Darum kam das geplante Iron Man-Spin-off um War Machine nicht zustande

War Machine
© Disney Pictures / Marvel Studios
War Machine

Update, 10.08.2018: Dieser Artikel wurde ursprünglich am 12.02.2018 veröffentlicht. Anlässlich der heutigen Ausstrahlung von Iron Man um 20:15 Uhr auf ProSieben haben wir ihn nochmal hervorgeholt.

In wenigen Tagen startet mit Black Panther der nunmehr 18. Leinwandableger des Marvel Cinematic Universe (MCU) in den Kinos. Vor rund zehn Jahren nahm das Riesen-Franchise mit Iron Man seinen Anfang. In einem Interview mit Complex sprach Black Panther-Autor Joe Robert Cole jüngst über seine Anfänge im Autorenprogramm des Comic-Hauses, im Zuge dessen er ursprünglich ein Iron Man-Spin-off um den von Don Cheadle verkörperten Charakter James "Rhodey" Rodes aka War Machine für die große Leinwand schreiben sollte:

Sie sagten außerdem, dass sie darüber nachdachten, einen War Machine-Film zu machen. Ich schlug ihnen ein Konzept vor und bekam den Job, das Drehbuch zu schreiben, aber basierend darauf, was Iron Man 3 werden würde, entschieden sie, War Machine nicht mehr zu machen.

Konkrete Handlungsinformationen zum geplanten Film um War Machine aus Iron Man gab Joe Robert Cole nicht preis. In dem Gespräch erzählte der Schreiberling, dass er ursprünglich mit einem nicht näher definierten "Chinatown-artiger Polizei-Skript" mit Marvel in Berührung kam. Demnach enthüllten ihm die Verantwortlichen bei der Besprechung seiner Ideen um den War Machine-Ableger ihre Pläne für Iron Man 3, hatten also schon selbst weitergedacht. Nachdem ein Iron Man-Spin-off um War Machine nicht zustande kam, boten sie Joe Robert Cole eine Stelle in ihrem Autorenprogramm an.

Erstmals trat der von David Michelinie und John Byrne kreierte James Rhodes in dem Comic Iron Man #118 in Erscheinung, welcher im Januar 1979 erschien. Nach dem angeblichen Tod des titelgebenden Superhelden in der 1992 veröffentlichten Ausgabe 284 übernahm Rhodes zunächst die Rolle des Iron Man. Im selben Jahr tauchte der Charakter zudem erstmals als War Machine in Erscheinung, dessen gepanzerter Kampfanzug von Len Kaminski und Kevin Hopgood geschaffen wurde.

Wenngleich wir Joe Robert Coles Drehbuch um War Machine bis dato nie auf der großen Leinwand realisiert haben sehen, so startet sein von Ryan Coogler inszenierter und mitgeschriebener Black Panther am 15.02.2018 in den deutschen Kinos.

Würdet ihr gerne ein Iron Man-Spin-off um War Machine sehen?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Darum kam das geplante Iron Man-Spin-off um War Machine nicht zustande
D7aacc0d9b2a41d8865980b292d304da