Bearbeiten

Zum 45. Geburtstag von Josh Brolin

Chris Lee (Chris Lee Curtis), Veröffentlicht am 12.02.2013, 09:06

Er fing an als einer der Goonies und arbeitete sich durch Comic-Verfilmungen und Gangster-Streifen bis ins Weiße Haus. Josh Brolin feiert heute seinen 45. Geburtstag.

Josh Brolin stellt Bösewicht Sean Penn in Gangster Squad Josh Brolin stellt Bösewicht Sean Penn in Gangster Squad © Langley Park Productions

Mit 17 jungen Jahren begann Josh Brolin seine Schauspielkarriere, die ihn von 1985 an zu einer wichtigen Hollywood-Persönlichkeit werden ließ. Als Sohn eines Schauspielers hat er es geschafft, sich abseits seines Vaters James Brolin einen eigenen Namen zu machen. Heute wird er 45 Jahre alt und wir gehen noch einmal seine Erfolgsgeschichte ab.

Zum 45. Geburtstag von Josh Brolin (7 Bilder)

Seine Karriere startete Josh Brolin als Brandon in Steven Spielbergs Die Goonies. Später hätte ihm dies fast die Hauptrolle in der Serie 21 Jump Street eingebracht. Das Johnny Depp die Rolle bekam, trübte nicht die Freundschaft der beiden Männer, die sich beim Casting kennengelernt hatten. Einen Gastauftritt gab es in der ersten Staffel dann doch für Brolin. Nach seinem zweiten großen Film, Thrashin’ – Krieg der Kids, nahm er auch gleich eine Auszeit. Nicht etwa um sich zu erholen, sondern weil er mit seiner eigenen Leistung nicht zufrieden war. Er nahm sich die Zeit, um auf den Brettern die die Welt bedeuten, sein Handwerk zu verfeinern. In der Western-Fernsehserie The Young Riders konnte er dann als Wild Bill Hickok zeigen, was er gelernt hatte.

Auf den Leinwänden dieser Welt war Josh Brolin schon beachtlich oft als Schurke zu sehen. In Planet Terror, einem der Grindhouse -Filme, als Dan White in Milk, in American Gangster und auch in Wall Street 2: Geld schläft nicht von Oliver Stone. Natürlich kann er auch anders, wie er in Wall Street 2: Geld schläft nicht unter Beweis stellt. Im Jahr 2008 konnte er dann einen der, laut Untertitel, missverstandenen Menschen seiner Zeit mimen, in W – Ein missverstandenes Leben spielte er Ex-Präsident Bush. Auch der Mensch Josh Brolin (abseits seines Schauspieler-Ichs) setzt sich für seine Mitmenschen ein. Auf den Academy Awards trug er den White Knot, das Zeichen des Marriage Equality Movements, das sich für gleichgeschlechtliche Ehen einsetzt.

Für seine Rolle in Milk wurde er für einen Oscar nominiert und erhielt weitere Auszeichnungen, wie den SAG Award für die herausragende Leistung eines Männlichen Darstellers in einer Nebenrolle. Seine gegenwartsnäheren Projekte reichen von Jonah Hex über Men in Black 3 bis hin zu seinem aktuellsten Auftritt in Gangster Squad. Aktuell soll er in dem amerikanischen Remake zu Oldboy die Hauptrolle übernehmen. Auf seinem Weg wünschen wir ihm natürlich weiterhin alles Gute.

Herzlichen Glückwunsch an Josh Brolin zum Geburtstag.


Mitgliedern gefällt diese News


6 weitere Bilder zum Artikel


Deine Meinung zum Artikel Zum 45. Geburtstag von Josh Brolin

Kommentare

über Zum 45. Geburtstag von Josh Brolin


KrüppelGuido

Kommentar löschen

45! Man, ich seh immer noch den Teenager, der mit den Goonies Piraten spielte. Aber Respekt vor seiner Karriere, die anderen seiner Generation sind inzwischen im Nirvana verschwunden.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Iamthesword

Kommentar löschen

Happy Birthday und Vorsicht vor Typen mit schrägen Frisuren und Druckluftflaschen...

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

HulktopF

Kommentar löschen

allet jute brolin, aber such dir mal beim nächsten mal n film aus der nicht so überstyled ist und auch n wenig substanz hat :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

marlonx

Kommentar löschen

Ich mag dich nicht, trotzdem alles Gute.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

doctorgonzo

Kommentar löschen

Stimmt. Dank seiner Rolle in Goonies macht das rechnerisch auch Sinn. Ich habe ihn immer ein Fünkchen älter geschätzt. Keine Ahnung, warum.
Fakt ist: Mag ich. Daher alles Gute, Mr. Brolin.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten