Community

FIFA 17 — Manchester United ist nun ebenfalls Partner von EA

12.08.2016 - 13:00 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
0
0
FIFA 17
© Electronic Arts
FIFA 17
EA sichert sich weiterhin große europäische Vereine als exklusive Partner. Nachdem bereits Juventus aus Italien und der FC Bayern aus Deutschland einer Partnerschaft zusagten, wurde jetzt auch Manchester United aus England bestätigt.

EA hat für FIFA 17 die nächste große Partnerschaft mit einem der größten europäischen Vereine bekannt gegeben . Nachdem schon öffentlich wurde, dass Juventus Turin  und der FC Bayern im neuen Ableger der Fußballsimulation eine Sonderrolle zugute kommen wird, erweitert Electronic Arts sein Aufgebot jetzt noch zusätzlich um den englischen Traditionsverein Manchester United.

Mehr: FIFA 17 — Deutscher Nationalspieler Marco Reus ist auf dem Cover

Wie bereits zuvor, schlägt sich die Partnerschaft auch hier insbesondere darin nieder, dass die Red Devils allesamt mithilfe eines besonderen Scan-Verfahrens noch realistischer im Spiel zum leben erweckt werden sollen. Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen und in einigen Screenshots könnt ihr euch schon jetzt ein Bild davon machen, wie die Spieler um Kapitän Wayne Rooney in der nagelneuen Forstbite-Engine aussehen werden.

Damit ist auch geklärt, weshalb wir uns als fiktives Supertalent Alex Hunter im neuen "The Journey"-Modus von FIFA 17 ausgerechnet dem zwanzigfachen englischen Meister anschließen werden. Ob die Partnerschaft auch zur Folge hat, dass im Old Trafford EA Sports-Stationen errichtet werden, wie in der Allianz Arena in München, geht aus der Meldung nicht hervor. Es ist aber durchaus möglich, dass ManU nicht der letzte Verein war, der eine Partnerschaft mit EA abgeschlossen hat. Lediglich der FC Barcelona scheint ausgeschlossen, da die Katalanen bereits exklusive Partner von Pro Evolution Soccer  sind. (via Pushsquare )

Freut ihr euch über Manchester United als Partner?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News