Die besten Inszenierten Dokumentarfilme von 1987

Du filterst nach:Zurücksetzen
Inszenierter Dokumentarfilm1987
Streaming-Anbie...
Produktionsjahr
Stimmung
Produktionsländer
Altersfreigabe
  1. ?
    9
    1
    Dokumentarfilm von John Henry Timmis IV mit Lee Groban.

    Bis zum Jahr 2006 galt dieses Werk als längster Film aller Zeiten. 87 Stunden kann man Lee Groban dabei zugucken, wie er seinen 4080-seitigen Roman „The Cure for Insomnia“ vorliest, ab und an ergänzt durch Heavy Metal Clips und pornographische Darstellungen.

  2. US (1987) | Dokumentarfilm, Drama
    7.6
    18
    2
    Dokumentarfilm von James Benning mit Rhonda Bell und Elion Sucher.

    Mit Landscape Suicide überschreitet Benning die Grenze zwischen Spiel- und Dokumentarfilm: Er erzählt von zwei berühmten Mordfällen, die fast 30 Jahre auseinander liegen.