Community

Blade Runner 2 hat eine Hauptdarstellerin gefunden

22.04.2016 - 10:55 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
18
0
Blade Runner The Final Cut - New Trailer (English) HD
1:33
Blade Runner: Harrison Ford als Rick Deckard und Sean Young als RachaelAbspielen
© Warner Bros.
Blade Runner: Harrison Ford als Rick Deckard und Sean Young als Rachael
Nachdem das Sequel zu Ridley Scotts Science Fiction-Klassiker Blade Runner vorverlegt wurde und bereits im Oktober 2017 in den Kinos starten soll, wurde der Cast rund um Harrison Ford und Ryan Gosling nun um eine weibliche Hauptdarstellerin ergänzt.

Schon diesen Sommer sollen die Dreharbeiten zum Cyberpunk-Sequel Blade Runner 2 beginnen. Höchste Zeit also, um der Besetzung der sehnlichst erwarteten Fortsetzung des Science-Fiction-Klassikers Blade Runner den letzten Schliff zu verpassen und sich dann in die heiße Phase der Vorproduktion zu stürzen. Nachdem wir euch in den letzten Monaten immer wieder über Cast-Zuwächse des Sequels berichten konnten, wurde nun die kubanische Schauspielerin Ana de Armas als neue Hauptdarstellerin verpflichtet, wie The Wrap  berichtet.

Mehr: Blade Runner 2 - Zukunft des Franchise kommt früher als gedacht

Ana de Armas ist eine junge, aufstrebende Schauspielerin, die sich in den nächsten Jahren sicher einen Namen machen wird. Zuletzt war sie gleich zweimal an der Seite von Keanu Reeves zu sehen, erst in dem durchtriebenen Horror-Thriller Knock Knock von Eli Roth, dann in dem Krimidrama Exposed. Als Nächstes werden wir sie zusammen mit Jonah Hill und Miles Teller in Todd Phillips' derber Kriegskomödie War Dogs in Aktion erleben, danach steigt sie gemeinsam mit Édgar Ramírez und Robert De Niro im Boxfilm Hands of Stone in den Ring.

Exposed: Ana de Armas als Isabel De La Cruz

Die Kubanerin Ana de Armas komplettiert somit den Cast rund um Harrison Ford, der als Polizist Rick Deckard zurückkehrt, und Neuzugang Ryan Gosling, dessen Rolle bis heute gut unter Verschluss gehalten wird. Außerdem dürfen wir uns auf House of Cards-Star Robin Wright freuen. Auch James Bond 007 - Spectre-Bösewicht Dave Bautista wird dabei sein.

Mehr: Blade Runner 2: Sequel um zweite Hauptdarstellerin ergänzt

Der visionäre Altmeister Ridley Scott wird derweil nicht als Regisseur zum neuen Blade Runner-Film zurückkehren. Scott steckt zurzeit nämlich mitten in den Dreharbeiten zu seiner Prometheus - Dunkle Zeichen-Fortsetzung namens Alien: Covenant. Den Regiestuhl übernimmt daher der kanadische Thriller-Experte Denis Villeneuve (Die Frau, die singt - Incendies, Sicario).

Freut ihr euch schon auf das Blade Runner-Sequel mit Ana de Armas als neue Hauptdarstellerin?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News