Irre Titel für Avatar 2, 3, 4 und 5, aber das Netz hat viel bessere Vorschläge

Avatar
© 20th Century Fox
Avatar
moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Hält sich jung mit Coming-of-Age-Filmen.

Seit James Cameron seine Pläne verkündete, nicht eine, nicht zwei, nicht drei, nein, gleich vier Avatar-Fortsetzungen zu drehen, wurde das Vorhaben eher belächelt als bestaunt. Den Beginn der Arbeiten an den Sequels kündigte er an wie den Start zu einer Mars-Mission, über seine hochentwickelten Spezial-Effekt-Techniken spricht er so kompliziert wie über Raketenwissenschaft. Nun sollen die vier Titel für die simultan gedrehten Sequels durchgesickert sein - und wenn die stimmen, sind sie die nächste Lachnummer im Avatar-Zirkel. BBC will erfahren haben, dass die Avatar-Fortsetzungen mit folgenden Namen gestraft sind.

Das sind die möglichen Avatar-Titel der Teile 2 bis 5

  • Avatar: The Way of Water
  • Avatar: The Seed Bearer
  • Avatar: The Tulkun Rider
  • Avatar: The Quest for Eywa

Der Versuch, die Avatar-Titel ins Deutsche zu übersetzen, macht das alles nicht unbedingt besser:

  • Avatar: Der Weg des Wassers
  • Avatar: Der Samenträger
  • Avatar: Der Tulkun(?)-Reiter
  • Avatar: Die Suche nach Eywa (Der geht sogar irgendwie klar)

Die angeblichen Avatar-Titel klingen, als würden sie zu Groschenromanen gehören oder Fanfiction. Es gibt ja einen Grund, weshalb Star Wars 8: Die letzten Jedi heißt und nicht Reys Herausforderung. Denn auch Zuschauer, die mit dem Stoff der Vorgängerfilme nicht (mehr) im Detail vertraut sind, sollen sich in ihm wiederfinden, Interesse an dem Film muss breit gesät werden. Avatar 1 wird immerhin über zehn Jahre alt sein wird, wenn Avatar 2 in die Kinos kommt. Der Titel des zweiten Teils müsste an die Größe eines noch gar nicht gewachsenen Franchise erinnern, eine Mythologie vielleicht erst herstellen. Das schafft "Der Weg es Wassers" eher nicht, obschon er dem Wasserthema der Filme Rechnung tragen würde, das muss man ihm lassen.

Die Avatar-Titel ernten Hohn und Spott im Internet

Höchstwahrscheinlich hat die BBC ohnehin eher Arbeitstitel oder einen weggeworfenen Schmierzettel aus einem Titelbrainstorming gesehen. Das hinderte das Internet jedoch nicht daran, einen Kübel Spott über Avatar auszukippen und sich Gedanken über womöglich besser passende Titel zu machen:

Die Vice erinnert an einige der besten Fortsetzungen der letzten Jahre und ihre unübertroffenen Titel:

Drew Schwartz (ebenfalls von der Vice, die gleich 50 Titelideen gesammelt hat) hatte noch mehr Ideen und ein paar davon klingen eindeutig nach Fanfiction:

Beckett Mufson hat offenbar den Avatar-Themenpark besucht;

Diese Titel sagen eine düstere Zukunft für die Zukunft der sündhaft teuren Avatar-Sequels voraus, wenn ihr genau hinschaut:

Die Vorschläge von Funny or Die sind einfach nur albern, aber der Vollständigkeit halber ...

Der Avatar-Terminplan sieht folgendermaßen aus:

  • Avatar 2 - 17.12.2020
  • Avatar 3 - 16.12.2021
  • Avatar 4 - 19.12.2024
  • Avatar 5 - 18.12.2025

Die Vorfreude auf die Filme solltet ihr euch jedenfalls nicht verderben lassen. Die Rückkehr nach Pandora wird ein Kinoereignis, daran kann auch der blödeste Titel nichts ändern.

Welche Titelvorschläge habt ihr für die Avatar-Fortsetzungen?

moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Hält sich jung mit Coming-of-Age-Filmen.
Deine Meinung zum Artikel Irre Titel für Avatar 2, 3, 4 und 5, aber das Netz hat viel bessere Vorschläge
C92a284eace6430c96cb340d53ee21df