Community

Flatliners - Seht den neuen TV-Spot des Horror-Sequels mit Kiefer Sutherland

13.09.2017 - 19:45 Uhr
2
1
Flatliners - TV Spot Defibrillator (English) HD
0:30
Kiefer Sutherland in FlatlinersAbspielen
© Sony Pictures Releasing GmbH
Kiefer Sutherland in Flatliners
Im neuen TV-Spot sehen wir bereits in den ersten Sekunden einen alten Bekannten: Kiefer Sutherland. Im Original-Film spielte er eine der Hauptrollen und kehrt nun zurück. So wird Flatliners vom Remake zum Sequel.

Schon im Juli 2016 wurde bekannt, dass Kiefer Sutherland in dem neuen Film Flatliners mitspielen wird. Damals wurde das Projekt noch als Remake des ursprünglichen Flatliners - Heute ist ein schöner Tag zum Sterben verstanden, in dem Sutherland 1990 eine der Hauptrollen spielte. Doch der neue TV-Spot und eine Aussage des Schauspielers machen nun klar, dass es sich um eine Fortsetzung handeln muss. Seht den englischen Clip oben im Player.

In Flatliners - Heute ist ein schöner Tag zum Sterben erfuhren 1990 neben Kiefer Sutherland seine Kollegen Julia Roberts, Kevin Bacon, Oliver Platt und William Baldwin, was es bedeutet, dem Tod nah zu sein. Der obige Clip zu Flatliners kündigt den neuen Film mit Ellen Page in knappen dreißig Sekunden an und zeigt uns Kiefer Sutherland als Doktor. Über die daraus entstandenen Verwirrungen äußerte er sich bereits im Juli vergangenen Jahres gegenüber der Metro :

Ich spiele einen Professor an einer Medizin-Universität. Es wird nie erklärt, aber es wird wahrscheinlich sehr klar sein, dass ich die selbe Figur spiele, die ich im originalen Flatliners war. Ich habe aber meinen Namen geändert und ein paar Dinge getan, um weiterzukommen, seitdem die Experimente aus dem originalen Film vorbei waren.
Flatliners . Heute ist ein schöner Tag zum Sterben - Julia Roberts, Kiefer Sutherland

Eigentlich hätte die Situation damals schon klar sein sollen. Wahrscheinlich kam es aufgrund der Ähnlichkeiten des Plots zu Missverständnissen. Es bleibt also abzuwarten, inwieweit Flatliners die Ereignisse des originalen Films - auch mittels Sutherlands Figur - aufgreift und mit der neuen Handlung verbindet. Grob geht es um eine Gruppe von jungen Ärzten, die gefährliche Experimente mit der Nahtoderfahrung durchführen. Für das Drehbuch verantwortlich war Ben Ripley (Source Code), die Regie übernahm Niels Arden Oplev (Verblendung). Der Thriller startet am 13.11.2017 in den deutschen Kinos.

Seid ihr gespannt auf Flatliners?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News