Andrew Rannells

Beteiligt an 3 Filmen (als Schauspieler/in) und 9 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Andrew Rannells
Geburtstag: 23. August 1978
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 2

Andrew Scott Rannells wurde am 23. August 1978 in Omaha, Nebraska, geboren und ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Bekannt wurde Andrew Rannells durch seine Rolle des Bryan Collins in Ryan Murphys Serie The New Normal.

Andrew Rannells kam in Nebraska als Sohn von Charlotte und Ronald Rannells zur Welt. Er hat sowohl irische als auch polnische Wurzeln. Als Kind besuchte er eine katholische Jungen-Schule und nahm nebenbei an Kursen des Emmy Gifford Children’s Theater teil. Nach der Highschool zog Andrew Rannells nach New York City und studierte Theater am Marymount Manhattan College.

Bevor der große Durchbruch als Schauspieler kam, arbeitete Andrew Rannells hauptsächlich als Synchronsprecher für Animeserien wie Pokémon und Yu-Gi-Oh!. Außerdem startete er seine Theaterkarriere und absolvierte sein Broadway-Debüt im Jahr 2006 in einer Aufführung des Musicals Hairspray. 2011 gewann er den Tony Award als Bester Hauptdarsteller in einem Musical für The Book of Mormon. 2012 wurde er schließlich als Bryan Collins in Ryan Murphys Serie The New Normal gecastet, in der das schwule Pärchen Bryan und David sich entschließt, ein Baby zu bekommen. Auf der Kinoleinwand war Andrew Rannells in den Komödien Die Hochzeit unserer dicksten Freundin und Man lernt nie aus zu sehen.

Schon während seiner Zeit auf der Highschool entdeckte Andrew Rannells seine Homosexualität und outete sich vor seiner Familie im Alter von 18 Jahren. Seit 2011 ist er in einer Beziehung mit Schauspieler Mike Doyle. (LM)

Andrew Rannells ist bekannt durch

Komplette Filmographie

Kommentare zu Andrew Rannells