Game of Thrones - Showrunner äußern sich erstmals zum großen Kaffeebecher-Fehler

Kit Harington und Emilia Clarke sind fassungslos
© HBO
Kit Harington und Emilia Clarke sind fassungslos

Die finale Staffel von Game of Thrones sorgte unter den Fans nicht nur wegen zahlreicher Story-Entscheidungen für Aufregung. In der 4. Folge namens Die Letzten der Starks hatte sich ein Einweg-Kaffeebecher auf einen der Tische verirrt und wurde schnurstracks zum Internet-Star. Nun haben sich erstmals die beiden Showrunner David Benioff und D.B. Weiss zu der Situation geäußert.

Das sagen die Game of Thrones-Showrunner zum Kaffeebecher

In einem Interview mit dem japanischen Star Channel (via People) verrieten die beiden, dass sie genauso überrascht wie alle anderen waren, als sie den Becher in der fertigen Folge sahen. Benioff:

Wir haben uns so sehr auf Danerys und Jon Snow konzentriert, dass wir diesen Kaffeebecher genau mittendrin einfach nicht gesehen haben. Zuerst konnte ich es nicht glauben, und dann war es peinlich, denn 'Wie konnten wir den Kaffeebecher mitten in der Einstellung nicht sehen?' Und dann war es irgendwann einfach lustig. Das ist einfach nur ein Fehler, und jetzt finden wir es irgendwie lustig.

Weiss nahm die Schuld zuvor sogar scherzhaft auf sich: Er habe den Becher dort platziert, damit die Folge nicht perfekt würde. Ähnlich wie bei einem Perserteppich, in den auch immer ein kleiner Fehler eingewebt würde, denn nur Gott könne etwas perfektes erschaffen.

Der Kaffeebecher und seine Folgen

Sansa-Darstellerin Sophie Turner gab einige Monate später Jon Schnee-Mime Kit Harington die Schuld am Becher. Schließlich habe er vor seinem Stuhl gestanden, und Harington sei zudem noch faul. Beweisen konnte sie ihre spaßige Theorie aber nicht.

Bereits kurz nach der Erstausstrahlung der Folge entfernte HBO den Kaffeebecher übrigens per Computer aus der Szene, wie Hollywood Reporter-Autor Ryan Parker per Twitter meldete.

Vielleicht ist die Einstellung in ihrer ursprünglichen Gestalt ja Teil der Heimkino-Veröffentlichung der 8. Staffel von Game of Thrones auf DVD und Blu-ray, und der Aufreger bekommt eine eigene Featurette spendiert.

Oder beim intensiven Studium der Folgen in bester Disc-Qualität fällt eifrigen Fans noch der eine oder andere Fehler mehr auf, wer weiß.

Habt ihr den Kaffeebecher in der Folge gesehen?

Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Game of Thrones - Showrunner äußern sich erstmals zum großen Kaffeebecher-Fehler
9f62f226ec134542aef7b674cfd83415