Die Goonies

The Goonies (1985), US Laufzeit 114 Minuten, FSK 12, Abenteuerfilm, Kinostart 19.12.1985


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
31 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
3995 Bewertungen
82 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Richard Donner, mit Sean Astin und Josh Brolin

Gangster! Piraten! Edelsteine! Erfindungen! Abenteuer! Bovor er ein Hobbit wurde, suchte Sean Astin mit den Goonies nach Piratenschätzen.

Die Goonies, eine Kinderbande, finden auf dem Dachboden eine mysteriöse Schatzkarte eines berüchtigten Piraten. Um zu verhindern, dass die Häuser ihrer Eltern wegen eines Country Clubs abgerissen werden, beschließen sie auf die Suche nach dem Piratenschatz zu gehen – und damit beginnt ein Abenteuer, das ihre kühnsten Träume übertrifft: Nicht nur, dass Falltüren, hinabstürzende Felsen und andere haarsträubende Fallen ihren Weg durch das unterirdische Labyrinth Säumen, sie werden auch noch von einer gefährlichen Gangsterfamilie verfolgt, die es ebenfalls auf das Gold abgesehen hat.

  • 37795279001_1859532724001_th-506165dbc7e7b0e4f33572d8-767904719001
  • 37795279001_1860217552001_th-5061b408c7e7b0e46de072d8-1206954756001
  • Die Goonies - Bild 8527748
  • Die Goonies - Bild 8527846
  • Die Goonies - Bild 8527832

Mehr Bilder (10) und Videos (3) zu Die Goonies


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kommentare (81) — Film: Die Goonies


Sortierung

Schinkenbrot

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Wer in den Achtzigern/Neunzigern Teenager war, hatte echt Glück. Ich hatte ihn anfang der 90iger das erste mal sehen dürfen. War da so ca. 11 - 12 Jahre alt. Früher hätte ich ihm eine glatte 10 gegeben. Heute eine 8 (ErwachsenenFantasieVerlusst). Ich werde den Streifen auf jeden Fall meinen Kindern (Wenn ich welche habe und sie dieses Alter erreicht haben) zeigen. Leider gibt es diese Art von Filme heute nicht mehr, deshalb sind wir verpflichtet unseren Kindern soetwas zu empfehlen ;-)

Schön gemachter Abenteuer-Tenagerfilm!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

InfiniteJest

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Sich mit der Erwartung eines Kultklassikers wie 'Stand by Me' oder vielleicht etwas bescheidener mit der Hoffnung auf ein symphatisches Format a la 'Drei Fragezeichen' an die Goonies heranzuwagen, ohne zur vermutlich jüngeren Zielgruppe zu gehören, ist ein großer Fehler. Astmakind, Hantelboy, Jabba the Kid, Gaget-Asiate, James Dean Junior und noch ein paar Stereotypen sind als Schatzsucher ein wirklich mörderisch nerviger Haufen und so überwältigend bescheuert, dass sie zeitweise sogar ihre Verfolger in den Schatten stellen, die dysfunktionale Verbrecherfamilie Fratelli, welche die Geldfälscherei und das humoristische Abstellgleis Slapstick für sich entdeckt haben. Es gibt ja nicht einmal ein Rätsel in dieser Schatzjagd.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

mrfranky

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Und noch ein Klassiker der 80er.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

dominic.anang

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Kindheitserinnerungen pur! Schade, dass es solch schöne Filme heut nicht mehr für die Kinder gibt..

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Mortva

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Bezaubernder 80er-Jahre-Kinder-Kultfilm, der bei meiner letzten Sichtung vor wenigen Tagen einen massiven Anfall von Nostalgie ausgelöst hat:) Für heutige Standards warscheinlich als Trash zu bezeichnen, hatte der Film in den 80ern auf meine Kumpels und mich eine gewaltige Wirkung. Wir haben uns den mindestens fünfzig mal angesehen, und sind nach jeder Sichtung voller Tatendrang auf die Suche nach Abenteuern gegangen.

The Goonies beinhaltet viele lustige und politisch völlig inkorrekte Szenen, die man so heute nur noch sehr selten zu sehen bekommt. Die Aufführung eines "Wackelpuddingtanzes", die Szene mit Sloth im Keller als er die Schokotorte im TV betrachtet, Chunk der sich durch den Boden fressen soll indem man dort überall Schokolade verteilt, oder die veralberung der Haushälterin durch Mouth...durch solche Szenen würden heute drei Dutzend empörte Protestgruppen wütend gen Hollywood marschieren, und dort Tiraden über Toleranz von sich rülpsen.

Für mich ist dies einer der Filme durch die man erkennt ob man sich einen kleinen Teil seines inneren Kindes bewahrt hat. Ist dies nicht der Fall wird man sich bei The Goonies warscheinlich schnell langweilen, da die Szenerie und die Aufmachung des Filmes tatsächlich recht kindlich wirken. Für mich jedoch eine tolle bereicherung meiner damaligen Kindlichen Phantasien, die ich mir auch heute noch sehr gerne zu Gemüte führe.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Simbod

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Hyperaktiv, hektisch und nervös inszenierte Kinderversion von TKKG meets Indiana Jones, die leider nie deren Unterhaltungswert erreicht. Sieben herumkreischende Kinder mit Nervfaktor auf Anschlag, eine Gangsterbande, die sich wie die letzten Idioten anstellt und nur für billigen Slapstick dient und eine unfassbar unfokussierte und spannungsarme Inszenierung machen diesen mit knapp zwei Stunden Spielzeit deutlich zu langen Kultfilm zu einer Nerventortur. Durch einige für Kinder zu extreme Einschübe (beinahes Zerhäckseln der Hand eines Kindes als Verhörmethode, ein misshandelter, im Keller angeketteter Sohn mit schweren körperlichen Fehlbildungen) scheint der Film dann ab und zu auch nicht zu wissen, ob er Kinder oder Erwachsene als Zielpublikum möchte.
So oder so, der Film funktioniert bis auf vereinzelte Szenen nicht. Nachdem beim siebten oder achten Skelett auf dem Weg der Kinder immer noch hysterische Schreie von diesen losgelassen werden, möchte man nur noch augenverdrehend ausschalten.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

emotionfreak

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Mich wundert, dass der nur als Kinder-und Abenteuerfilm bezeichnet wird. Klar, das ist er auch, Piraten, Schatzsuche, das sind schon Abenteuer, von denen Kinder träumen, und ich errinnere mich, dass ich den Kind sogar richtig spannend fand. Trotzdem würd ich ihn auch als Komödie und Trash bezeichnen. Trash ist eigentlich so gar nicht mein Ding, aber Ausnahmen bestättigen ja die Regel und diese Ausnahme weiß schon mit einigen tollen Einfällen und Gags zu begeistern.Schokolaaaaaaaaaade. Und diese olle Gangstermutter, einfach köstlich. Jedenfalls haben sich damals in den achzigern auch meine Mutter und meine große Schwester schlapp gelacht.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

sebastian.boehler

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Richard Donners "Die Goonies" von 1985 spiegelt wahrlich all die Dinge wider, die jeder von uns früher erleben wollte; die Dinge nach denen jeder von uns sich als Kind gesehnt hat.
Wir alle wollten doch Teil einer coolen Gang wie die Goonies sein. Wir alle wollten wie Data nützliche und innovative Sachen erfinden und wir alle wollten die Helden unserer eigenen Abenteuer sein.
Was habe ich mir früher nicht alles für Szenarien ausgemalt, in denen ich wie in diesem Film auf Schatzkarten und Piratenschiffe stoße und durch unterirdische Höhlen schleiche. Der Fantasie eines Kindes sind schlicht und einfach keine Grenzen gesetzt und "Die Goonies" bringt diesen Entdeckerdrang einfach genau auf den Punkt und lässt uns für knapp zwei Stunden wieder ein Kind sein, während wir auf diesen fabelhaften Trip mitgenommen werden.
Je schöner ich den Film empfand, desto mehr bedauerte ich es, ihn nicht schon im frühen Kindesalter gesehen zu haben. Denn die Zeiten, in denen man alles mit anderen und unbeschwerteren Augen wahrnimmt, sind nun leider schon endgültig vorüber.
Dennoch ist dies ein Film, den ich definitiv meinen Kindern zeigen werde, sofern es sie jemals geben wird, da es in Zeiten dieser andauernden "technologischen Revolution" auch ihnen nicht an Fantasie und Abenteuerlust mangeln soll!

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 4 Antworten

pischti

Antwort löschen

Ich glaube jeder der mal Kind war, und das werden einige sein :D, wird Deine Worte vollkommen unterschreiben.


Mortva

Antwort löschen

Zitat: "Je schöner ich den Film empfand, desto mehr bedauerte ich es, ihn nicht schon im frühen Kindesalter gesehen zu haben. Denn die Zeiten, in denen man alles mit anderen und unbeschwerteren Augen wahrnimmt, sind nun leider schon endgültig vorüber."

Ich denke das du dir mehr deines inneren Kindes bewahrt hast als dir selbst bewußt ist! Einen Film wie diesen im erwachsenenalter so wahrzunehmen wie ihn viele in ihrer Kindheit erlebt haben zeigt das du trotz allem einen gewissen Optimismus, eine gewisse Entdeckerlust, eine gewiße Lebensfreude bewahrt hast! Das ist nicht nur großartig, sondern auch viel mehr als viele Menschen für sich selbst behaupten können! Halte daran fest:)


Canis Majoris

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

E.T., Gremlins, Close Encounters of the Third Kind, Star Wars, Back to the Future, etc. - alles grandiose Filme der 70er/80er.

Aber die 'Goonies' haben meinen Verstand erobert.

Für mich Nostalgie pur und vermutlich der erste Kinofilm jenseits von Disney, den ich (1981er Jahrgang) wirklich bewusst und in voller Länge wahr genommen habe.

Übertrifft für mich -wie gesagt- locker "Gremlins" und "E.T."

Dieses GEFÜHL...

...unbeschreiblich.

Und im ganzen jämmerlichen und kurzen Menschenleben geht es eben nur um GEFÜHLE.

Wenn andere Menschen das anders sehen, dann sind sie einfach verblendete Idioten.

Ebenso liebe ich z.B. die abgesetzte BBC-Serie 'Tripods'.

Gefühlsmäßig kann absolut keine andere Serie, und sei sie auch noch so gut, es damit aufnehmen.

Vielleicht bin ich auch nun schon mit knapp über 30 Jahren senil und andere erklären mich für verrückt, aber ich empfinde eben so.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 3 Antworten

Argus

Antwort löschen

Zeitloser Klassiker


Canis Majoris

Antwort löschen

Wer sagte eigentlich nochmal, dass die 80er gut und die 90er beschissen waren? Aus irgend einem Film stammt das.

Zwar würde ich das nicht so unterschreiben, aber unter'm Strich kann ich auch mehr mit den 80ern anfangen, als mit den 90ern, obwohl ich in den 90ern Teenager war...

Die Goonies gehören zu meiner 80er-Jahre-Kindheit. Unauslöschlich.

[Sicher, man kann keine ganz klare Grenze zwischen 80er und 90er Jahren ziehen, aber ich denke, man weiß im Allgemeinen, was damit gemeint ist.]


naibaf

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Meine Jugend!! Und noch immer ein absolutes Meisterwerk.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

GeorgioBarnani

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Nervig bis zum Schluss

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Canis Majoris

Antwort löschen

Genau das macht diesen Film aus für mich. Nervig auf seine besondere Weise. Wenn ich 'Un-Nerviges' sehen will, dann schaue ich ARD-Produktionen.....


Hueftgold

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Ich weiß noch damals, als meine Eltern und ich endlich einen Videokassettenrekorder bekommen haben! Zu Weihnachten gab es dann endlich eine Videokassette für mich! "Die Goonies" habe ich damals bekommen. Nach erster Sichtung,brannten bei mir alle Sicherungen durch! Ich ging bei uns zuhause den Dachboden rauf, um zu gucken welche Schatzkarten ich entdecken kann. Dann malte ich mir bereits in Gedanken aus, mit wem ich denn gerne auf die Reise gehen möchte und was wir mit dem gefundenen Schatz kaufen könnten! Dann habe ich innerlich schon gehofft, dass wir diese Art von Wasserrutsche ausprobieren dürfen, jedoch wollte ich nie zwingend in das Haus der Fratellis, da mich Mama Fratelli immer an meine Grundschullehrerin erinnert hat! Da ich leider nach 30 Minuten realisiert hatte, dass der Schatz des einäugigen Willy`s reine Fiktion war, ging enttäuscht wieder runter in unsere Wohnung. Doch ich wollte den Gedanken nicht loslassen und so schaute ich mir den Film immer wieder an, und ging auf unseren Dachboden um zu schauen ob jetzt eine Schatzkarte da oben verborgen ist.
Und ich erinnere mich immer wieder gerne an die Zeit, und stelle mir jetzt immer wieder vor, als würde ich den Film zum ersten Mal sehen, da er so voller Kindheitserinnerungen steckt! Und ich muss heute immer noch so herzhaft lachen, wenn Chunk gezwungen ist den Wackelpudding-Tanz zu tanzen!

bedenklich? 11 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

pischti

Antwort löschen

Ich habe den Film leider erst vor knapp 2 Jahren zum ersten mal gesehen, von daher, definitiv nein :D


Hueftgold

Antwort löschen

Schade eigentlich :D


Manschi

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Ich liebe diesen Film!
Habe ihn zum ersten Mal als Kind mit meinen Eltern gesehen und seitdem schau ich ihn auch immer mal wieder.

Ich finde die Schauspieler können überzeugen, besonders die Kinder haben super gute Rollen gespielt. Lediglich ein paar mehr "Fallen" hätten es meiner meinung nach sein dürfen, da man ja am Anfang gesagt bekommt dass der einäugige Pirat diese in zahlreicher Form versteckt hat.
Ansonsten finde ich das ganze einen wirklich gut gemachten, unterhaltsamen, witzigen und liebevoll inszenierten Kinder-Fantasyfilm, bei dem man einfach mal wieder Kind sein darf und sich treiben lassen kann.

Ich danke diesem Film jedenfalls für den "Wackelpuddingtanz" und bewerte diesen Film mit 9,5 Pkt.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

martin75

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Ist nicht schlecht der Film, nur für meinen Geschmack zu altmodisch. Dass ich den Film gesehen habe bereue ich nicht, aber ein zweites Mal würde ich ihn nicht anschauen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir 4 Antworten

uncut123

Antwort löschen

na ok...also kann ich das so verstehen das du keine alsten filme schaust...western o. schwarz weiß filme? irgendwie kapiere ich das nicht richtig...muss doch filme geben die du schon in jungen jahren gut fandest und immer noch gerne schaust


martin75

Antwort löschen

Also schwarz weiß Filme hab ich noch gar nie geschaut und sonst fällt mir Momentan nichts ein.


KillerBanane

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Endlich habe ich diesen Film aus meine Kindheit wieder nachgeholt und bin positiv überrascht. Es sind zwar die wahrscheinlich schlechtesten Bösewichte zu shen, dafür sind allerdings die Kindercharaktere fantastisch gelungen. Ein in die Jahre gekommener Kinderfilm, den man sich immer wieder gerne anschauen kann.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Dr.Hasenbein

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Die Goonies ist einer dieser Filme die wohl jeder der in den 80ern aufgewachsen ist schon als Kind gesehen und geliebt hat.
Für mich ist es sogar der Kinder-Abenteuerfilm schlechthin und stellt sogar locker Spielbergs "E.T" in den Schatten.
Als Kind war es einfach fantastisch mit dieser amüsanten Gruppe "gleichaltriger" auf Abenteuertrip zu gehen.
Und auch heute noch habe ich (fast) genauso viel Spaß wie früher und merke dem Trio Donner/ Columbus/ Spielberg in jeder Einstellung an welche Detailliebe sie in den Film gesteckt haben und wieviel Spaß sie dabei hatten sich bei diesem Abenteuer mal so richtig auszutoben.
Auch die vielen Jungstars die sich heute (mehr oder weniger) als Stars etablert haben machen verdammt viel Spaß.
Man kann es nicht anders sagen, "Die Goonies" ist ein großes und spaßiges Abenteuer bei dem die Erwachsenen hinter der Kamera genauso viel Spaß hatten wie die Kids davor, und dieser Spaß überträgt sich wunderbar aufs Puplikum egal welcher Altersklasse.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Farinatika

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

"Goonies never say die!"
Nicht umsonst ist das seit der Grundschule mein absoluter Lieblingsfilm. Jedes Mal lache und fiebere ich wieder mit den Charakteren mit. Dann noch diese unglaublich niedlichen Schauspieler, ich kann einfach nicht glauben, dass Mikey wirklich Sean Astin sein soll! Ein ganz, ganz toller Film, mit dem meine Kinder sicherlich aufwachsen werden, weil er einem so viel für das Leben mitgibt - über Freundschaft, Mut und Träume.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Nachtblume80

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Lieblings-Kinderfilm:) Einfach klasse!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

HopeWithinChaos

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Entweder bin ich mit 28 zu alt für diesen Film, oder er ist einfach nicht gut gealtert.
Jedenfalls gingen mir das ständige Gekreische, die von Zufällen vorangetriebene Handlung und die infantilen Gags tierisch auf den Keks.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

moebius_85

Antwort löschen

Ging mir ähnlich, vor allem das Moppelchen nervt tierisch. In den 80ern und als Kinderfilm sicherlich noch heute brauchbar. Für mich als Erwachsenen aber schlicht nicht ansehbar, sodass ich nach ca. 70 Minuten ausgemacht habe.


Thomas Hetzel

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Netter Indiana Jones-Variante fuer Kinder, der aber eindeutig zu lang ist, denn gegen Ende geht dem Film deutlich die Puste aus. Da greif ich lieber zu den "Spy Kids". Trotzdem lieb gemacht und hatte einige gute Gags.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten


Fans dieses Films mögen auch