Zu Listen hinzufügen

Die Goonies

The Goonies (1985), US Laufzeit 114 Minuten, FSK 12, Abenteuerfilm, Kinostart 19.12.1985


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
31 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
3803 Bewertungen
77 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Richard Donner, mit Sean Astin und Josh Brolin

Gangster! Piraten! Edelsteine! Erfindungen! Abenteuer! Bovor er ein Hobbit wurde, suchte Sean Astin mit den Goonies nach Piratenschätzen.

Die Goonies, eine Kinderbande, finden auf dem Dachboden eine mysteriöse Schatzkarte eines berüchtigten Piraten. Um zu verhindern, dass die Häuser ihrer Eltern wegen eines Country Clubs abgerissen werden, beschließen sie auf die Suche nach dem Piratenschatz zu gehen – und damit beginnt ein Abenteuer, das ihre kühnsten Träume übertrifft: Nicht nur, dass Falltüren, hinabstürzende Felsen und andere haarsträubende Fallen ihren Weg durch das unterirdische Labyrinth Säumen, sie werden auch noch von einer gefährlichen Gangsterfamilie verfolgt, die es ebenfalls auf das Gold abgesehen hat.

  • 37795279001_1859532724001_th-506165dbc7e7b0e4f33572d8-767904719001
  • 37795279001_1860217552001_th-5061b408c7e7b0e46de072d8-1206954756001
  • Die Goonies - Bild 8527748
  • Die Goonies - Bild 8527846
  • Die Goonies - Bild 8527832

Mehr Bilder (10) und Videos (3) zu Die Goonies


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kritiken (3) — Film: Die Goonies

Rochus Wolff: freier Journalist

Kommentar löschen
7.5Sehenswert

Die Goonies muss seinerzeit etwas Tolles gewesen sein: Eine Abenteuer wie bei Indiana Jones, genauso spannend und (ungefähr) so gefährlich, aber nur mit Kindern – und natürlich in Ton und Themen auch auf die Zielgruppe der Frühpubertären zugeschnitten. Ein Abenteuer in überschaubaren Dimensionen, nicht weltenbummelnd und auf die Nazis zurückgreifend, sondern direkt nebenan, und: Piraten!

Kritik im Original 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

R2-D2: Mann beisst Film

Kommentar löschen
7.0Sehenswert

Rein formal weist der Film ein paar Mängel auf; er hat aber diesen gewissen Charme, der aus einem eigentlich gar nicht übermäßig überragenden Film einen Kult-Klassiker macht, so dass man ihn auch Jahrzehnte nach seiner Uraufführung noch immer wieder gern ansieht. "DIE GOONIES" ist einer dieser Streifen, bei denen man sogleich in Nostalgie verfällt und sich schwups! wieder jung fühlt. Ein Abenteuer-Spaß für Groß und Klein.

Kritik im Original 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Batzman: moviepilot / Fünf Filmfreunde

Kommentar löschen
7.5Sehenswert

"ich bin stolz darauf ein Goonie zu sein!"

5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten


Kommentare (74) — Film: Die Goonies


Sortierung

sebastian.boehler

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Richard Donners "Die Goonies" von 1985 spiegelt wahrlich all die Dinge wider, die jeder von uns früher erleben wollte; die Dinge nach denen jeder von uns sich als Kind gesehnt hat.
Wir alle wollten doch Teil einer coolen Gang wie die Goonies sein. Wir alle wollten wie Data nützliche und innovative Sachen erfinden und wir alle wollten die Helden unserer eigenen Abenteuer sein.
Was habe ich mir früher nicht alles für Szenarien ausgemalt, in denen ich wie in diesem Film auf Schatzkarten und Piratenschiffe stoße und durch unterirdische Höhlen schleiche. Der Fantasie eines Kindes sind schlicht und einfach keine Grenzen gesetzt und "Die Goonies" bringt diesen Entdeckerdrang einfach genau auf den Punkt und lässt uns für knapp zwei Stunden wieder ein Kind sein, während wir auf diesen fabelhaften Trip mitgenommen werden.
Je schöner ich den Film empfand, desto mehr bedauerte ich es, ihn nicht schon im frühen Kindesalter gesehen zu haben. Denn die Zeiten, in denen man alles mit anderen und unbeschwerteren Augen wahrnimmt, sind nun leider schon endgültig vorüber.
Dennoch ist dies ein Film, den ich definitiv meinen Kindern zeigen werde, sofern es sie jemals geben wird, da es in Zeiten dieser andauernden "technologischen Revolution" auch ihnen nicht an Fantasie und Abenteuerlust mangeln soll!

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 3 Antworten

sebastian.boehler

Antwort löschen

Freut mich, dass du das so siehst! :)


pischti

Antwort löschen

Ich glaube jeder der mal Kind war, und das werden einige sein :D, wird Deine Worte vollkommen unterschreiben.


Canis Majoris

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

E.T., Gremlins, Close Encounters of the Third Kind, Star Wars, Back to the Future, etc. - alles grandiose Filme der 70er/80er.

Aber die 'Goonies' haben meinen Verstand erobert.

Für mich Nostalgie pur und vermutlich der erste Kinofilm jenseits von Disney, den ich (1981er Jahrgang) wirklich bewusst und in voller Länge wahr genommen habe.

Übertrifft für mich -wie gesagt- locker "Gremlins" und "E.T."

Dieses GEFÜHL...

...unbeschreiblich.

Und im ganzen jämmerlichen und kurzen Menschenleben geht es eben nur um GEFÜHLE.

Wenn andere Menschen das anders sehen, dann sind sie einfach verblendete Idioten.

Ebenso liebe ich z.B. die abgesetzte BBC-Serie 'Tripods'.

Gefühlsmäßig kann absolut keine andere Serie, und sei sie auch noch so gut, es damit aufnehmen.

Vielleicht bin ich auch nun schon mit knapp über 30 Jahren senil und andere erklären mich für verrückt, aber ich empfinde eben so.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 3 Antworten

Argus

Antwort löschen

Zeitloser Klassiker


Canis Majoris

Antwort löschen

Wer sagte eigentlich nochmal, dass die 80er gut und die 90er beschissen waren? Aus irgend einem Film stammt das.

Zwar würde ich das nicht so unterschreiben, aber unter'm Strich kann ich auch mehr mit den 80ern anfangen, als mit den 90ern, obwohl ich in den 90ern Teenager war...

Die Goonies gehören zu meiner 80er-Jahre-Kindheit. Unauslöschlich.

[Sicher, man kann keine ganz klare Grenze zwischen 80er und 90er Jahren ziehen, aber ich denke, man weiß im Allgemeinen, was damit gemeint ist.]


naibaf

Kommentar löschen

Meine Jugend!! Und noch immer ein absolutes Meisterwerk.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

GeorgioBarnani

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Nervig bis zum Schluss

bedenklich? Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Canis Majoris

Antwort löschen

Genau das macht diesen Film aus für mich. Nervig auf seine besondere Weise. Wenn ich 'Un-Nerviges' sehen will, dann schaue ich ARD-Produktionen.....


Hueftgold

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Ich weiß noch damals, als meine Eltern und ich endlich einen Videokassettenrekorder bekommen haben! Zu Weihnachten gab es dann endlich eine Videokassette für mich! "Die Goonies" habe ich damals bekommen. Nach erster Sichtung,brannten bei mir alle Sicherungen durch! Ich ging bei uns zuhause den Dachboden rauf, um zu gucken welche Schatzkarten ich entdecken kann. Dann malte ich mir bereits in Gedanken aus, mit wem ich denn gerne auf die Reise gehen möchte und was wir mit dem gefundenen Schatz kaufen könnten! Dann habe ich innerlich schon gehofft, dass wir diese Art von Wasserrutsche ausprobieren dürfen, jedoch wollte ich nie zwingend in das Haus der Fratellis, da mich Mama Fratelli immer an meine Grundschullehrerin erinnert hat! Da ich leider nach 30 Minuten realisiert hatte, dass der Schatz des einäugigen Willy`s reine Fiktion war, ging enttäuscht wieder runter in unsere Wohnung. Doch ich wollte den Gedanken nicht loslassen und so schaute ich mir den Film immer wieder an, und ging auf unseren Dachboden um zu schauen ob jetzt eine Schatzkarte da oben verborgen ist.
Und ich erinnere mich immer wieder gerne an die Zeit, und stelle mir jetzt immer wieder vor, als würde ich den Film zum ersten Mal sehen, da er so voller Kindheitserinnerungen steckt! Und ich muss heute immer noch so herzhaft lachen, wenn Chunk gezwungen ist den Wackelpudding-Tanz zu tanzen!

bedenklich? 11 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 4 Antworten

pischti

Antwort löschen

Ich habe den Film leider erst vor knapp 2 Jahren zum ersten mal gesehen, von daher, definitiv nein :D


Hueftgold

Antwort löschen

Schade eigentlich :D


Manschi

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Ich liebe diesen Film!
Habe ihn zum ersten Mal als Kind mit meinen Eltern gesehen und seitdem schau ich ihn auch immer mal wieder.

Ich finde die Schauspieler können überzeugen, besonders die Kinder haben super gute Rollen gespielt. Lediglich ein paar mehr "Fallen" hätten es meiner meinung nach sein dürfen, da man ja am Anfang gesagt bekommt dass der einäugige Pirat diese in zahlreicher Form versteckt hat.
Ansonsten finde ich das ganze einen wirklich gut gemachten, unterhaltsamen, witzigen und liebevoll inszenierten Kinder-Fantasyfilm, bei dem man einfach mal wieder Kind sein darf und sich treiben lassen kann.

Ich danke diesem Film jedenfalls für den "Wackelpuddingtanz" und bewerte diesen Film mit 9,5 Pkt.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

martin75

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Ist nicht schlecht der Film, nur für meinen Geschmack zu altmodisch. Dass ich den Film gesehen habe bereue ich nicht, aber ein zweites Mal würde ich ihn nicht anschauen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir 4 Antworten

uncut123

Antwort löschen

na ok...also kann ich das so verstehen das du keine alsten filme schaust...western o. schwarz weiß filme? irgendwie kapiere ich das nicht richtig...muss doch filme geben die du schon in jungen jahren gut fandest und immer noch gerne schaust


martin75

Antwort löschen

Also schwarz weiß Filme hab ich noch gar nie geschaut und sonst fällt mir Momentan nichts ein.


KillerBanane

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Endlich habe ich diesen Film aus meine Kindheit wieder nachgeholt und bin positiv überrascht. Es sind zwar die wahrscheinlich schlechtesten Bösewichte zu shen, dafür sind allerdings die Kindercharaktere fantastisch gelungen. Ein in die Jahre gekommener Kinderfilm, den man sich immer wieder gerne anschauen kann.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Dr.Hasenbein

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Die Goonies ist einer dieser Filme die wohl jeder der in den 80ern aufgewachsen ist schon als Kind gesehen und geliebt hat.
Für mich ist es sogar der Kinder-Abenteuerfilm schlechthin und stellt sogar locker Spielbergs "E.T" in den Schatten.
Als Kind war es einfach fantastisch mit dieser amüsanten Gruppe "gleichaltriger" auf Abenteuertrip zu gehen.
Und auch heute noch habe ich (fast) genauso viel Spaß wie früher und merke dem Trio Donner/ Columbus/ Spielberg in jeder Einstellung an welche Detailliebe sie in den Film gesteckt haben und wieviel Spaß sie dabei hatten sich bei diesem Abenteuer mal so richtig auszutoben.
Auch die vielen Jungstars die sich heute (mehr oder weniger) als Stars etablert haben machen verdammt viel Spaß.
Man kann es nicht anders sagen, "Die Goonies" ist ein großes und spaßiges Abenteuer bei dem die Erwachsenen hinter der Kamera genauso viel Spaß hatten wie die Kids davor, und dieser Spaß überträgt sich wunderbar aufs Puplikum egal welcher Altersklasse.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Farinatika

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

"Goonies never say die!"
Nicht umsonst ist das seit der Grundschule mein absoluter Lieblingsfilm. Jedes Mal lache und fiebere ich wieder mit den Charakteren mit. Dann noch diese unglaublich niedlichen Schauspieler, ich kann einfach nicht glauben, dass Mikey wirklich Sean Astin sein soll! Ein ganz, ganz toller Film, mit dem meine Kinder sicherlich aufwachsen werden, weil er einem so viel für das Leben mitgibt - über Freundschaft, Mut und Träume.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Nachtblume80

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Lieblings-Kinderfilm:) Einfach klasse!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

HopeWithinChaos

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Entweder bin ich mit 28 zu alt für diesen Film, oder er ist einfach nicht gut gealtert.
Jedenfalls gingen mir das ständige Gekreische, die von Zufällen vorangetriebene Handlung und die infantilen Gags tierisch auf den Keks.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

moebius_85

Antwort löschen

Ging mir ähnlich, vor allem das Moppelchen nervt tierisch. In den 80ern und als Kinderfilm sicherlich noch heute brauchbar. Für mich als Erwachsenen aber schlicht nicht ansehbar, sodass ich nach ca. 70 Minuten ausgemacht habe.


Thomas Hetzel

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Netter Indiana Jones-Variante fuer Kinder, der aber eindeutig zu lang ist, denn gegen Ende geht dem Film deutlich die Puste aus. Da greif ich lieber zu den "Spy Kids". Trotzdem lieb gemacht und hatte einige gute Gags.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

magnus55

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Wer die Goonies als Kind nicht gesehen hat, findet hier einen schlecht gealtertes Werk vor. Voller politisch unkorrekter und beleidigender Witze, schlechter Vertonung und verwirrender Ausleuchtung wird die Story erzählt. Letztere hat im Kern sicherlich Aufmerksamkeit verdient, wird aber einfach zu unglaubwürdig und mit vielen Längen wiedergegeben.

Parallelen zu den Fünf Freunden oder den Drei Fragezeichen sind festzustellen, 1986 war es bestimmt auch tolle Familienunterhaltung. Heute kann ich mir aber schwer vorstellen, dass Steven Spielberg noch Stolz auf das Werk ist.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

et_flow

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Schooookooooolaaadeeeeeeeee super kinderfilm

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Affenpranke

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Den schönsten Traum, den ich je in meiner Kindheit gehabt habe: Ich war mit den Goonies in der Schatzhöhle unterwegs auf der Suche nach dem Einäugigen Willie! Ich kann euch nicht das Gefühl beschreiben, das ich nach meinem Erwachen hatte. Einerseits war ich überwältigt vor Freude und auf der anderen Seite war ich unfassbar traurig, dass es nur ein Traum war.

Für mich repräsentierte und repräsentiert dieser Film immer noch den Traum aller Kinder: die Suche nach einem verlorenen Schatz.

Ich habe als Kind Indiana Jones geliebt und für mich repräsentieren die Goonies den selben Entdecker- und Abenteuergeist. Ich weiss nicht wie es euch geht, aber ich empfand die Goonies auch immer als Indiana Jones im Kleinformat.

Als Erwachsene müssen wir unserem kindlichen Ersteindruck diesem Film gegenüber vertrauen und nicht darauf, wie wir heute als abgestumpfte Erwachsene die Welt wahrnehmen. Kinder sind viel kreativer als wir und werden es immer sein, ihre Fantasiewelt übertrifft unsere bei Weitem. Kinder hinterfragen nicht jeden Mist, es sei denn, sie stellen wissenschaftliche oder philosophische Fragen. Als Kind wäre ich nicht darauf gekommen zu fragen, woher denn der Einäugige Willie das Wissen und Material dazu hatte, komplizierte Mechanismen, eine Todesorgel und gefährliche Fallen zu bauen und aufzustellen?
Als ich mir diesen legendären Film wieder angeschaut habe, war ich nicht über diesen schockiert, sondern über mich, wie kleinkariert ich doch mit dem Alter geworden bin. Ich habe jede Szene logisch analysiert und mir somit den Spaß daran verdorben, daher finde ich es schade, wenn Leute diesen Film zuvor nie gesehen haben, ihn sich in ihren 20ern, späten 20ern und drüber hinaus anschauen und dann zu dem Fazit kommen, dass der Film Schmodder ist.

Der Film ist ein Kinderfilm und hat damals in unserer Welt perfekt funktioniert. Er hat mir Angst gemacht, er hat mich zum Lachen gebracht, er hat mir Tränen in die Augen kommen lassen, er hat mich träumen und fantasieren lassen. Es war ein genialer Film und er ist auch heute noch genial, unabhängig davon, wie wir ihn jetzt wahrnehmen. Ich denke, hier sollten wir mal unsere Brille absetzen, die wir uns mit dem Erwachsenwerden angezogen haben.

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

EvertonHirsch

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

In meiner Kindheit habe ich nie was von dem Film gehört und gestern habe ich die Goonies zum ersten Mal gesehen. Und ich muss auch sagen, er ist wirklich ein sehr guter Abenteuerfilm, nicht nur für Kinder, und macht vor allem durchweg einfach nur Spaß. Tolle sympathische Jungschauspieler in wirklich spannender Atmosphäre. Nur die ständigen Slapstickeinlagen der Fratelli-Bande haben zum Ende etwas genervt.

Lachen musste ich (mit Blick auf den Regisser) vor allem bei der Szene, in der Sloth sein Hemd zerreißt.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Affenpranke

Antwort löschen

Aaaaaaaaaaah Schade, du hättest den Film in deiner Kindheit sehen müssen - man kann nicht wirklich beschreiben welch großartige Wirkung dieser damals hatte, aber schön dass du ihn auch noch mit 28 gut findest.


roannia

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Nachdem der Film in Lost Boys erwähnt wurde, wusste ich, Corey Feldman möchte ich nochmal sehen. Dazu gesellte sich noch ein toller Cast, insbesondere Sean Astin und Josh Brolin. Ich bin begeistert von den Jungs, was habe ich gelacht.
"Das soll Wasser sein?" - "Es ist nass, oder!? Trinkt es!"

Auf die Effekte sollte man mal ein Auge werfen. Die waren so einfach, dass ich einfach nur lachen musste, und das meine ich nicht negativ.
Neben dem erwähnten wundervollen Cast hat sich hier jede Menge Witz eingeschleicht.
Da kann man auch noch drüber lachen, wenn man alt ist.
Der Film hat mir soviel Spaß gemacht, dass man gleich selbst Lust auf Abenteuer hat.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

uncut123

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

einer der besten kinder action-abenteuer die es jemals geben wird...und dan noch der hammer o.s.t. und die b-ray ist mehr als gelungen!!!! 12 min song von lauper ist einfach das beste der b- ray

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

der Insulaner

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Ich liebe diesen Film. Ich habe sämtliche Medien auf denen dieser Film Veröffentlicht wurde. Fing an mit VHS über Laser Disk zur DVD und jetzt natürlich auf Blu Ray. Ich persönlich finde das der Film den ganz besonderen Charme der Achtziger rüber bringt. Natürlich hat Chunk mit seinen "ich rieche Eiscreme", "ich will Geige spielen lernen" oder "hoffentlich was es keine Pfandflasche" sehr viel Humor in den Film gebracht. Ich kann diesen Empfehlen! Mir gefällt der Streifen einfach :-D

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten


Fans dieses Films mögen auch