Disneys Marvel-Serien: Traumduo aus Guardians of the Galaxy soll Spin-off kriegen

Guardians of the Galaxy Vol. 2
© Disney
Guardians of the Galaxy Vol. 2

Disney und Marvels Kevin Feige sind in Spendierlaune und arbeiten eifrig an ihrer Planung für den kommenden Streamingdienst Disney+, der wohl der größte Netflix-Konkurrent wird. Demnächst sollen so einige der Fanlieblinge aus dem MCU ihre eigenen Miniserien erhalten, die noch dazu ein nicht zu knappes Budget erhalten. Die Liste der Protagonisten wird immer länger, zuletzt stießen der Winter Soldier und Falcon dazu. Die beiden an und für sich geben ein sympathisches Buddy-Gespann ab, keine Frage. Aber da gäbe es noch ein anderes serientaugliches Duo, sollten sich die (bislang rein spekulativen) Gerüchte bewahrheiten, die The Hashtag Show aufgeschnappt hat. Denen zufolge könnte nämlich ein Soloprojekt für das schrägste Duo des MCU anstehen: Rocket Raccoon und Groot.

Die zwei verrücktesten Guardians warten auf grünes Licht von Disney

Ehe alle Fans in blinde Begeisterungsstürme ausbrechen, muss gesagt werden, dass es sich dabei aktuell nur um ein vages Gerücht handelt. Angeblich soll unter den Entwürfen für die Disney+ Serien auch einer für eine Groot- und Rocketgeschichte sein. Der Mäusekonzern selbst hat eventuelle Pläne weder verneint noch bestätigt. Screen Rant hat sich hinsichtlich der Spekulationen mit Disney in Verbindung gesetzt und wartet derzeit noch auf eine Antwort.

Was steckt hinter den Gerüchten um eine Groot/Rocket-Serie?

Zudem ist schwer einzuschätzen, wie gut eine Rocket und Groot-Show derzeit planbar ist. Nachdem sich Disney unter lauten Fan- und Crewprotesten von James Gunn getrennt hat, steht die Welt der Guardians erst einmal still. Die Rocket und Groot-Sprecher Bradley Cooper und Vin Diesel sind zudem gefragte Darsteller. Doch dass die zwei Figuren eine Menge Potenzial für eine geniale Serie hätten, steht außer Frage. Sie waren bereits ein eingespieltes Team, als wir ihnen in Guardians of the Galaxy zum ersten Mal begegneten. Es gäbe also die Möglichkeit einer Prequel-Serie, um die Anfänge der wohl seltsamsten Freundschaft im MCU nachzuerzählen.

Diese Marvelserien hält Disney+ definitiv für uns bereit

So schade es wäre, wenn die Rocket und Groot-Gerüchte nur Gerüchte blieben, Disneys Streamingdienst wird trotzdem vor Marvelgeschichten strotzen. Neben der Falcon und Winter Soldier-Serie wurden schließlich auch Spin-offs für Loki und Scarlet Witch bestätigt. Es wird also ein Wiedersehen mit Tom Hiddleston und Elizabeth Olsen geben. Wie es mit dem scheinbar geplanten Soloprojekt für Hawkeye aussieht, ist noch nicht weiter bekannt. Doch wenn wir beobachten, wie viel Schwung Disney gerade für seine Streaming-Offensive holt, dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis die letzten Fragezeichen im Raum beseitigt sind.

Hättet ihr gerne eine Rocket und Groot-Serie?

moviepilot Team
pleasant28 Sophia Rosenberger
folgen
du folgst
entfolgen
"I'd be lost without my blogger." Ich blogge zwar nicht für Sherlock, aber immer gerne für euch ;)
Deine Meinung zum Artikel Disneys Marvel-Serien: Traumduo aus Guardians of the Galaxy soll Spin-off kriegen
Bf425b67540847fa96c0cb52c50e700f