Dune ist der Sci-Fi-Hype des Jahres – aber der Auftritt des großen Spider-Man-Stars kann viele enttäuschen

03.09.2021 - 09:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
9
1
Dune - Trailer (Deutsch) HD
3:18
DuneAbspielen
© Warner
Dune
In den Dune-Trailern sind einige Szenen mit Spider-Man-Star Zendaya zu sehen. Fans sollten die Erwartungen aber senken, denn das könnten schon fast alle Szenen mit ihr in dem Sci-Fi-Epos sein.

In knapp zwei Wochen startet mit Dune der wohl heißerwartetste Sci-Fi-Blockbuster 2021 im Kino. Neben der faszinierenden Welt aus der Romanvorlage von Frank Herbert trumpft der Film von Regisseur Denis Villeneuve auch mit einem gewaltigen Star-Cast auf. Zu den vielen prominenten Namen in Dune zählt auch Zendaya, die viele als MJ aus den aktuellen Spider-Man-Filmen kennen dürften.

Auch wenn die Schauspielerin in den Trailern zu Dune schon in einigen Szenen zu sehen ist, sollten sich Fans von ihr nicht zu viel erwarten. Es ist wahrscheinlich, dass Zendaya wohl nur sehr kurz in Dune zu sehen sein wird – zumindest im ersten Film.

Nur kurz in Dune? Zendaya war wenige Tage am Set des Sci-Fi-Blockbusters

Im Interview mit Empire  zu Dune hat die Schauspielerin über ihre Drehzeit gesprochen. Dabei verriet Zendaya, dass sie gerade mal vier Tage am Set des Sci-Fi-Films in ihrer Rolle als Chani war.

Schaut hier noch den neusten Trailer zu Dune:

Dune - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Als sie im Empire-Interview nach ihren Eindrücken von der Figur gefragt wird, sagt die Schauspielerin auch direkt, dass sie nur eine "sehr, sehr kleine" Rolle in Dune spielen würde. Wir durften die ersten 10 Minuten des Sci-Fi-Blockbusters schon sehen und haben so erfahren, dass der Film auch mit der Stimme von Zendayas Chani aus dem Off eröffnet wird.

Trotzdem dürfte es am Ende so sein, dass sich Zendayas Auftritte in dem 155 Minuten langen Film wirklich fast nur auf die wenigen Trailer-Momente von ihr beschränken. Für Werbezwecke wurde der Spider-Man-Star wahrscheinlich so prominent wie möglich in die Vorschau-Videos eingebaut.

Zendaya wird in Dune ab Teil 2 zur wichtigen Hauptfigur

Dass wir wahrscheinlich nur sehr wenig von Zendaya in Dune sehen werden, hängt mit der Romanvorlage zusammen. Für seinen Blockbuster hat Denis Villeneuve nur einen Teil des Buchs (vermutlich die erste Hälfte) verfilmt.

Erst in der zweiten Hälfte des Buchs wird Zendayas Chani zur wichtigen Figur, die als Bewohnerin des Planeten Arrakis eine Liebesbeziehung mit Timothée Chalamets Protagonist Paul Atreides eingeht.

Zendaya und Timothée Chalamet in Dune

Wenn es einen zweiten Dune-Film geben sollte, wird Zendaya auf jeden Fall eine viel größere Hauptrolle darin spielen. Wie unter anderem IndieWire  berichtet hat, sprach Denis Villeneuve im Interview mit dem italienischen Magazin Il Venerdi darüber, dass er schon das Drehbuch von Teil 2 schreibt und sich besonders auf Zendayas Rolle freut:

Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Teil von Dune zu drehen, um [Timothée Chalamet und Zendaya] wieder zusammenzubringen. Mit dem Wissen, dass Zendaya im nächsten Kapitel die Protagonistin der Geschichte sein wird.

Von Anfang an wurde angekündigt, dass Dune kein Einzelfilm bleiben soll, sondern im Idealfall den Grundstein für ein größeres Sci-Fi-Universum legt. Dazu zählen bisher noch ein Sequel-Film und eine Serie für Warners Streamingdienst HBO Max. Ob wir noch mehr sehen werden, hängt aber vom Erfolg des ersten Films ab. Ab dem 16. September läuft Dune in den deutschen Kinos.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Stört es euch, wenn Zendaya nur kurz im ersten Dune-Film vorkommt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News