Doctor Sleep - Alle Infos zum Shining-Sequel des Spuk in Hill House-Machers

19.09.2019 - 12:30 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
Ewan McGregor in Doctor SleepWarner Bros.
2
3
Doctor Sleep ist die Fortsetzung zu Stephen Kings Horror-Meisterwerk Shining. Alle wichtigen Infos zum Kinostart, dem Cast und der Handlung findet ihr hier.

Das Horror-Meisterwerk Shining bekommt eine Fortsetzung. Doctor Sleep erzählt die Geschichte des jungen Danny Torrance Jahrzehnte nach den traumatischen Ereignissen des Vorgängers weiter. Zumindest die literarische Vorlage stammt wie Shining auch aus der Feder von Stephen King. Doctor Sleep hat also das Zeug, eines der Horror-Highlights des Jahres zu werden, und bei uns findet ihr alle Infos.

In diesem Artikel erklären wir euch, worum es in Doctor Sleep geht, welche Schauspieler dabei sind und wie brutal und verstörend der Film sein wird. Außerdem klären wir die Frage, ob es sich beim Sequel mit Ewan McGregor tatsächlich um eine waschechte Fortsetzung des Stanley Kubrick-Films handelt oder ob sich Regisseur und Drehbuchautor Mike Flanagan eher an den Buchvorlagen orientiert. Wie Stephen King-Fans wissen dürften, unterscheidet sich der Shining-Film von 1980 nämlich sehr stark vom Roman.

Worum geht es in Doctor Sleep?

Doctor Sleep handelt von Danny Torrance (Ewan McGregor), dem kleinen Jungen aus Shining, der mittlerweile ein erwachsener Mann geworden ist. Von den traumatischen Geschehnissen seiner Kindheit hat er sich bis heute nicht richtig erholt, allerdings hat er es geschafft, sein Leben in halbwegs stabile Bahnen zu lenken. So findet er Sinn in der Arbeit als Altenpfleger und auch den Alkohol, den er lange nutzte, um seine Vergangenheit zu verdrängen, hat er überwunden.

Ewan McGregor in Doctor Sleep

Danny lernt die 12-Jährige Abra (Kyliegh Curran) kennen, die ebenfalls ein Shining-Talent ist. Aus diesem Grund wird sie von einem mysteriösen Kult namens "Die Wahren" gejagt, der sich vom sogenannten "Steam" ernährt. Dabei handelt es sich um eine Substanz, die Kinder bei ihrem Tod freisetzen. Dan sieht sich in der Pflicht, Abra zu beschützen.

Warum heißt die Shining-Fortsetzung Doctor Sleep?

Danny Torrance, als Erwachsener in der Buchvorlage Dan genannt, nutzt seine übernatürliche Fähigkeit in seinem Beruf. Das Shining ermöglicht es ihm, das Leiden von Sterbenden zu erleichtern. Während seiner Zeit in der in der Altenpflege-Einrichtung Rivington House bekommt er von seinen Kollegen den Spitznamen Doctor Sleep verpasst, weil er den Todgeweihten dabei hilft, sanft und friedlich aus dem Leben zu scheiden.

Auf welchem Buch basiert Doctor Sleep?

Doctor Sleep basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King aus dem Jahr 2013. Der Star-Autor hat damit das 36 Jahre zuvor erschienene Shining fortgesetzt.

Altersfreigabe: Wir brutal wird Doctor Sleep?

Noch hat die FSK keine Altersfreigabe für Doctor Sleep in Deutschland bekanntgegeben. In den USA wurde der Film allerdings schon bewertet. Das Ergebnis: Das Shining-Sequel erhält ein R-Rating, unter 17-Jährige dürfen den Film dort also nur unter Aufsicht eines erwachsenen Betreuers ansehen.

Ewan McGregor in Doctor Sleep

Als Gründe nannte die Motion Picture Association of America (MPAA), die in den USA für den Jugendschutz bei Filmen verantwortlich ist, "verstörenden und gewalttätigen Inhalt, blutige Bilder, derbe Sprache, sexuell konnotierte Nacktheit und Drogenmissbrauch". Aller Voraussicht nach erwartet uns wohl ein Horrorfilm, der für jüngere Zuschauer verstörend sein könnte.

Wann startet Doctor Sleep im Kino?

Doctor Sleep läuft ab dem 21.11.2019 in den deutschen Kinos. Im Vergleich mit den US-amerikanischen Stephen King-Fans müssen wir noch etwas länger auf das Shining-Sequel warten. In Nordamerika erscheint der Film nämlich schon am 08.11.2019.

Wie alt ist Danny Torrance in Doctor Sleep?

Danny Torrance ist in Doctor Sleep 40 Jahre alt. Im Vorgänger war er noch ein kleines Kind, er scheint also ungefähr in Echtzeit gealtert zu sein.

Wer gehört zum Cast von Doctor Sleep?

Rebecca Ferguson in Florence Foster Jenkins

Neben Ewan McGregor als Danny Torrance tummeln sich Rebecca Ferguson, bekannt aus der Mission: Impossible-Reihe, und der Kinderstar Jacob Tremblay im Cast zu Doctor Sleep. Hier sind die wichtigsten Schauspieler:

  • Ewan McGregor als Danny Torrance
  • Rebecca Ferguson als Rose "The Hat" O'Hara, Anführerin der "Wahren"
  • Kyliegh Curran als Abra Stone, ein junges Mädchen mit Shining-Begabung
  • Jacob Tremblay in einer noch unbekannten Rolle
  • Carl Lumbly als Dick Halloran, Dannys Mentor
  • Bruce Greenwood als Dr. John, Abras Kinderarzt
  • Roger Dale Floyd als junge Version von Danny Torrance

Trailer zu Doctor Sleep

Bisher wurden zwei Trailer zu Doctor Sleep veröffentlicht. Der erste ist ganz oben im Titelbild des Artikels verlinkt. Das aktuelle Promo-Video, das als finaler Trailer angekündigt wurde, könnt ihr hier sehen:

Doctor Sleep - Finaler Trailer (Deutsch) HD
Abspielen


Hier findet ihr alle weiteren Videos zu Doctor Sleep, die wir auf Moviepilot gesammelt haben.

Ist Doctor Sleep eine direkte Fortsetzung zum Film von Stanley Kubrick?

Jein. Zwar hat Mike Flanagan, seines Zeichens Mastermind der Netflix-Serie Spuk in Hill House, erklärt, dass es sich bei Doctor Sleep eher um eine Buchadaption als um eine Filmfortsetzung handelt, dennoch möchte er auch Elemente des Kubrick-Films aufgreifen. Gegenüber Bloody Disgusting  verriet er:

Es gibt keine Version der Welt, in der ich einen der großartigsten Filme aller Zeiten nicht anerkennen würde. Es hat keinen Vorteil, sich vor dieser Realität wegzuducken.
Danny Lloyd in Shining

Im ersten Trailer zu Doctor Sleep wird diese Anerkennung auch sehr deutlich, hat Flanagan doch ganze Einstellungen aus Shining nachgedreht. Dennoch warnt der Filmemacher alle, die sich ein zweites Shining erhoffen:

Es ist eine eigene sehr spezifische Geschichte. Falls du das Buch gelesen hast, weißt du genau, warum es so anders ist.

Was erwartet ihr von Doctor Sleep mit Ewan McGregor?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News