Berührender Avengers 4-Höhepunkt: Neues Endgame-Bild zeigt das perfekte Paar

Avengers 4: Endgame - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:35
Chris Evans als Captain America in Avengers 4: EndgameAbspielen
© Disney
Chris Evans als Captain America in Avengers 4: Endgame
03.12.2019 - 18:30 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
3
0
Bei allen tragischen Momenten und Verlusten in Avengers 4: Endgame gab es auch schöne Momente. Einer der schönsten wurde jetzt durch ein offizielles Bild noch ein bisschen romantischer.

Vorsicht, Spoiler zu Avengers 4 voraus: Wir haben triumphiert, wir haben gelacht und geweint im großen Finale von Avengers 4: Endgame. Die Geschichten einiger liebgewonnener Helden fanden hier ihr Ende. Während der Tod Tony Starks uns das Herz brach, ließ das Happy End für Captain America (Chris Evans) es schmelzen. Ein neues Foto zu diesem gelungenen Abschluss versetzt Fans jetzt noch einmal in Begeisterung.

Steve Rogers und Peggy Carter haben sich endlich wieder

In einem Interview mit Variety  sprach Chris Evans über die emotionale Reise seines Charakters. Passend zu Evans' Abschied gibt es dabei eine neue Momentaufnahme aus Avengers 4, in der Steve Rogers und Peggy Carter (Hayley Atwell) einander in den Armen halten und verliebt in die Augen schauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In den Kommentaren zum Foto vergießen die Fans Freudentränen für das glückliche Paar. Letztendlich ist es der perfekte Abschluss für eine ganze Ära, und ein emotional befriedigender letzter Moment für zwei geliebte (und liebende) Figuren.

Chris Evans konnte sich kein anderes Ende für Captain America vorstellen

Evans sprach im betreffenden Interview gelöst und ein bisschen wehmütig über seine Zeit als Captain America. Wie vermutlich viele Fans sei er der Meinung, dass Cap im Herzen immer der schüchterne, unterlegene, aber beherzte Steve geblieben sei. Dementsprechend könne sein Happy End auch nur eines mit Peggy sein:

Wie sieht wahre Glückseligkeit am Ende für Steve aus? Ich hatte immer das Gefühl, dass Peggy Carter Teil davon sein müsse. Peggy ist Steves Zuhause [...] Ich werde den Charakter immer so sehen [wie im ersten Captain America-Film]. Er war für mich immer dieser kleine Kerl. Das ist [Caps] wahres Ich.

Das verdiente Ende für Steve sei für ihn also geradezu perfekt, trotz all der Stolperfallen, die der Film für die Figur bereit gehalten habe. Er werde seine Zeit als Captain America sehr vermissen, schließlich seien all seine Co-Stars inzwischen erweiterte Familie. Wie wir aber wissen, wird Chris Evans trotz alldem erst einmal eine lange Marvel-Pause einlegen.

Für Fans der originalen, inzwischen in den Ruhestand geschickten Avengers, gibt es nächstes Jahr immerhin noch einmal einen Grund zur Freude. Denn am 30. April 2020 startet Black Widow im Kino. Inzwischen gibt es dazu sogar einen ersten Trailer.

Wie gefällt euch das Happy End von Steve und Peggy?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News