Darum durfte Jeff Goldblum in Jurassic World 2 nur so kurz vorbeischauen

Jeff Goldblum in Jurassic World: Das gefallene Königreich
© Universal
Jeff Goldblum in Jurassic World: Das gefallene Königreich

In Jurassic Park stahl Jeff Goldblums Dr. Ian Malcolm sogar den Dinosauriern des Öfteren die Show. Nachdem er im ersten Teil der Dino-Film-Reihe zu einem der absoluten Fan-Lieblinge gereift war, übernahm er in Teil 2 die Hauptrolle. Es sollte 20 Jahre dauern, bis Jeff Goldblum erneut in die ikonische Rolle schlüpfte. Seine Rückkehr zum Franchise erfreute viele Fans und wurde von Universal noch vor der Veröffentlichung von Jurassic World 2: Das gefallene Königreich groß angekündigt. Doch viele Zuschauer waren nach dem Kinobesuch enttäuscht, dass sein Auftritt nur so kurz ausfiel. In einem Interview mit Empire äußerte sich nun der Produzent und Drehbuchautor, Colin Trevorrow, zu Goldblums Auftritt in Jurassic World 2.

Darum war Ian Malcolm nur so kurz in Jurassic World 2 zu sehen

Nach seinen Erfahrungen in Jurassic Park und Vergessene Welt - Jurassic Park war klar, dass Dr. Ian Malcolm der Isla Nublar fern bleiben würde. Trotzdem zeigten sich viele Fans unzufrieden mit Jeff Goldblums kurzem Gastauftritt in Jurassic World: Das gefallene Königreich. Seine Entscheidung, den Fan-Liebling nur in zwei kurzen Szenen auftauchen zu lassen, rechtfertigte Colin Trevorrow nun in einem Interview und erklärte, dass von Anfang nicht mehr Leinwandzeit für Goldblum vorgesehen gewesen war.

Das hatten wir nie [vor]. Es fühlte sich immer sehr billig an. Es fühlte sich falsch an. Es fühlte sich an wie Drehbuchautoren, die versuchen einen beliebten Charakter zurückzubringen. Ich habe sehr viel Respekt für diese Charaktere, aber ich möchte nicht, dass sie etwas tun, was sie normalerweise nicht tun würden.

Doch Fans sollten nicht allzu traurig sein, denn ein Wiedersehen mit Charakteren aus den ersten drei Filmen wird trotzdem immer wahrscheinlicher. Colin Trevorrow würde nämlich gerne die alten Figuren aus dem Jurassic Park-Franchise zurückbringen. Besonders über eine Rückkehr von Laura Dern als Ellie Settler würde er sich freuen. Ob Laura Dern für Jurassic World 3 erneut in ihre Rolle schlüpfen wird, kann natürlich nur die Zeit zeigen. Jurassic World 3 soll voraussichtlich am 10.06.2021 in die Kinos kommen.

Derzeit erobern die Dinos immer noch die Kinocharts. Jurassic World: Das gefallene Königreich läuft aktuell in den deutschen Kinos.

Wie fandet ihr Jeff Goldblums Cameo? Hofft ihr auf eine Rückkehr in Jurassic World 3?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Darum durfte Jeff Goldblum in Jurassic World 2 nur so kurz vorbeischauen
977868781f0f4a17878ef42d95c3866e