Der nächste Netflix-Mega-Blockbuster versammelt einen unglaublichen Cast

Meryl Streep und Nicole Kidman in Big Little Lies
© Netflix/HBO
Meryl Streep und Nicole Kidman in Big Little Lies

Visionär Ryan Murphy hat 2018 mit Netflix den größten Serien-Deal aller Zeiten über 5 Jahre abgeschlossen. Murphy, dessen von ihm produzierte Serien im Jahr 2018 insgesamt 11 Nominierungen bei den Emmy Awards und 4 Nominierungen bei den Golden Globes erhalten haben, wird als Nächstes ein erfolgreiches Musical für Netflix produzieren. Der Cast ist wahrlich bemerkenswert.

Ryan Murphy verfilmt The Prom für Netflix

Wie Deadline berichtet, handelt es sich bei dem Projekt um eine Adaption des Tony-nominierten Musicals The Prom aus dem Jahr 2016. In diesem suchen vier Broadway-Musical-Stars mit den verschiedensten Karriereproblemen einen Weg, um sich durch gute Publicity wieder ins Rampenlicht zu rücken. Sie werden fündig, als sie erfahren, dass der lesbischen Emma in einem Kaff in Indiana verweigert wird, mit ihrer festen Freundin auf den Highschool-Abschlussball zu gehen.

Meryl Streep, James Corden, Nicole Kidman und Andrew Rannells werden die vier Musicalstars spielen. Streep und Kidman sind aktuell gemeinsam in der HBO-Serie Big Little Lies zu sehen. In weiteren Rollen werden zudem Ariana Grande, Awkwafina und Keegan-Michael Key das Ensemble von The Prom bereichern. Für die Rolle der Emma wird noch ein USA-weites Casting veranstaltet.

Ryan Murphy auf Netflix

Der beeindruckende Cast, in dem alle als Erstwahl direkt zusagten, kommt auch durch Ryan Murphys guten Ruf zustande, der bekannt dafür ist, Hot Topics wie Gender, Inklusion, Toleranz, Homosexualität und Minderheitenschutz einfühlsam umzusetzen. Das hat er etwa in den Serien Pose und American Crime Story bewiesen.

Die Dreharbeiten zu The Prom sollen im Dezember 2019 beginnen. Murphys weitere, anstehende Projekte für Netflix sind die Serien The Politician, Hollywood und das Einer flog über das Kuckucksnest-Prequel Ratched. Dazu kommen zwei Dokumentationen sowie mit The Boys in the Band eine weitere Musicalverfilmung.

The Prom soll im Herbst 2020 in den Kinos erscheinen, bevor der Film dann auf Netflix zur Verfügung gestellt wird. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

Freut ihr euch auf Ryan Murphys The Prom auf Netflix?

Moviepilot Team
RobertMuldoon Dennis Meischen
folgen
du folgst
entfolgen
Volontär bei moviepilot. Berichtet am liebsten über Gangsterstreifen und Werke, in denen sich Literatur und Filmkunst vereinen. Weiß, wo Leute hinkommen, die guten Scotch verschwenden.
Deine Meinung zum Artikel Der nächste Netflix-Mega-Blockbuster versammelt einen unglaublichen Cast
Jetzt online schauen!Prospect
D21d1c8088e64b13bbb5b872f272f7a2