Coming of Age-Wucht

Edgar Wright verfilmt Roman Grasshopper Jungle

Edgar Wright am Set von Shaun of the Dead
© Rogue Pictures
Edgar Wright am Set von Shaun of the Dead

Langsam aber sicher legt sich die Aufregung, Bestürzung und der Wirbel um den Ausstieg von Edgar Wright aus Marvels Ant-Man. Stattdessen dringen nun immer mehr Meldungen zu uns durch, die sich damit beschäftigen, was der begabte Regisseur als nächstes macht. Nachdem wir berichtet haben, dass sich der Brite demnächst wohl seinem schon länger geplanten Projekt Baby Driver widmet, kommt nun der nächste Film hinzu. Dabei handelt es sich um die Verfilmung des Romans Grasshopper Jungle von Andrew Smith. Laut First Showing erwartet uns hier gefühlt eine Mischung aus Stand By Me und Attack the Block. Also her damit!

Mehr: Dreht Edgar Wright nach Ant-Man-Ausstieg mit Johnny Depp?

Das Buch ist eine klassische Coming of Age-Geschichte, beinhaltet jedoch einen coolen Sci-Fi-Twist. Denn der jugendliche Protagonist muss sich in Iowa nicht nur mit seinen Hormonen und seiner sexuellen Frustration herumschlagen, sondern auch noch mit einer Armee von riesenhaften Insekten. Also entfernt sich Edgar Wright zumindest thematisch gar nicht so weit von Ant-Man und beschäftigt sich zumindest weiterhin mit Insekten. Seiner Mitarbeit an Ant-Man trauern wir natürlich trotzdem nach. Grasshopper Jungle könnte jedoch eine angemessene Entschädigung werden. Mit Coming of Age-Geschichten kennt sich Edgar Wright nämlich gut aus und ebenso damit, solchen eher klassischen Stoffen fantastische Elemente hinzuzufügen. In diesem Zusammenhang können wir Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt gar nicht oft genug hervorheben.

Mehr: Warum verließ Edgar Wright seinen Ant-Man?

In der offiziellen Synopsis ist jedenfalls von knapp zwei Meter großen Heuschrecken die Rede, die sowohl hungrig als auch lüstern sind. Die Beschreibung des Buches lautet unter anderem: “Witzig, intensiv, komplex und mutig, verwebt Grasshopper Jungle alles von Hoden-zerstörendem Gen-Mais bis zu amerikanischen Kleinstädten während der Rezession in dieser bahnbrechenden Coming of Age-Wucht.” Das passt wirklich wie die Faust aufs Auge und schreit förmlich nach einer Verfilmung durch Edgar Wright. Bleibt nur zu hoffen, dass ihm Sony mehr künstlerische Freiheit lässt als Marvel und er das Projekt auch zu Ende bringt.

Was haltet ihr von Grasshopper Jungle?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."

Deine Meinung zum Artikel Edgar Wright verfilmt Roman Grasshopper Jungle