Filmspot - Die Kino-News vom 24.11.2007

Bild zu Filmspot - Die Kino-News vom 24.11.2007
©

Science Fiction handgemacht
Ein sympathischer Film scheint auf uns zu zukommen: ’77. An diesem Tag kam der erste Star Wars in die amerikanischen Kinos und den will der junge Patrick Read Johnson aus Waukegan auf keinen Fall verpassen. Er ist begeisterter Science Fiction-Fan, will später Regisseur werden und selbst welche drehen. Dafür übt er schon fleißig und so wird der Film zur Hommage an alle Meisterwerke des Genres. Fans und Filmliebhaber werden ihre Freude an dem kleinen ’77 haben, gilt es doch Szenen aus 2001: Odyssee im Weltraum, Planet der Affen oder Unheimliche Begegnung der dritten Art wieder zu erkennen. Ein deutscher Start-Termin steht leider noch nicht fest. (Website mit Trailer)

Enttäuschender Filmgeschmack
Da er nun wieder in Deutschland lebt und arbeitet, kann er es ja sagen: Der oscar-gekrönte Hollywood-Kameramann Michael Ballhaus ist vom Filmgeschmack der Amerikaner enttäuscht. Das Publikum sei durchweg von der Filmindustrie verdorben worden, weil es immer nur das Leichte vorgesetzt bekomme. Ganz so unrecht hat er ja nicht: Die Box Office-Ergebnisse jede Woche zeigen, dass anspruchsvolle Filme nicht gerade die Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen. Aber ob dies nur ein amerikanisches Phänomen ist? Auch bei uns steht leichtere Unterhaltung wie Lissi und der wilde Kaiser oder 7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug ganz oben in der Publikumsgunst. (MOPO, VANITY)

Los-Entscheidung
Im Internet wird eine Statistenrolle in der Verfilmung des sechsten Bandes Harry Potter und der Halbblutprinz verlost. Wer die Rolle ergattern will, muss Fragen über die Abenteuer des Zauberlehrlings beantworten und kommt dann in den Lostopf. Es gibt nur eine Einschränkung: Die Verlosung gilt ausschließlich für Großbritannien, es dürfen also nur britische Fans mitmachen. Trotzdem werden wohl Millionen Fans versuchen, die Rolle zu ergattert. Dafür lohnt sich ja für manchen ein Umzug. (WELT, Website)

Weitere Nachrichten und Artikel von heute:
Jake Gyllenhaal über Gewalt auf der Leinwand.
Interview mit Frances Schönberger im Stern

Josef Hader über den Tod und Humor.
Interview mit Roman Schmidseder in der taz

Rosa von Praunheim wird 65.
Gratulation von Hans Hermann Kotte in der Frankfurter Rundschau
Gratulation von Donna San Floriante in der Jungen Welt

DEFA Regisseur Günter Reisch feiert 80.
Gratulation von F. B. Habel in der Jungen Welt

Dokumentation über Statisten, Bibel- und Abenteuerfilme.
Rezension von Ronald Düker in der taz

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2007 vergeben.
Bericht in der Berliner Morgenpost
Bericht in der Frankfurter Rundschau

Moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
Chefredakteurin von Moviepilot, sozialisiert von Gerippchen Unsterblich, David Lynch und Kirk aus Stars Hollow. Einziges Redaktionsmitglied, welches Mathe mag. Wertet deshalb am liebsten Daten aus.
Deine Meinung zum Artikel Filmspot - Die Kino-News vom 24.11.2007
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite