Deal

Einer der besten Action-Filme aller Zeiten endlich in 4K: Lange gab es den Bruce Lee-Knaller nur gekürzt

08.07.2023 - 10:00 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
Bruce Lee Der Mann mit der Todeskralle
Warner Bros.
Bruce Lee Der Mann mit der Todeskralle
0
0
Bruce Lees letzter Film "Der Mann mit der Todeskralle" war lange Zeit nur gekürzt verfügbar und erscheint jetzt erstmals als 4K-Blu-ray.

Bruce Lee gilt bis heute als einer der ganz großen Meister des handgemachten Action-Kinos, doch einer seiner bekanntesten Filme führte hierzulande lange Zeit ein trauriges Dasein. Die Rede ist von Der Mann mit der Todeskralle, den es bis vor wenigen Jahren nur gekürzt zu kaufen gab.

Der Mann mit der Todeskralle jetzt als 4K-Blu-ray vorbestellen

Deal

Zum Deal

Auch auf eine UHD-Fassung mussten Fans lange warten – bis jetzt. Denn in wenigen Wochen ist es endlich so weit: Am 10. August 2023 erscheint der Martial-Arts-Klassiker erstmals als 4K-Blu-ray. Wir verraten euch, warum Fans des Eastern-Action-Kinos sich diese Edition auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Der Mann mit der Todeskralle jetzt als 4K-Blu-Ray bei Amazon vorbestellen

Ihr könnt Bruce Lees Meisterwerk Der Mann mit der Todeskralle ab sofort als UHD-Version bei Amazon * vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt für Prime-Abonnenten wie gewohnt kostenlos.

Der Mann mit der Todeskralle

Die 4K-Blu-Ray von Der Mann mit der Todeskralle beinhaltet sowohl die Kinofassung als auch die ungekürzte US-Version des Films remastered in UHD-Qualität. Es sind mehrere Tonspuren enthalten, darunter sowohl Deutsch als auch Englisch inklusive Untertiteln.

Beachtet bei der Vorbestellung, dass eine Lieferung an Minderjährige wegen der Ab-18-Freigabe des Films nicht möglich ist. Ihr müsst euch also bei Annahme der Sendung persönlich ausweisen.

Wovon handelt Der Mann mit der Todeskralle?

Lee, Meister der Kampfkünste und Shaolin-Mönch, nimmt an einem Kampfkunstturnier des zwielichtigen Millionärs Han teil, der seine Kampfschule als Tarnung für Drogenhandel und Prostitution missbraucht. Dabei soll Lee im Auftrag der britischen Regierung die Machenschaften Hans aufdecken, will aber zugleich den Tod seiner Schwester rächen, die von Hans Handlangern in den Selbstmord getrieben wurde.
Während des Turniers gelingt es Lee zunächst, den Verantwortlichen für den Tod seiner Schwester zur Rechenschaft zu ziehen. Allerdings bleibt auch Han nicht untätig und räumt nach und nach unliebsame Mitwissende aus dem Weg, bis es irgendwann zum finalen Showdown kommt...

Bei Der Mann mit der Todeskralle handelt es sich zugleich um den ersten in den USA produzierten Martial-Arts-Film und Bruce Lees sowohl bekanntesten als auch letzten Kinoauftritt. Insbesondere die herausragende Choreografie und Lees meisterhafte Präsenz machten den Film zum Klassiker seines Genres.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News