Community

Dragon Ball Super: Bösewicht Moro schockiert mit neuer Fähigkeit

25.02.2020 - 11:15 Uhr
2
0
Son-Gohan ist schockiert
© Bird Studio/Shueisha, Toei Animation
Son-Gohan ist schockiert
Mittlerweile haben Son-Gohan und seine Freunde in Dragon Ball Super alle Hände voll zu tun, denn Schurke Moro hat die Erde erreicht. Sehr zum Ärger der Helden hat ihr Gegner noch ein Ass im Ärmel.

Achtung, es folgen massive Spoiler zum 57. Dragon Ball Super-Kapitel: Einmal mehr wird die Erde in Dragon Ball Super zum Ziel einer außerirdischen Streitmacht, welche es auf die Schätze des Planeten abgesehen hat. Ihr Anführer, Bösewicht Moro, hat derweil anderes im Sinn, denn er will sich die Energie unserer Helden einverleiben, um noch mächtiger zu werden. Doch bevor er selbst aktiv wird, schickt er seine rechte Hand in den Kampf.

Moro demonstriert in Dragon Ball Super eine erschreckende neue Fähigkeit

All dies sehen wir im neuen 57. Manga-Kapitel, das vergangenen Freitag auf MANGA Plus  veröffentlicht wurde. Darin begibt sich Moro zwar direkt an die Front und stellt sich Son-Gohan und anderen fast vergessenen Fan-Lieblingen entgegen. Als er jedoch selbst aktiv werden will, bietet seine rechte Hand, Saganbo, an, sich um unsere Helden zu kümmern. Moro willigt ein und gibt seinem Untergebenen noch ein kleines Geschenk.

Hierbei handelt es sich um einen Power-Boost, denn wie wir nun gezeigt bekommen, kann Moro die von ihm absorbierte Energie auch auf andere Lebewesen übertragen. Bisher sahen wir in Dragon Ball Super lediglich, wie Moro Energie entziehen konnte, was Son-Goku und Vegeta überwältigte. Saganbos Stärke steigt so beträchtlich an, woraufhin nicht nur Jaco schockiert realisiert, dass dies ein harter Kampf zu werden droht.

Moro gibt Saganbo ein Geschenk

Der anschließende Kampf zwischen unseren Helden gegen Saganbo verläuft erschreckend einseitig, denn die schiere Kraft ihres Gegners scheint sie vollkommen zu überwältigen. Doch auch andernorts haben Son-Gohans Freunde Probleme, denn Moros Schergen drängen sie immer weiter zurück.

Zum Glück erreicht Son-Goku in letzter Sekunde die Erde und kann seinem besten Freund Kuririn und ihrem Meister Muten Roshi aus der Klemme helfen. Ob Son-Goku inzwischen seine stärke Form meistern konnte und so Moro besiegen können wird? Und wo bleibt eigentlich Vegeta?

Antworten auf diese Fragen liefert womöglich bereits das nächste Dragon Ball Super-Kapitel, welches am 20. März 2020 erscheinen wird.

Hat euch Moros neue Fähigkeit in Dragon Ball Super ebenfalls überrascht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News