Community

Dieser wütende Battlefield 1-Spieler hat die besten Tipps parat

28.10.2016 - 12:01 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
0
0
Battlefield : Tipps & Tricks (nicht nur) für Anfänger
© Electronic Arts
Battlefield : Tipps & Tricks (nicht nur) für Anfänger
Battlefield 1 erhitzt die Gemüter. Zumindest definitiv das Gemüt dieses Spielers, der schimpft wie ein Rohrspatz – und nebenbei einen der aktuell besten Anfänger-Guides für Battlefield 1 geschrieben hat.

Battlefield 1 ist nichts für sogenannte Casual Gamer – zumindest, wenn es nach dem Reddit-Nutzer Interversity  geht. Der regt sich maßlos über das Unvermögen der Gelegenheitsspieler auf und lässt seinem Zorn freien Lauf. Aber wenn wir über den massiven Gebrauch der wüstesten Beschimpfungen hinwegsehen können, entpuppt sich dieser Beitrag  des frustrierten Battlefield-Fans als echtes Sahnestück: Hier können Anfänger einiges über die Spielmechaniken in Battlefield 1 lernen und bekommen außerdem haufenweise Tipps und Tricks an die Hand, die ihnen den Alltag auf den virtuellen Schlachtfeldern immens erleichtern können. Ihre Team-Mitglieder werden es ihnen danken. Einige Beispiele:

Wenn ihr Flaggen erobert, erobert sie ganz und verteidigt sie anschließend. Nicht einfach direkt wieder abhauen, nachdem ihr einen der umkämpften Punkte eingenommen habt. Wenn eine Flagge umkämpft ist, sucht die Gegner im weiß unterlegten Bereich, den ihr auf der Minimap erkennt und macht sie fertig. Flugzeuge eignen sich übrigens auch ganz hervorragend dazu, Flaggen einzunehmen, wenn ihr enge Kreise fliegen könnt.

Mehr: Battlefield 1 — Diese Multiplayer-Karte ist der Spieler-Favorit 

Spielt ihr einen Squad Leader, gebt euren Soldaten Befehle. Ihr bekommt dafür Punkte, eure Untergebenen auch und alle sind glücklich. Spielt ihr keinen Squad Leader und euer Anführer gibt euch keine Befehle, könnt ihr ihn dazu auffordern. Ihr könnt euch über das Socials-Menü aber auch für Dinge bedanken: Zum Beispiel, wenn jemand Befehle gibt. Ebenfalls essenziell: Gegner spotten sollte euch in Fleisch und Blut übergehen.

Mehr: Battlefield 1 — Zwei neue Modi sind "in Kürze" verfügbar 

Ansonsten gilt es natürlich, den eigenen Heimat-Spawnpunkt zu verteidigen beziehungsweise zu versuchen, den der Feinde einzunehmen, um sie von zwei Seiten in die Mangel nehmen zu können. Außerdem erinnert uns Interversity auf seine nonchalante Art und Weise daran, dass wir uns um die Aufgaben kümmern sollen, wenn wir Spielmodi spielen, in denen es Objectives gibt. Desweiteren legt er uns nahe, als Medics andere Spieler wiederzubeleben und unsere Teammitglieder außerdem mit Munition zu versorgen, wenn wir dazu in der Lage sind. Aber auch zu Panzern, bestimmten Maps und tausend anderen Dingen gibt es haufenweise nützliche Tipps. Hier nochmal der Link .

Habt ihr dem noch etwas hinzuzufügen?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News