walking Dead
© AMC
The Walking Dead
Der Krieg in der 8. Staffel The Walking Dead fordert weitere Opfer. In der letzten Folge ist ein Mitglied von Ricks Gruppe gestorben. Dieser Tod wird wohl endgültig sein. Wir erklären euch, warum das so ist.

Achtung, Spoiler zu der Serie und den Comics von The Walking Dead: Schon die 3. Folge der 8. Staffel von The Walking Dead, Wir oder die (im Original: Monsters), fordert ein weiteres Opfer des Kriegs gegen Negan. Dieses Mal mussten wir von Eric (Jordan Woods-Robinson) Abschied nehmen. Nachdem er in einem Angriff auf einen Savior-Außenposten in Folge 2 einen Bauchschuss erlitt, wurde er von seinem Freund Aaron (Ross Marquand) in der 3. Folge vom Kampfgeschehen weg gebracht, um sich an einem Baum auszuruhen. Als Aaron später zurückkehrt, ist Eric verschwunden, nur ein Blutfleck am Baum bleibt als Zeichen seines Partners zurück.

The Walking Dead: Eric und sein Partner Aaron

Aaron sieht das, was von Eric übrig ist, gemeinsam mit einer Horde Walkern in die Ferne hinweg wandern. Da der Tod von Eric nicht explizit gezeigt wurde und wir die Gestalt, die Eric sein soll, nicht eindeutig erkennen können, bestünde Hoffnung, dass Eric irgendwie überlebt hat. Comic Books  nennt allerdings plausible Gründe, die sich auf die Comicvorlage beziehen, warum die Hoffnung vergebens ist. Dort waren Eric und Aaron nicht nur ein Paar, wie in der Serie auch, sondern zudem ein Team für die Rekrutierung von Überlebenden für Alexandria und hatten mehr Zeit zusammen als in der Serie. In den Comics steht sein Tod an derselben Stelle der Geschichte jedoch außer Frage.

The Walking Dead: Erics Tod in den Comics

Anders als in der Verfilmung erleidet Eric in den The Walking Dead-Comics nämlich einen Kopfschuss und stirbt noch dort, wo er erschossen wurde. Wenn sich die Serie weiter an die Vorlage hält, muss dieser Tod endgültig sein. Denn auf Basis von Erics Ableben, ergibt sich später eine neue Beziehung zwischen Aaron und Jesus, die mit Eric so nicht stattfinden könnte. Wenn die Serie diese mit einbringen möchte, kehrt Eric nicht wieder. Zumindest nicht als Lebender.

Hättet ihr gerne mehr von Eric gesehen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News