Genialer Superheldenfilm bei Amazon Prime: Bruce Willis stellt sogar das MCU in den Schatten

13.02.2021 - 10:00 Uhr
2
2
Unbreakable - Trailer (engl.)
2:18
Unbreakable - UnzerbrechlichAbspielen
© Disney/Amazon
Unbreakable - Unzerbrechlich
Bei Amazon Prime könnt ihr zurzeit Unbreakable mit Bruce Willis streamen. Der Film ist geniales Kontrastprogramm zum MCU-Bombast und zeigt das Thema Superheld auf eine ganz andere Art.

Bei Superheld*innen im Kino wird jeder sofort an das Marvel Cinematic Universe (MCU) denken. In über 10 Jahren hat das Universum rund um Iron Man, Thor, Captain America & Co. die Massen erobert und neue Blockbuster-Maßstäbe gesetzt.

Wie es sich anfühlt, als das Thema Superheld*innen noch viel zurückhaltender und dafür umso kreativer und mitreißender angegangen wurde, könnt ihr zurzeit streamen. Bei Amazon Prime gibt es im Abo seit einer Weile Unbreakable - Unzerbrechlich mit Bruce Willis in der Hauptrolle.

Der Film von M. Night Shyamalan ist wie kein anderer Film des Genres - und übertrumpft den MCU-Bombast auch heute noch mit Emotionen und Intelligenz.

Darum geht es in Unbreakable mit Bruce Willis

Der Mix aus Drama und Thriller handelt von dem Sicherheitsmann David Dunn (Bruce Willis), der früh im Film als einziger von 130 Passagieren ein Zugunglück überlebt - ohne einen einzigen Kratzer. Nach und nach stellt er fest, dass er offenbar eine Art Superkraft hat und unzerstörbar ist.

Schaut hier den Trailer zu Unbreakable!

Unbreakable - Trailer (Englisch)
Abspielen

Während David Schwierigkeiten hat, sich mit seinen übermenschlichen Kräften abzufinden, wird er von dem Comicladen-Besitzer Elijah Price (Samuel L. Jackson) kontaktiert. Der ist mit Glasknochen auf die Welt gekommen und seit seiner Kindheit von Superheld*innen fasziniert. Er will David davon überzeugen, seine Rolle als Superheld anzunehmen.

Unbreakable ist der ideale Anti-MCU-Film

Als das Werk von M. Night Shyamalan im Jahr 2000 erschienen ist, war das Kino noch weit vom aktuellen Superheld*innen-Hype entfernt. Dadurch wirkt Unbreakable ungewöhnlicher und experimentierfreudiger als fast alle Filme, die in diesem Genre danach entstanden ist.

Shyamalan zeichnet den Weg seines Protagonisten als nüchternes, realistisches Charakterdrama. Mit ungewohnt düsteren Bildern, die höchstens an das spätere DC-Filmuniversum erinnern, und vielen beeindruckenden, langen Einstellungen ohne Schnitte ergründet Unbreakable das Innen- sowie Familienleben von David und die Beziehung zwischen ihm und Elijah.

Schaut auch noch unser Video zu weiteren MCU-Alternativen!

Die besten Superhelden abseits von Marvel und DC | TOP 5
Abspielen

Der Regisseur geht dem Action-Bombast, der im MCU fast schon als Pflicht dazugehört, nahezu vollständig aus dem Weg. Zusammen mit einem großartig spielenden Bruce Willis ist Shyamalan viel stärker an dem Menschen interessiert, der sich hinter Anzügen oder Kostümen verbirgt und mit seinem übermächtigen Dasein hadert.

Dabei entpuppt sich Unbreakable auch als wunderbare Hommage an Comics selbst. Die Faszination der Fans, die mit leuchtenden Augen auf die bunt gestalteten Cover blicken und sich jedes mal erneut auf übermenschliche Fantasy-Geschichten freuen, ist auch die grundlegende Stimmung, die der Regisseur in seinen Film einfließen lässt.

Noch mehr zu Unbreakable erfahrt ihr im Podcast

Die Kinos sind immer noch dicht, weswegen sich unsere Kollegen in ihrem Podcast Leinwandliebe  aktuell einigen (modernen) Filmklassikern widmen. In der neuen Folge diskutiert Moderator Sebastian mit Yves von Moviepilot darüber, ob M. Night Shyamalans etwas anderer Superheldenfilm Unbreakable die Konkurrenz von Marvel, DC und Co. in den Schatten stellt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Gespräch werden dabei natürlich auch die späten Nachfolger Split und Glass thematisiert.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhält Moviepilot eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Seid ihr auch Unbreakable-Fans oder habt ihr den Film noch gar nicht gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News